Was, keine Wendy? Sie fehlt in den Originaltexten von „Born to Run“, die an der Duke University ausgestellt sind

RALEIGH, N.C. – Bruce Springsteen dachte nicht an Wendy, als er einen ersten Entwurf seines 1975er Klassikers „Born to Run“ schrieb. Stattdessen hat er laut Originaltext einen goldenen Chevy 6 im Kopf, der diese Woche an der Duke University ihr öffentliches Debüt feiert.

Die 30 Textzeilen, geschrieben mit Stift auf einem linierten 8,5 x 11-Zoll-Papier, wurden letzten Dezember bei einer Sotheby's-Auktion von Floyd Bradley, einem Kalifornier, dessen Tochter an diesem Wochenende ihren Abschluss an der Duke macht, erworben, ebenso wie Springsteen's Tochter.

Bradley, 62, ein pensionierter Computersoftware-Vermarkter, der einen Großteil seines Lebens in London verbrachte, zahlte 160.000 US-Dollar zuzüglich einer Provision, sodass sich die Gesamtsumme auf 197.000 US-Dollar belief. 'Es war viel. Es war mir peinlich, es meinen Kindern zu sagen“, sagte er. 'Aber sie haben mich sehr unterstützt, nachdem ich es ihnen gesagt hatte.'

Er habe sie als Investition gekauft, sagte er. 'Es ist ein Stück Americana, denke ich.'

Der Originaltext, der 1974 in Long Branch, New Jersey, geschrieben wurde, hat wenig Ähnlichkeit mit der Hymne, die Springsteen normalerweise bei jedem Konzert mit eingeschalteter Hausbeleuchtung und dem Publikum auf den Beinen spielt. Aber dieser bekannte Refrain von 'Tramps wie wir / Baby, für den wir geboren wurden' ist da, ebenso wie ein Teil, der ähnlich wie die letzte Version endete: 'Diese Stadt wird dir die Knochen vom Rücken reißen / es ist eine Selbstmordfalle / dein tot, es sei denn, Sie steigen in jungen Jahren aus.'

Karl-Anthony-Städte-Gymnasium

Der 'ewige Kuss' ist da: 'Ich war auf dem Weg zu dem Ort, an dem wilde Engel in Ein ewiger (oder) endloser Kuss sterben.' , Associated Press - Ap In diesem Bild, das am Dienstag, den 6. Mai 2014, von Sothebys veröffentlicht wurde, ist ein handsigniertes Manuskript zu sehen, das von Bruce Springsteen signiert wurde. Das linierte Papier wird am Donnerstag, 8. Mai 2014, an der Duke University ausgestellt. Floyd Bradley kaufte die Texte Ende letzten Jahres bei Sotheby's und lässt sie bis Ende Juni von Duke ausstellen.

Aber es gibt keine Erwähnung davon, während dieses Kusses mit Wendy zu sterben oder Wendys Träume und Visionen zu bewachen. Stattdessen sah Springsteen 'über meine Motorhaube hinaus und sah die Autobahnschnalle unter den Rädern eines goldenen Chevy 6'. Das Auto erhielt eine zweite Erwähnung ein paar Zeilen weiter: 'Baby-Helden da draußen werden hinter den Rädern eines goldenen Chevy 6 zu Tode gequetscht.'



An den Rand schreibt er Worte wie „wilde Engel“, „Spaziere weiter!“. und 'die Rebellen'.

'Etwas so ikonisches wie dieses Lied wird für die amerikanische Geschichte wichtig sein', sagte Meg Brown, Ausstellungsbibliothekarin der Duke University, die 25 Bücher über Springsteen, hauptsächlich akademische, in Dukes Sammlungen fand. 'Es kam zu einer Zeit mit vielen Veränderungen in der amerikanischen Geschichte und es machte einen signifikanten Unterschied.'

Bradleys Leben hat sich manchmal mit Springsteens Leben überschnitten. Seine Mutter Carol lebte neben Springsteens Mutter Adele. Als die Familie Carol Bradleys Haus verkaufte, kaufte Springsteen es für seine Schwiegermutter. Und Bradley traf Springsteen einmal, als er Adele Springsteen etwas mitbrachte und sie ihn einlud, ihren Sohn zu besuchen, der zu Besuch war.

Carol Bradley schrieb und sang auch ein Lied mit dem Titel 'The Big 50' für Springsteens 50.

Bradleys Tochter Melissa macht an diesem Wochenende ihren Abschluss bei Duke, ebenso wie Jessica Springsteen. Er hat Springsteen jedoch nicht kontaktiert, um ein Treffen zu arrangieren. »Aber ich könnte ihn treffen …«, sagte Bradley.

wo sind die bluebirds dieses jahr

Die Texte werden ab Donnerstag und bis Samstag in der Perkins Library angezeigt. Dann wandert das Blatt vom 12. Mai bis 27. Juni in die David M. Rubenstein Rare Book & Manuscript Library in Perkins.