Zwillinge fügen St. Paul, Wichita offiziell als Top-Farmteams hinzu

Sie haben sich 60 Saisons lang die Hände über dem Mississippi geschüttelt, auf Uniformärmeln und Bierbechern und einem riesigen Target Field-Schild, das über dem Mittelfeld ragt.

Am Mittwoch wurden Minnie und Paul, lange Zeit ein Symbol des Baseballs von Twin Cities, zum Leben erweckt.

Die Twins und St. Paul Saints, nominell Konkurrenten seit der Wiedergeburt der Saints im Jahr 1993, gaben am Mittwoch eine neue 10-Jahres-Vereinbarung bekannt.

'Obwohl es für das Spielerentwicklungssystem der Twins monumental ist', sagte Twins-Präsident Dave St. Peter in einer Video-Pressekonferenz mit Saints-Eigentümern und -Führungskräften, 'ist es für Minnesota-Baseballfans absolut historisch.'

Das liegt daran, dass kein anderes Major-League-Team jemals seine besten Aussichten näher als die 17 Meilen zwischen Target Field und CHS Field gehalten hat Hauptfächer. Es wird sogar möglich sein, dass ein Spieler am selben Tag für beide Mannschaften in der Aufstellung steht.

Was ist mit dem Wikinger-Trainer passiert?

Und auch der respektlose Slogan der Heiligen 'Fun is Good' findet ein neues Publikum.

'Unsere Fans sind seit 1993 das Lebenselixier dieser Organisation', sagte Saints-Präsident Mike Veeck, der ungewöhnliche Werbeaktionen wie ein Schwein als Maskottchen oder eine schiedsrichterfreie Nacht zu seinem Standard machte. Die Besitzer des Teams hätten dies ohne ihren Segen nicht getan. Als wir in CHS Field einzogen, hatten sie eine Bitte, und das war nicht unsere Identität zu ändern. Dieses Versprechen haben wir 2015 gegeben, und wir geben dieses Versprechen jetzt ab.'



Das haben die Zwillinge auch versprochen.

'Ich habe überhaupt keine Lust, die Persönlichkeit des Clubs zu ändern', sagte Twins-Besitzer Jim Pohlad. 'Weil ich es mag.'

Die Zwillinge lieben die Veränderungen, die MLBs vollständige Umstrukturierung des Minor-League-Baseballs, die jedes Franchise auf vier Tochtergesellschaften und ein Rookie-Level-Team an ihrem Frühjahrstrainingsstandort beschränkt, mit sich gebracht hat.

Sie haben nicht nur ihre Triple-A-Tochter von Rochester, NY, nach St. Paul gewechselt, sondern auch ihre Absicht, die Wichita Wind Surge zu ihrem neuen Klasse-AA-Team zu machen, formalisiert und ihre zweijährige Beziehung zu Pensacola, Florida, beendet. Das ist ein echter Coup für die Zwillinge, da Wichita in diesem Jahr ein brandneues Baseballstadion fertiggestellt hat, das Riverfront Stadium, in dem das AAA-Team der Marlins-Klasse untergebracht werden sollte. Die Absage der Saison aufgrund von COVID-19 und die Neuausrichtung der kleineren Ligen zwangen den Wind Surge, stattdessen eine Rückstufung in die Klasse AA Texas League zu akzeptieren.

Minnesota wird auch seine Verbindungen zu den Klasse A Cedar Rapids Kernels und Fort Myers Mighty Mussels beibehalten, obwohl ihre Ligen die Ebenen tauschen werden, wobei die Midwest League zu einer Advanced-A-Liga wird und die Florida State League auf Low-A zurückfällt.

Aber die größte Neuigkeit des Tages und vielleicht ein zukünftiger Wettbewerbsvorteil für die Zwillinge war die Heirat der beiden besten Teams von Minnesota.

'Wir glauben, dass dies ein erheblicher Vorteil für unseren Club sein wird', sagte Derek Falvey, der Präsident des Baseball-Betriebs der Twins. „Ich stelle mir einen Tag vor, an dem wir in der Major League spielen und die Saints in der ganzen Stadt spielen. Es ist ein wirklich einfacher Sprung, dorthin zu gelangen und etwas Zeit mit den Mitarbeitern zu verbringen, und Rocco [Baldelli, der Manager der Zwillinge] sieht das auch so.'

Es wird erwartet, dass die Saints auch in einer neu gemischten Triple-A-Struktur der International League beitreten werden, wahrscheinlich in einer neuen, noch bekanntzugebenden Division, die nahegelegene Teams wie Iowa (Des Moines) und Omaha umfasst.

beste Zanderseen in Min

Saints-Besitzer Marv Goldklang, der zwei weitere angeschlossene Teams besitzt, half vor fast drei Jahrzehnten zusammen mit Veeck dabei, den unabhängigen Baseball als fanfreundliche Alternative zu den angeschlossenen Minor-Ligen wiederzubeleben [es]“, sagte er.

Aber ein unabhängiges Team zu betreiben, selbst mit dem Vorteil eines außergewöhnlichen Baseballstadions wie CHS Field, ist eine ehrgeizige Herausforderung im Vergleich zu den garantierten Geldern und der Unterstützung von angeschlossenem Baseball, insbesondere während einer Pandemie.

„Als sich die Gelegenheit bietet, zwei ikonische Marken, zwei großartige Unternehmen auf demselben Markt zu vereinen, konnten wir absolut nicht nein sagen“, sagte Goldklang.

'Ich sehe dies nicht als Abgang' des unabhängigen Baseballs, sagte Veeck. 'Wir nehmen das, was wir gelernt haben, und wenden es in einer anderen Arena an.'

MLB erhob eine Gebühr für den Beitritt zu seinem Club, obwohl Goldklang sagte, dass Berichte, dass den Heiligen 20 Millionen US-Dollar für das Upgrade auf Triple-A in Rechnung gestellt wurden, nicht korrekt waren. Vertraulichkeitsvereinbarungen mit MLB hinderten ihn daran, zu sagen, wie viel die Sants bezahlt haben oder ob Pohlad an der Zahlung beteiligt war. Pohlad bestätigte jedoch, dass er jetzt ein Teilbesitzer der Saints ist.

Die Twins und Saints planen, bei Werbeaktionen, Terminen und vielleicht auch Sendevereinbarungen zusammenzuarbeiten. Ein gelegentliches Schauspiel zwischen den beiden Mannschaften ist sogar möglich. Im Baseball können Ärzte und Trainingspersonal von Twins helfen, Verletzungen von Spielern der Minor League zu behandeln, ihre Trainer können mit steigenden Aussichten arbeiten und statistische Analysten können ihre Entwicklung bewerten. Und Top-Perspektiven können den ganzen Sommer in den Twin Cities leben, anstatt im Hinterland von New York hin und her zu reisen.