'The Crown' und 'Ted Lasso' kommen bei Emmys groß raus

Ein Großteil des Teams hinter 'The Crown' versammelte sich während der 73. Emmy Awards am Sonntag im Soho House in London, um auf ihr Schicksal zu warten. Wie sich herausstellte, hätten die Produzenten erwägen sollen, den Rest der TV-Branche in den noblen Club zu quetschen.

Nach dreimaliger Nominierung in der Vergangenheit wurde die Serie, die die Regierungszeit von Königin Elizabeth II. aufzeichnet, als herausragende Dramaserie ausgezeichnet, die erste Netflix-Show, die jemals in dieser Kategorie triumphierte.

'Wir werden jetzt eine Party veranstalten', sagte der Schöpfer Peter Morgan, der auch für sein Schreiben ausgezeichnet wurde.

'Crown' hat die Schauspielkategorien am Sonntag mit Auszeichnungen an Gillian Anderson, Tobias Menzies, Josh O'Connor und Olivia Colman gefegt.

Emma Corrins vielschichtige Darstellung von Prinzessin Diana machte sie zu einem Favoriten im Rennen der Hauptdarstellerin, aber sie wurde von Colman auf den Kopf gestellt, obwohl die Rolle der Oscar-Preisträgerin als Königin in der vergangenen Staffel eher eine Nebenrolle war.

'Ich hätte Geld dafür angelegt, dass das nicht passiert', sagte Colman. Associated Press In diesem Video, das am Sonntag, den 19. September 2021, von der Fernsehakademie veröffentlicht wurde, nimmt Jean Smart den Preis für eine herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie für 'Hacks' während der Primetime Emmy Awards entgegen. (Fernsehakademie über AP)

ist Owl City eine christliche Band

Es war insgesamt eine großartige Nacht für das Vereinigte Königreich. Die gebürtige Londonerin Michaela Coel hielt eine der bewegendsten Reden des Abends nach ihrem Sieg für das Schreiben von 'I Will Destroy You', einer Miniserie über eine Frau, die versucht, ihr Leben wieder aufzubauen, nachdem sie vergewaltigt wurde.



'Schreiben Sie die Geschichte, die Ihnen Angst macht, die Sie unsicher macht, die nicht angenehm ist', sagte sie, bevor sie ihren Sieg den Opfern sexueller Übergriffe widmete. 'Du traust dich ja nicht.'

Der Schotte Ewan McGregor nahm eine Auszeichnung für den wenig gesehenen 'Halston' mit nach Hause. Kate Winslet, die zuvor für 'Mildred Pierce' gewonnen hatte, war dank 'Mare of Easttown' wieder im Kreis der Gewinner.

Ihr Detektivthriller dominierte in mehreren wichtigen Schauspielkategorien, verlor aber am Ende gegen 'The Queen's Gambit' als beste limitierte Serie. In diesem Programm ging es um Schach, nicht um königliche Intrigen, aber es fing die optimistischen Zuschauer ein, die während der Pandemie so hungrig waren.

Dasselbe gilt für den anderen großen Champion des Abends, 'Ted Lasso'. Zu Beginn der Sendung erhielt 'Hacks' Auszeichnungen für die Hauptdarstellerin, das Schreiben und die Regie, was darauf hindeutet, dass die HBO-Serie über einen alternden Komiker eine große Überraschung auslösen könnte.

Letztlich war jedoch „Lasso“, das sich um eine englische Fußballmannschaft dreht, nicht zu leugnen.

Jason Sudeikis war neben Bill Hader der einzige 'Saturday Night Live'-Veteran, der als bester Schauspieler in einer Comedy-Serie ausgezeichnet wurde. Seine Dankesrede fiel verhalten aus, zumindest im Vergleich zu seinen Co-Stars Hannah Waddingham und Brett Goldstein, die für ihre Nebenrollen gewannen.

'Jesus Christus auf dem Fahrrad!' sagte Waddingham bei der Annahme der Auszeichnung.

13 Stunden (Buch)

Die Zeremonien eröffneten mit einer wunderbar lächerlichen Musiknummer. LL Cool J hat sich mit ungewöhnlichen Rappern, darunter Rita Wilson, für eine überarbeitete Version von 'Just a Friend' von Biz Markie, die im Juli starb, zusammengetan.

