Wenn PPP geschlossen ist, haben kleine Unternehmen diese Finanzierungsmöglichkeiten

Da sich die Wirtschaft erholt und die USA die Pandemie hinter sich lassen, werden Kleinunternehmer Zugang zu Kapital benötigen, um sich zu erholen und zu wachsen. Da jedoch die staatliche Entlastung aus dem Gehaltsscheck-Schutzprogramm am 31. Mai endete, fragen sich Geschäftsinhaber möglicherweise, wo sie eine Finanzierung erhalten oder suchen nach einer unbefriedigenden PPP-Erfahrung mit einem bestimmten Kreditgeber nach neuen Optionen.

'Sie sind eine Nummer bei einer großen Bank', sagt Carson Lappetito, Präsident der Sunwest Bank, einer Regionalbank mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien. 'Ich glaube, die meisten Kunden haben das erlebt, als sie PPP durchlaufen haben.'

Wo kann ich ein Transistorradio kaufen?

Die beste Finanzierungsquelle hängt unter anderem immer von den spezifischen Bedürfnissen, der Qualifikation und der Branche eines Unternehmens ab.

Hier sind vier Optionen zu berücksichtigen:

1. Regional- und Gemeinschaftsbanken

Kleine Banken bieten in der Regel niedrige Zinsen, lange Laufzeiten und hohe Kreditsummen sowie persönliche Betreuung und optimierte Entscheidungsfindung. Ihre Technologie hinkt jedoch anderen Kreditgebern hinterher. Lappeto sagt, dass das weniger ein Problem geworden ist.

„Die größte Veränderung, die PPP und die Pandemie sowohl für Banken als auch für Bankkunden mit sich brachte, besteht darin, dass die Digitalisierung des Bankwesens um mehr als fünf Jahre vorgezogen wurde“, sagt Lappeto.



Beispielsweise haben Banken innerhalb weniger Wochen auf Docusign umgestellt – eine Plattform für elektronische Signaturen und Vereinbarungen –, sagt Lappeto, während sie den PPP-Prozess durchlaufen haben.

Dennoch ist es immer noch schwierig, sich für Bankdarlehen für kleine Unternehmen zu qualifizieren; Unternehmer brauchen eine ausgezeichnete Kreditwürdigkeit und starke Finanzen.

Auch wenn große und kleine Banken im Laufe des Jahres 2021 die Kreditgenehmigungsraten langsam erhöht haben, zeigt der Bericht des Small Business Lending Index von Biz2Credit, dass sie bei weitem nicht annähernd das Niveau vor der Pandemie erreichen – im Februar 2020 genehmigten kleine Banken 50,3 % der Kreditanträge für kleine Unternehmen , verglichen mit nur 18,9 % im Juni 2021.

2. Verwaltung von Kleinunternehmen

Obwohl das PPP-Programm ausgelaufen ist, werden Standard-SBA-Darlehen wie das 7(a)-Darlehen weiterhin starke Finanzierungsoptionen für kleine Unternehmen sein. Wie Bankkredite können SBA-Darlehen schwer zu bekommen sein, bieten aber lange Laufzeiten und erschwingliche Zinssätze.

Um Kleinunternehmen zu unterstützen und Kreditgeber zur Kapitalausgabe zu ermutigen, hat die SBA im Dezember 2020 die Garantie für 7(a)-Darlehen erhöht und auf die Standardkreditgebühren verzichtet. Dieser Schritt „hat Kreditgebern, die in dieser Zeit möglicherweise an der Seitenlinie gesessen haben, ermöglicht, aktiver zu sein“, sagt Mike Rozman, CEO und Mitbegründer von BoeFly, einem auf Franchise-Lösungen spezialisierten Finanzmarktplatz.

Und mit der Erholung der Wirtschaft glaubt Rozman, dass mehr Kreditgeber auf dem SBA-Kreditmarkt bleiben werden, obwohl die erhöhten Garantien am 30. September auslaufen.

3. Online-Kreditgeber

Banken haben bei den technologischen Verbesserungen einige Fortschritte gemacht, aber Online-Geschäftskredite können immer noch mit einer schnelleren Antrags- und Finanzierungserfahrung einhergehen. Obwohl Banken im Allgemeinen niedrigere Zinssätze als Online-Kreditgeber anbieten können, sind Geschäftsinhaber laut Rozman möglicherweise bereit, für eine effizientere Erfahrung etwas mehr zu zahlen.

Ein von S&P Global Market Intelligence veröffentlichter Bericht vom Februar prognostiziert, dass die Fintech-Kreditvergabe in den nächsten drei Jahren das Niveau vor der Pandemie überschreiten wird. Insbesondere Kreditgeber für kleine und mittelständische Unternehmen werden voraussichtlich bis 2024 die Kreditvergabe um 16,2 % auf 15,8 Milliarden US-Dollar pro Jahr steigern fairer Kredit.

4. Gemeinnützige Kreditgeber und CDFIs

Gemeinnützige Kreditgeber und kommunale Entwicklungsfinanzinstitute (CDFIs) können großartige Quellen für eine erschwingliche Finanzierung sein, insbesondere für kleinere Kredite. Diese missionsorientierten Organisationen sind auch besonders gute Optionen für unterversorgte Unternehmen, wie Unternehmen im Besitz von Frauen und Unternehmen im Besitz von Minderheiten.

Während der gesamten Pandemie haben gemeinnützige Organisationen und CDFIs zinsgünstige Kreditprogramme geschaffen, um Geschäftsinhaber zu unterstützen, die vom PPP-Programm zurückgelassen wurden, sagt Luz Urrutia, CEO des Accion Opportunity Fund, einem gemeinnützigen CDFI mit Sitz in Kalifornien.

Der Southern Opportunity and Resilience Fund bietet beispielsweise Kredite von bis zu 100.000 US-Dollar, um Unternehmen bei der Bewältigung der aktuellen Krise zu unterstützen. Aber Kapital ist nicht das einzige Ziel dieser Initiativen. Laut Urrutia bieten diese Programme auch die Unterstützung und das Coaching, die Unternehmen benötigen, um zu anderen Finanzierungsarten zu wechseln.

ente ente graue ente karte

Egal, wo Sie nach Fördermitteln suchen, Urrutia rät zur Vorsicht. Sehen Sie sich Ressourcen wie die Bill of Rights der Small Business Borrowers' Bill of Rights an und stellen Sie sicher, dass alle Darlehensbedingungen klar sind.

'Dies ist die Zeit, in der Raubtiere nach Ihnen suchen', sagt Urrutia, 'und dies ist die Zeit für Sie, sich ein wenig Zeit zu nehmen und Ihre Hausaufgaben zu machen.'

Randa Kriss ist Autorin für NerdWallet.