Zubaz Hosen sind zurück

Als Zubaz vor 20 Jahren in Mode war, waren die Hosen so beliebt, dass ihr markanter Zebra-Print von allen getragen wurde, vom Sänger Billy Joel bis zum Wrestler Jesse Ventura.

Die Kreation aus Minnesota entwickelte sich zu einer so weltweiten Modeerscheinung, dass sie überall zu finden waren, vom Rand der NFL-Spiele und NBA-Arenen bis hin zur Wildnis der Antarktis.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Rückkehr der wilden Hosen, die seit November von denselben zwei Gewichthebern aus Minnesota, die sie 1988 in ihrem Fitnessstudio in Roseville kreierten, seit November im Internet verkauft werden, eine neue Begeisterung aufkommen lässt.

„Es ist wirklich ziemlich einfach; es ist 20 Jahre her“, sagte Bob Truax aus Victoria, der das Geschäft mit Dan Stock aus Little Canada begann.

Die beiden verkauften mehr als 10 Millionen Paar Hosen und erzielten beim ersten Mal einen Umsatz von 160 Millionen US-Dollar.

'Wir hören seit Jahren, wir sollten sie zurückbringen.'

Jetzt haben sie.



Letztes Jahr beschlossen die beiden, wieder ins Geschäft einzusteigen, eine Internet-Site einzurichten und eine begrenzte Produktion nach dem gleichen Muster zu starten, das sie vor 20 Jahren begannen.

Truax und Stock haben die Hose entwickelt, nachdem sich Gewichtheber-Freunde in ihrem Fitnessstudio beschwert hatten, dass sie keine bequemen Trainingshosen finden konnten, die zu ihrem einzigartigen Körperbau passten.

'Wir haben sie für uns gemacht', sagte Truax über den ursprünglichen Zubaz. 'Es war eine sehr praktische Sache, die sich zu einer Modesache entwickelt hat.'

Unter ihren Kumpels waren eine Reihe von professionellen Wrestlern, darunter die Road Warriors, Hawk und Animal. Der Zubaz erwies sich als perfekte Ergänzung zu der Gesichtsbemalung und den Schulterpolstern mit Stacheln, die die Ringer trugen.

Die Road Warriors – eines der berühmtesten Tag-Teams in der Geschichte des professionellen Wrestlings – trieben die Popularität der Hose voran. Die Dinge begannen wirklich, als NFL-Quarterbacks wie Dan Marino, John Elway und Troy Aikman anfingen, sie zu tragen.

'Damals war es irgendwie verrückt', sagte Stock. „Wir waren überall. Super Bowls, Final Fours, Speedboot-Rennen, Konzerte, Sitcoms, Filme.'

Die Leute liebten die Zebra-Print-Hosen so sehr, dass einige Männer sie wegen ihres Komforts und der ausgefallenen Modeaussage, die sie machten, fast ganztägig trugen. Sie kauften sie in ihren Lieblingsfarben, meist passend zu den Farben ihres Lieblingsteams.

„Mein Vater hat sie geliebt. Er trug sie die ganze Zeit“, sagte Erik Maland von St. Paul, der sagte, sein Vater kaufte ihn und seinen jüngeren Bruder passend zu Zubaz, damit sie alle zusammen darin ausgehen konnten. Die Jungs waren 12 und 5.

'Es gibt wirklich nichts Vergleichbares wie eine Familie in passender Zubaz-Kleidung', sagte Maland, der die Zubaz seines Vaters geerbt und trägt, seit sein Vater, ein Pastor, letztes Jahr gestorben ist. 'Die Zubaz erinnern mich wirklich an meinen Vater.'

Zu groß, zu schnell

In welchem ​​Jahr war die Kinobesucherzahl am höchsten?

Obwohl Stock und Truax ein Hit-Produkt hatten, dessen Motto 'Dare to be Different' lautete, stießen sie auf Geschäftsprobleme, die Start-up-Unternehmen bekannt sind.

Das Unternehmen wuchs zu schnell und produzierte zeitweise mehr als 50.000 Hosen pro Woche. Stock und Truax hatten Liquiditätsprobleme, sodass sie eine Reihe von Partnern für die Finanzierung gewinnen mussten, was ihre Kontrolle stark verwässerte.

