Die Familie St. Louis Park verwandelte eine ungenutzte Auffahrt in eine 'angenehme' Terrasse

Lieblingszimmer: Ein Landschaftsbauunternehmen schuf eine Terrasse für die ungenutzte Auffahrt einer Familie in St. Louis Park.

Wir zuerst Detroit Lakes Minnesota

Erstellt von: Felder im Freien.

Die Hintergrundgeschichte: Adrienne Richardsons Auffahrt hatte sie immer gestört. Die Familie hatte zwei Autos, brauchte also keine Garage für drei Autos und sie wollte einen Weg, den Platz zu optimieren. „Ich hatte das Gefühl, dass unser Vorgarten wie ein Parkplatz aussah“, sagte sie.

So wurde es erstellt: Die Landschaftsarchitekten von Field Outdoor Spaces schlugen vor, eine Terrasse mit Pflastersteinen zu bauen und einen landschaftlich gestalteten Puffer aus Stahlpflanzgefäßen und hohen Spalieren zu schaffen. Eine Feuerstelle im Freien wurde hinzugefügt, damit der Raum bis zum Spätherbst genutzt werden konnte.

Budget: 18.000 Dollar.

Baumhaushotel in Wisconsin Dells

Das Ergebnis: Ein ebenso funktionales wie augenschonendes Design. 'Die Anpflanzungen sind größtenteils heimisch und bieten Lebensraum für Insekten', sagte Richardson und fügte hinzu, dass sie Paprika, Tomaten und Hopfen angebaut haben.

Das neue Lieblingszimmer: Richardson sagte, die Familie verbringt gerne Zeit auf ihrer Einfahrt, die zur Terrasse wurde. Heute ist es ein regelmäßiger Treffpunkt für Familie und Freunde.



„Es hat einen so wunderbaren, angenehmen Raum geschaffen. Wir können [die Terrasse] genießen und unseren Nachbarn zuwinken“, sagte sie. 'Und im Herbst schauen wir Filme.'

My Favorite Room ist eine gelegentliche Serie, die verbesserte Wohnräume präsentiert, wie sie von Lesern eingereicht wurden. Ein Lieblingszimmer muss kein Schaufenster für edles Design sein – es kann lustig, skurril oder geradezu skurril sein. Wenn Sie ein Lieblingszimmer haben Senden Sie ein oder zwei Schnappschüsse zusammen mit einer kurzen Beschreibung dessen, was Ihr Zimmer besonders macht, an myfavoriteroom@startribune.com. Wir werden die Lieblingszimmer der Leser in den kommenden Sunday Homes-Abschnitten vorstellen.