Tom Brady: Schlaft sich an die Spitze

Wenn die Tampa Bay Buccaneers im Super Bowl am Sonntag gegen die Kansas City Chiefs antreten, werden die meisten Fans fälschlicherweise große athletische Fähigkeiten mit körperlicher Stärke gleichsetzen. Natürlich ist ein durchtrainierter Körper für professionelle oder olympische Athleten notwendig. Aber das Fangen eines Fußballs mit einer Hand oder das Landen einer Dreifachachse beim Eiskunstlauf sind nur die letzten und sichtbarsten Ergebnisse von Aktivitäten entlang einer Vielzahl von Gehirnbahnen.

Betreten Sie ein beliebiges Fitnesscenter und Sie werden die oberflächlichen Erscheinungen von Fitness sehen. Aber diese Titanen aus der Nachbarschaft stehen nicht auf einem olympischen Podium oder verdienen 20 Millionen Dollar im Jahr, denn die charakteristische Eigenschaft von Spitzensportlern ist ein eleganter Geist.

warum macht kühler geräusche

Ein Spieler wie Antoine Winfield Jr. aus Minnesota ist einzigartig, weil sein visueller und motorischer Kortex Informationen schneller verarbeitet als der seiner Konkurrenten.

Fast alle Fans sowie unzählige Trainer erliegen dem Vorurteil, dass Muskelmasse die Großen von den Guten unterscheiden kann. Die Annalen der Sportgeschichte sind voll von Beispielen von Talentscouts, die ein sportliches Gehirn nicht erkannten.

Im Frühjahr 2000 bestanden alle 32 NFL-Teams mindestens fünf Mal den Quarterback, der der GOAT (größter aller Zeiten) werden sollte. Trotz seiner hohen Punktzahl beim Wonderlic-Test, einer unvollkommenen 12-minütigen Prüfung der Persönlichkeits- und Kognitionsfähigkeiten, gaben Scouts und General Manager Tom Brady weiter, bis ihn die New England Patriots in der sechsten Runde des Entwurfs hinter 198 anderen Spielern abholten.

Aber in den folgenden zwei Jahrzehnten hat das Brady-Gehirn eine unermüdlich erfolgreiche Karriere vorangetrieben. Seine Rekorde, sollten sie jemals gebrochen werden, werden mindestens eine Generation lang nicht fallen: die meisten Spiele gewonnen, sechsmaliger Super Bowl-Champion und viermaliger Super Bowl MVP. Am Sonntag wird Brady in seinem Rekord-10. Super Bowl erscheinen (zweiter für QBs ist John Elway mit fünf).

Was hat seinen Erfolg angetrieben? Wie andere Spitzensportler wie LeBron James führt Brady seinen Vorteil darauf zurück, besser zu schlafen als die Konkurrenz. „Der richtige Schlaf hat mir geholfen, als Sportler dahin zu kommen, wo ich heute bin, und darauf verlasse ich mich jeden Tag“, sagt er.



Der schnellste Mensch der Welt, Usain Bolt, beschreibt den Schlaf als den wichtigsten Teil seines täglichen Trainingsprogramms und peilt 8-10 Stunden pro Tag mit Nickerchen vor den Rennen an.

Schlaf verfeinert unsere 100 Milliarden Neuronen und beschneidet Billionen synaptischer Verbindungen und hilft uns, komplizierte motorische Fähigkeiten zu beherrschen.

Sarah Hughes war eine 16-jährige Eiskunstläuferin, die Schwierigkeiten hatte, bevor sie Jim Maas, einen Schlafspezialisten an der Cornell University, traf. Auf den Rat von Maas hin begann sie das morgendliche Training auszulassen und schlief aus, wodurch ihr Gehirn die motorischen Bahnen festigen konnte, die am Tag zuvor in der Praxis festgelegt wurden.

Im Jahr 2002 bei den Olympischen Winterspielen gewann Hughes die Goldmedaille im Eiskunstlauf und landete einen Rekord von sieben aufeinanderfolgenden Dreisprüngen.

Trotz dieser hochkarätigen Beispiele und unzähligen wissenschaftlichen Studien, die die Rolle des Schlafs bei der sportlichen Leistung belegen, wird jungen Sportlern empfohlen, früh aufzustehen und zu trainieren. Trainer schicken benommene Spieler auf das Feld und lassen sie den Schlafentzug durchspielen, als sinnlose Demonstration von Zähigkeit. Sie können genauso gut Starter auswählen, indem sie sehen, wer am längsten ohne Trinkwasser spielen kann.

Es wäre besser, erholsamen Schlaf als ein ganz natürliches leistungssteigerndes Medikament in Betracht zu ziehen. Injektionen von Wachstumshormonen sind von der Welt-Anti-Doping-Verwaltung nicht erlaubt. Keine Sorge, Ihr eigenes Wachstumshormon wird während des Schlafs auf natürliche Weise ausgeschüttet; Alles, was Sie tun müssen, ist, mehr zu bekommen als Ihre Konkurrenz. Schlafdoping!

Ganz zu schweigen davon, dass Schlaf das Immunsystem stärkt, die Genesung von Gehirnerschütterungen fördert und Jung und Alt gleichermaßen hilft, mit Stress umzugehen, die Stimmung auszugleichen und Angstzustände in Schach zu halten.

Wenn Sie also von sportlichen Erfolgen träumen, schlafen Sie morgen so lange wie möglich aus.

Film mit brad pitt und morgan freeman

Michael Howell ist stellvertretender Lehrstuhlinhaber für Bildung in der Abteilung für Neurologie der University of Minnesota und Mitbegründer des Sleep Performance Institute.