Mitte der 1990er Jahre verkauften die Männer ihren Anteil am Unternehmen. 1996 ging das Unternehmen in Konkurs und die beiden Männer kauften die Markenrechte zurück. Aber sie weigerten sich, die Hose zurückzubringen.

Schon während ihrer Blütezeit waren die Hosen so ungeheuerlich und wurden zu einer weltweiten Modeerscheinung, dass sich eine Zubaz-Gegenreaktion entwickelte – vor allem bei Frauen, die sie für scheußlich und ein Zeichen männlicher Modefaulheit hielten.

'Zubaz muss das ekelhafteste Kleidungsstück sein, das jemals für Männer entworfen wurde, sogar unter dem schlechten Maßstab für Herrenbekleidung, dem Speedo', erinnerte sich Susan Olson aus Minneapolis kürzlich. „Zubaz sind jetzt und waren immer eine große Abzweigung. ... Sie schreien einfach 'faul'.

Stock gibt zu, dass die Hosen nicht bei allen beliebt waren. 'Sie hatten Leute, die sie liebten, und Sie hatten Hasser', sagte er.

Angesichts dieser Vehemenz ist es nicht verwunderlich, dass Zubaz schließlich zusammen mit Freizeitanzügen und Nehru-Jacken vom Online-Bad Fads Museum als eine der schlimmsten Modeerscheinungen aller Zeiten aufgeführt wurde.

Diese große Meinungsverschiedenheit hat Truax und Stock nicht davon abgehalten, Zubaz einer ganz neuen Generation wieder vorzustellen.

'Wir nehmen es nicht zu ernst', sagte Stock, der das Press Gym in Little Canada betreibt, wo es einen Zubaz-Laden und ein Tattoo-Studio gibt. 'Wir werden die Dinge dieses Mal ein wenig anders machen.'

Zum einen konzentriert sich das Paar auf den Verkauf über das Internet, wo die Gewinnspannen größer sind.

Außerdem verkaufen die Partner jeweils kleine Mengen aus dem Press Gym und ein paar vorstädtischen Sportgeschäften. Sie lagern größere Mengen Zubaz in Milwaukee für den Fall, dass die Nachfrage wächst.

Schließlich zielen Stock und Truax auf Männer im Teenageralter bis Anfang 20 ab, die nach Neuheiten oder Retro-Kleidung suchen. Sie haben Zubaz an einige High-School-Fußball- und Hockeymannschaften als kostenlose Werbung verschenkt.

'Wir haben bisher nichts Traditionelles unternommen, um sie zu vermarkten', sagte Stock. „Wir erwarten nicht, dass wir wieder 160 Millionen US-Dollar verdienen. Wir würden uns freuen, wenn wir einen Umsatz von einer Million Dollar machen würden.'

Als sich die Nachricht von der Rückkehr von Zubaz herumgesprochen hat, berichten Stock und Truax, dass sie viele Anfragen von Männern erhalten haben, die die Hosen vor 20 Jahren gekauft haben – oft in ihren Lieblingsfarben des Pro-Teams – und dann ihre Frauen sie „verloren“ haben.

'Wir bekommen viele [E-Mails], die sagen, dass ich so froh bin, dass sie zurück sind – meine Frau hat meine rausgeworfen', sagte Stock.

Eine Überraschung sei diesmal die Zahl der Mädchen oder Frauen, die Zubaz kaufen. Kurz vor Weihnachten gab es einen Ansturm von Frauen, die sie für ihre Ehemänner oder Freunde kauften. Andere Frauen wollen sie für sich.

'Liebste Genies von Zubaz', schrieb ein 19-jähriger Green Bay Packers-Fan aus Wausau, Wisconsin, letzten Monat. „Vor zwölf Jahren bekam ich mein erstes Paar Zubaz. Sie waren unglaublich. Ich trug meine grün-golden gestreiften Hosen voller Stolz zur Schule. „Aber jetzt kann ich nirgendwo ein ähnliches Paar finden!

„Ich habe … versucht, ein neues oder gebrauchtes Paar dieser schönen Kleidungsstücke zu finden. ... Es scheint, als seien sie so verloren wie die Chancen der Wikinger beim Super Bowl. ... Wenn es noch IRGENDWELCHE Zubaz mit Packer-Geschmack gibt, würde ich es gerne wissen.'

Reiher Marquez Estrada • 612-673-4280

wann öffnen die kostensenker wieder