Justin Jefferson von den Vikings erfährt, dass er im zweiten Jahr herausragt

'Humble over Hype' ist kein Satz, den man auf einem T-Shirt erwarten würde, das von einem NFL-Empfänger getragen wird.

Normalerweise fehlt ihnen ersteres und sie lieben letzteres wirklich.

Aber in den Medienraum des TCO Performance Center ging das T-Shirt auf Justin Jefferson, den Wikinger-Star im zweiten Jahr, der letztes Jahr den Pro Bowl erreichte undstelle den NFL-Rookie-Rekord für das Erhalten von Yards in einer Saison auf (1.400).

'Du musst immer bescheiden sein', sagte Jefferson, der am Sonntagabend ins Heimspiel gegen Dallas geht, das in der NFL in den Top 10 in den Zielen (59), Fängen (41) und Empfangen in Yards (542) rangiert. „Der Hype erreicht viele Leute. Einfach demütig sein, auf den Prozess vertrauen, Gott vertrauen und Ihn seine Arbeit machen lassen.'

Walmart St. Paul, Mn

Vor einem Jahr, nachdem Jefferson erst in Woche 3 angefangen hatte, hatte er in sechs Spielen 36 Targets, 28 Catches, 537 Yards und drei Touchdowns. Er hatte drei 100-Yard-Spiele und erreichte in zwei seiner ersten vier Starts 175 und 166.

In sechs Spielen in diesem Jahr hat Jefferson zwei 100-Yard-Spiele absolviert, keines höher als 124, und sein Durchschnitt pro Fang ist von 19,2 auf 13,2 gesunken. Er hat genauso viele Touchdowns und fährt eine Serie von neun Spielen mit mindestens fünf Fängen, drittlängste in der NFL hinter Cooper Kupp von Rams und D.J. Moore.

'Jahr 2, sie konzentrieren sich ein bisschen mehr auf dich, du hast mehr Film da draußen', sagte Jefferson. „Es gibt noch viel mehr Dinge an dir zu sehen, also musst du ein paar neue Moves lernen. Teams spielen Sie ein wenig anders, spielen mit etwas Sicherheitshilfe oder einer anderen Art von Deckung.'



Jeffersons Rookie-Rekord könnte nicht lange halten. Bengals Receiver Ja'Marr Chase, ein ehemaliger LSU-Teamkollege, droht ihm. Jefferson sagte, er rede jede Woche mit Chase.

'Er macht einen großartigen Job', sagte Jefferson. 'Er bringt es um, vor allem mit Joe [Burrow], seinem College-Quarterback.'

Chase hat 754 Yards, die meisten von einem Rookie in sieben Spielen in der NFL-Geschichte.

»Ich bin stolz auf ihn und auf Joe«, sagte Jefferson. 'Ich hoffe, er bricht es.'

Patios öffnen sich in St. Louis

Ein weiterer großer Unterschied für Jefferson in diesem Jahr ist der Rekord der Vikings über sechs Spiele. Vor einem Jahr standen sie 1-5, nachdem sie in der Woche, in der die Falcons Trainer Dan Quinn entlassen hatten, gegen Atlanta verloren hatten. Dieses Jahr stehen sie 3:3 hinter K.J. Osborn traf in der Verlängerung bei Carolina auf einem Passspiel, das ursprünglich für Jefferson gedacht war, der eng abgedeckt wurde, weil er Justin Jefferson ist.

Statistik 2021: Justin Jefferson Spiel für Spiel

„Ich freue mich, dass K.J. hab den Ball!' sagte Jefferson und marschierte im Gleichschritt mit dieser selbstbeworbenen Demut. „Ich freue mich, dass wir gewonnen haben. Das ist alles was zählt. Ich war vorher ein bisschen frustriert, weißt du, als ich am Ball herumfummelte. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die erste Halbzeit zu meinen Gunsten verläuft, aber ich dachte, das liegt an mir.

'Ich bin einfach zurückgekommen und habe immer noch 80 Yards in diesem Spiel gemacht, mit acht Fängen, ich hatte immer noch das Gefühl, dass es ein anständiges Spiel war und außerdem hatten wir auch einen Sieg.'

Apropos Fummel, es war der zweite von Jeffersons 22-Spiele-Karriere und der erste, den er verloren hat. Es war auch der dritte verlorene Fumble der Wikinger der Saison, was Trainer Mike Zimmer dazu veranlasste, diese Woche zusätzliche Ballsicherheitsübungen im Training zu bestellen. Die Cowboys liegen mit 14, drei von ihnen Fumble-Wiederherstellungen, auf dem dritten Platz.

»Ich habe ein bisschen gestolpert, das heißt, wenn Sie zu Boden gehen, haben Sie einen Verteidiger-Schlag drauf«, sagte Jefferson. „Und das ist mir im Spiel passiert, also arbeite noch ein bisschen daran. Versuche daran zu üben. [Dallas] macht gerne viele Schläge, also müssen wir sicherstellen, dass wir den Ball sichern und keine Ballverluste haben.'

Wikinger werden nach Abdullah . zum Rookie für Kickoff-Returns

Wikinger werden nach Abdullahs Freilassung zum Rookie für die Kickoff-Returns

Kene Nwangwu hatte ein starkes Trainingslager, als er sich beim Auftakt der Vorsaison eine Knieverletzung zuzog.