Der Standort von Trader Joe in der Innenstadt von Minneapolis wird nächsten Monat eröffnet

Die Entwicklung an der Ostseite der Innenstadt von Minneapolis erreicht mit der Ankunft von Trader Joe's, dem ersten Lebensmittelgeschäft in der sich schnell verändernden Nachbarschaft, eine neue Stufe.

Zielspielzeug der Tagesliste

'Ich bin super aufgeregt', sagte Karla Hanson, eine Mitarbeiterin von Wells Fargo in Downtown East, die am Dienstagnachmittag in der Nähe der Kreuzung Chicago und Washington Avenue spazieren ging. 'Ich schaue mir die Fenster an und hoffe zu sehen, wann sie sich öffnen.'

Der Laden öffnet am Freitag, 20. Juli.

„Wir freuen uns sehr, Teil der Energie eines Standorts in der Innenstadt zu sein“, sagte Melissa Laufer, Leiterin des neuen Geschäfts.

Es wird der achte Twin Cities-Standort für Trader Joe's aus Kalifornien sein. Der 10.700 Quadratmeter große Laden umfasst einen Spirituosenladen mit separatem Eingang und einen teilweise überdachten Parkplatz mit 72 Stellplätzen. Obwohl es sich um ein kostenpflichtiges Los handelt, erhalten die Kunden von Trader Joe eine Stunde kostenlos mit Validierung im Geschäft. Das Parken für mehr als eine Stunde kostet 20 USD mit Validierung und 30 USD ohne.

Der Einzelhändler ist Teil des gemischt genutzten East End-Komplexes, zu dem auch ein kürzlich eröffnetes Jimmy John's Restaurant, ein Starbucks, das im Herbst eröffnet wird, und 180 Apartments gehören. Bis Juli werden etwa 40 der Wohnungen bezogen sein.

Auf der anderen Straßenseite befindet sich ein weiteres neues gemischt genutztes Projekt namens Ironclad. Es wird das Moxy Minneapolis Hotel mit 150 Zimmern, mehr als 160 Apartments und Platz für ein Restaurant und andere Einzelhändler beherbergen.



'Trader Joe's ist ein großartiges Zeichen dafür, dass die Wohnbevölkerung in der Innenstadt genauso stark wächst', sagte Steve Cramer, Präsident und CEO des Minneapolis Downtown Council. „Vor fünfzehn bis 18 Jahren waren wir bereit, Supermärkten finanzielle Anreize zu bieten, und wir haben es nicht geschafft. Jetzt haben Sie Lunds & Byerlys, Whole Foods und Trader Joe's. Es ist ein Zeichen von Gesundheit und Stärke.'

izzy eiscreme st paul

Der Laden in der Innenstadt von Target verfügt über einen großen Lebensmittelbereich und es gibt mehrere Dutzend Lebensmittelgeschäfte für die etwa 43.000 Einwohner der Innenstadt.

David Livingston, ein Supermarkt-Analyst in einem Vorort von Milwaukee, sagte, die Supermarktszene von Twin Cities sei sehr gesund und ein weiterer neuer Laden sei immer ein gutes Zeichen.

Laut einer Marktanalyse von Metro Market und Chain Store Guide aus dem Jahr 2016 hat Trader Joe's etwa 3 Prozent des Marktanteils von Twin Cities.

Wohnzimmeröfen zu verkaufen craigslist

'Trader Joe's hat den höchsten Umsatz pro Quadratfuß aller Lebensmittelhändler in den USA', sagte er. 'Sie können weniger Geschäfte eröffnen, weil ihre Kunden bereit sind, weiter zu reisen.'

Das Trader Joe's in Woodbury zieht regelmäßig Kunden aus Eau Claire, Wisconsin, an, und der Standort Maple Grove sieht Besucher aus Duluth, sagte Laufer. „Sie kommen mit ihren Kühltruhen und gefrorenen Tüten, um sich einen Monat lang einzudecken“, sagte sie.

Trader Joe's hat 477 Geschäfte in den USA in 41 Bundesstaaten und im District of Columbia. Im Jahr 2018 werden fast 15 Geschäfte eröffnet. Das Unternehmen ist in Bezug auf neue Geschäfte verschwiegen, sagte jedoch, dass es keine weiteren Standorte in Minnesota angekündigt hat.

Der neue Standort in Minneapolis nimmt jetzt Bewerbungen für die Einstellung von fast 100 Arbeitnehmern entgegen.

Cramer glaubt, dass es in der Innenstadt von Minneapolis Platz für mehr Lebensmittel geben könnte.

„Solange die Wohnbevölkerung weiter wächst, würde es mich nicht wundern, rechtzeitig eine weitere zu sehen“, sagte er.