Die Atmosphäre war vielleicht etwas zu festlich.

'Wir sind viel zu viele von uns in diesem kleinen Raum', sagte Moderator Seth Rogen, während er sich an die prominenten Teilnehmer wandte, von denen viele leuchtende Farben in ihre Outfits integriert haben. 'Es ist wichtiger, dass wir drei Kronleuchter haben, als dass wir heute Nacht Eugene Levy nicht töten.'

Aber es gab auch düstere Momente.

Viele Anwesende hatten Tränen in den Augen, als Jean Smart für ihre Arbeit in „Hacks“ geehrt wurde. Ihr Sieg war keine Überraschung, aber die meisten wussten, dass der geliebte Star vor sechs Monaten ihren Mann verloren hatte.

Das jährliche in memoriam war bewegender als sonst. Leon Bridges spielte seine Ballade 'River' (mit Hilfe von Jon Batiste), während Bilder von Ed Asner, Alex Trebek, Larry King und Cicely Tyson vorbeiblitzten.

Menzies' Sieg für seine Darstellung von Prinz Philip enttäuschte sicherlich diejenigen, die hofften, dass die Wähler Michael K. Williams von 'Lovecraft Country' ehren würden, der Anfang dieses Monats starb. Aber Kerry Washington gab ihm einen Gruß, bevor er den Gewinner seiner Kategorie bekannt gab.

'Michael war – es ist verrückt zu sagen – ein brillant talentierter Schauspieler und großzügiger Mensch, der uns viel zu früh verlassen hat', sagte sie. In diesem Video, das am Sonntag, den 19. September 2021, von der Fernsehakademie herausgegeben wurde, nimmt Olivia Colman die Auszeichnung als herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie für 'The Crown' während der Primetime Emmy Awards entgegen. (Fernsehakademie über AP)

Auch Norm Macdonald, der letzte Woche verstorben ist, wurde anerkannt. Lorne Michaels, die am meisten nominierte Person in der Emmy-Geschichte, widmete dem späten 'Weekend Update'-Anker den 'Saturday Night Live'-Sieg für herausragende Varieté-Sketch-Serien.

John Oliver empfahl den Zuschauern, sich Clips von Macdonalds Auftritten mit Conan O'Brien anzusehen. Als 'Last Week Tonight' zum sechsten Mal in Folge als beste Varieté-Serie ausgezeichnet wurde, würdigte Oliver den Nominierten O'Brien, der in diesem Jahr seine TBS-Serie 'Conan' beendete.

UV-Killer für Jagdbekleidung

»Wie viele in diesem Raum habe ich mich für Conan stark gemacht«, sagte Oliver. 'Das ist also bittersüß.'

Aber O'Brien hat vielleicht das letzte Lachen bekommen. Als Academy-Präsident Frank Scherma herauskam, um eine Rede zu halten, überredete O'Brien die Menge mit stehenden Ovationen und salutierte dann viel zu lange, was einige der größten Lacher der Nacht einbrachte.

Später am Abend sprang er auf die Bühne, um sich in den Auszeichnungen für Stephen Colberts Wahl-Special zu sonnen, obwohl er absolut nichts mit der Show zu tun hatte.

Der einzige Weg, wie Conan seine Spielereien hätte toppen können, wäre, wenn er einen Weg gefunden hätte, vor dem Abspann nach London zu reisen und mit der Besetzung von 'The Crown' Pints ​​zu trinken.

Neal Justin • 612-673-7431

@nealjustin Cliff Lipson, CBS Cedric The Entertainer, Rita Wilson und LL Cool J treten bei den 73. EMMY AWARDS auf, die am Sonntag, den 19. September (20:00–23:00 Uhr, live ET/5:00–8:00 Uhr) übertragen werden PM, live PT) im CBS Television Network und als Live- und On-Demand-Stream auf Paramount+ verfügbar. — Foto: Cliff Lipson/CBS 2021 CBS Broadcasting, Inc. Alle Rechte vorbehalten.