Young erzielt 42 Punkte, Hawks schlagen Bucks, um 6-Spiele-Skid zu schnappen

ATLANTA – Trae Young und die Atlanta Hawks haben unter dem Gewicht der gestiegenen Erwartungen zu kämpfen.

Schließlich sahen sie aus wie das Team, das letzte Saison einen überraschenden Playoff-Lauf absolvierte.

Young erzielte die besten 42 Punkte der Saison und die Atlanta Hawks hatten eine Pechsträhne von sechs Spielen und besiegten die Milwaukee Bucks am Sonntagabend mit 120-100 in einem Rückkampf der kämpfenden Teams, die im Finale der Eastern Conference aufeinandertrafen.

Young verpasste nur knapp ein Triple-Double und beendete das Rennen mit 10 Assists und acht Rebounds, um die Hawks zu einem dringend benötigten Sieg zu treiben.

Young war 8 von 13 Punkten jenseits des 3-Punkte-Streifens und übertraf mit einem Sieg am 25. Oktober gegen Detroit leicht sein vorheriges Saisonhoch von 32 Punkten.

'Wir alle wissen, wo wir sein wollen', sagte Young. 'Wir wissen, dass wir es umdrehen und einige Siege erzielen müssen.'

Trotz der Rückkehr des zweimaligen MVP Giannis Antetokounmpo verlor der amtierende NBA-Champion Bucks zum siebten Mal in 10 Spielen.



Die Hawks kämpften noch mehr nach ihrem überraschenden Playoff-Lauf, der sie bis ins Conference-Finale führte, bevor sie in sechs Spielen gegen die Bucks verloren.

Atlanta kam in das Spiel am Sonntag, nachdem es acht von neun verloren hatte, fünf Spiele unter 0,500 fallen ließ und nahe dem unteren Ende der Konferenzwertung lag.

Trainer Nate McMillan räumte ein, dass sich sein Team noch immer an seine neue Rolle in der NBA-Hierarchie anpasst.

'Das ist etwas, was diese Jungs zum ersten Mal durchmachen', sagte er. 'Jungs lernen, wie es ist, wenn die Erwartungen etwas höher sind.'

Antetokounmpo erzielte bei seiner Rückkehr in die Aufstellung 26 Punkte, nachdem er Milwaukees vorheriges Spiel mit einem verstauchten rechten Knöchel verpasst hatte.

Drive-in Drag Minneapolis

„Ich habe mich gut gefühlt“, sagte Antetokounmpo. 'Der Knöchel tat nicht so weh, wie ich erwartet hatte.'

Aber die Bucks haben nie einen Weg gefunden, Young und die Hawks zu bremsen.

'Wir haben heute Abend gestanden und uns einige angesehen', sagte Trainer Mike Budenholzer. 'Es braucht alle, die den Ball besser bewachen.'

Young hatte bis zur Halbzeit 27 Punkte und traf 7 von 10 außerhalb des Bogens. Er erzielte in der ersten Halbzeit 10 der letzten 12 Punkte von Atlanta, darunter 3er-Reihen hintereinander, und unterstützte in diesem Lauf den anderen Korb.

'Er ist eine Bedrohung, wenn er den Halbplatz überquert', sagte Antetokounmpo.

Die Hawks führten bis zu 18 an, bevor sie sich zur Pause mit einer 58-44-Flanke zufrieden gaben.

Die Bucks erzielten die ersten acht Punkte des dritten Viertels, aber das war so knapp wie es ging.

Atlanta kam mit sechs Punkten in Folge aus einer Auszeit und ließ Milwaukee nie wieder ins Spiel zurück.

John Collins fügte 19 Punkte für die Hawks hinzu und Clint Capela hatte 13 Rebounds.

Dieses Duo leistete auch einen soliden Job bei der Bewachung von Antetokounmpo, der über ein paar offensive Fouls murrte.

'Ich muss mir die Clips ansehen, aber ich denke, sie haben sich bewegt', sagte der Bucks-Star.

JÄGER OUT

Hawks-Stürmer De'Andre Hunter wird etwa acht Wochen nach einer Operation am rechten Handgelenk ausfallen.

Hunter, einer der besten Defensivspieler von Atlanta, verletzte sich am vergangenen Montag im Golden State zunächst am Handgelenk. Er setzte das nächste Spiel aus und kehrte dann zurück, um am Freitag in Denver zu spielen.

Er war gegen die Bucks nicht in Uniform, Kevin Huerter startete an seiner Stelle und erzielte 11 Punkte.

Am späten Sonntag verschickten die Hawks eine Erklärung, in der sie sagten, ein MRT habe eine Sehnenverletzung ergeben. Hunter wird am Montag in Los Angeles operiert.

VERÄNDERUNG DER GESCHWINDIGKEIT

McMillan hatte sein Team angefleht, schneller zu spielen, und sie schienen endlich die Botschaft zu verstehen.

So viel wie möglich liefen die Hawks in der Lage, zahlreiche Körbe im Übergang zu bekommen.

'Ich denke, wir haben das Spiel viel zu langsam gespielt', sagte Young. „Das Tempo zu erhöhen wird für unser Team viel besser sein. Es war toll. Jeder konnte laufen und Theaterstücke machen.'

McMillan änderte auch die Rotation ein wenig und gab Young im ersten Viertel etwas früher als üblich eine Verschnaufpause, brachte ihn jedoch für die letzten 3 1/2 Minuten des Zeitraums wieder auf den Platz.

'Ich könnte herauskommen und darüber nachdenken, was wir tun müssen, bevor ich wieder reingehe und angreife', sagte er.

TIPP-INS

Bucks: G George Hill trug wegen Rückenschmerzen keine Uniform. ... F Khris Middleton wird voraussichtlich Mittwochabend gegen die Los Angeles Lakers zurückkehren, nachdem er sieben Spiele verpasst hat. Er wurde den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen der Liga unterzogen, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde. ... Jrue Holiday hatte 19 Punkte und Grayson Allen ging mit 18 ein.

Hawks: G Bogdan Bogdanovic (Wund am rechten Knöchel) wurde nach dem Training vor dem Spiel zum Spielen freigegeben, schaffte aber nur 6 Punkte. ... General Manager Alex Anthopoulos vom World Series-Champion Atlanta Braves besuchte das Spiel.

ALS NÄCHSTES

Bucks: Veranstalten Sie am Mittwochabend die Los Angeles Lakers, um einen Homestand für fünf Spiele zu eröffnen.

Hawks: Gastgeber Orlando am Montagabend, dem zweiten von fünf Heimspielen in Folge.

___

warum Wein gut für dich ist

Folgen Sie Paul Newberry auf Twitter unter https://twitter.com/pnewberry1963 und finden Sie seine Arbeit unter https://apnews.com/search/paulnewberry

___

Mehr AP NBA: https://apnews.com/hub/nba und https://twitter.com/AP_Sports