Tyler Johnson, Super Bowl-Champion, feierte an einem süßen Tag im Norden von Minneapolis

Larry McKenzies Stimme sprang am frühen Montagmorgen praktisch durch das Telefon. Er klang zu gleichen Teilen schwindelig und stolz.

Zu viele Morgen beginnen mit Geschichten von Tragödien im Norden von Minneapolis. Die Schlagzeilen wechseln nur gelegentlich von Kriminalität und Armut.

Der Sonntag brachte eine so positive und so schöne Geschichte, dass jeder Einwohner von Nord-Minneapolis – und eigentlich der ganze Staat – strahlen sollte, bis seine Gesichter vom Lächeln schmerzten.

Tyler Johnson, stolzer Northsider, jetzt Super Bowl-Champion.

'Wie cool ist das?' schwärmte McKenzie, Johnsons ehemaliger Basketballtrainer an der Minneapolis North High. 'Ich könnte mir vorstellen, dass jeder in Nord-Minneapolis nur auf Cloud Nine ist.'

Gehen Sie hoch, Minneapolis. Feiern Sie dies. Denn dies ist auch Ihr Moment.

Der Junge, der in Minneapolis aufwuchs, half, eine High School zu retten, eine Staatsmeisterschaft gewann, zu Hause blieb, um aufs College zu gehen, ein Star für die Gophers wurde und seinen Abschluss machte, ist jetzt ein Champion.



Dies ist ein Filmskript.

'Das ist das Beste für die Stadt', sagte Charles Adams, Fußballtrainer bei Minneapolis North. „Natürlich jubeln wir den Wikingern zu, aber ich glaube ehrlich, mehr von uns freuen sich darauf, als wenn die Wikinger gewonnen hätten. Wir haben eine Verbindung. Wir wissen, woher dieses Kind kommt.'

Darauf können Sie wetten. Nord-Minneapolis. Heim.

Johnson brauchte die Tampa Bay Buccaneers nicht, um den Super Bowl zu gewinnen, um in Minneapolis Legendenstatus zu erreichen. Ein Freund von mir, der kürzlich nach Minneapolis gezogen ist und Jugendsport trainiert, fasst Johnsons Popularität in der Community in einem Text zusammen: 'Er hat eine Fangemeinde, die Sie nicht glauben würden.'

Der Gewinn eines Super Bowl trägt zu dieser Aura bei, etwas, das Trainer und Eltern als Verstärkung nutzen können, um eine Nachricht an Kinder, die eine Anleitung brauchen, nach Hause zu bringen.

Schauen Sie sich Tyler Johnson an. Er ist von hier. Genauso wie du. Und er hat seinen College-Abschluss gemacht und einen Super Bowl gewonnen. Du kannst auch alles machen.

'Hier ist ein Typ, der Kindern gezeigt hat, dass man mit positiven Menschen in seinem Leben, wenn man zuhört und die richtigen Dinge tut, an die Spitze der Welt kommen kann', sagte McKenzie. 'Was Tyler für jedes Kind getan hat, insbesondere im Norden von Minneapolis, aber für Kinder im ganzen Staat, die wie er aussehen, ist ein Spiegel statt eines Fensters geworden.'

McKenzie erklärte, was das bedeutet und verwies auf eine Autobiografie, die er kürzlich liest Hall of Fame Georgetown-Trainer John Thompson . Kinder, die Vorbilder haben, die wie sie aussehen, können dieselbe Größe in sich selbst sehen, anstatt sie in anderen mit distanzierter Perspektive sehen zu müssen.

»Tyler ist ein Spiegel für diese Kinder«, sagte McKenzie. 'Sie können ihn ansehen und ein Spiegelbild ihrer selbst sehen und wissen, dass es möglich ist.'

North High war kurz davor, seine Türen zu schließen, als Johnson im ersten Studienjahr ankam. Gemeindeleiter schreiben Johnsons magnetischer Persönlichkeit die Wiedergeburt der Schule bei der Einschreibung und den sportlichen Erfolg zu. Kinder folgten seinem Beispiel, anstatt auf andere Schulen zu ziehen.

»Er wurde der Rattenfänger«, sagte McKenzie.

Jim Halbur ist Präsident des Phelps Activities Council, der das Sportprogramm der Minneapolis Phelps Falcons unterstützt. Er kennt Johnson seit der vierten Klasse und nennt Johnsons Einfluss im Norden von Minneapolis „transformationell“.

»Sie hatten eine Schule, die geschlossen werden sollte«, sagte er. 'Wenn Tyler nicht da ist, könnte diese Schule geschlossen werden.'

Johnson hat North High neues Leben eingehaucht. Er wurde für die Gophers zu einem der besten Wide Receiver im College-Football, aber konzentrieren wir uns auf etwas anderes. Er kehrte für seine Abschlusssaison zurück, weil er als erster in seiner Familie einen vierjährigen College-Abschluss erwerben wollte. Das hat er geschafft. Jetzt ist er auch Super Bowl-Champion.

Egal, dass er am Sonntag nicht viel in den Spielplan involviert war. Er war nicht in der Lage, sein einziges Ziel von Tom Brady einzuholen, aber er zeigte seine Stärke mit mehreren Schlüsselblöcken bei Laufspielen. Er spielte seine Rolle und verdiente sich seinen Ring.

Kinder müssen diese Geschichte hören. Häufig. Es gibt immer Hoffnung und einen Weg zum Erfolg, auch wenn es so aussieht, als ob es keinen gibt.

Diejenigen, die Johnson am besten kennen, denken bereits darüber nach, ihn zu ehren. Vielleicht eine Party diesen Frühling oder Sommer. Etwas für eine Gemeinschaft, die ihn anbetet, und er liebt ihn zurück. Das wäre ein großes Fest.

Verwandt

'Nordseite fürs Leben!' Gophers-Star Johnson ein Agent der Hoffnung

Als Tyler Johnson ein Football-Stipendium erhielt, um für die University of Minnesota zu spielen, reiste Nord-Minneapolis mit ihm die fünf Meilen zum Campus. Die Reise begann mit einer Entscheidung, die er lange vor seiner Ankunft auf dem Campus traf.

Wo werden andersen Fenster hergestellt