Gespaltene Gemeinden in Minnesota plädieren dafür, in neuen Umverteilungskarten ganz zu werden

Vor einem Jahrzehnt zogen politische Kartographen eine Linie durch eine Auffahrt in der winzigen Germantown Township im Südwesten von Minnesota und trennten zwei Häuser auf derselben Farm in verschiedene Kongressbezirke.

Ein Friedhof, ein öffentliches Gebäude und drei Menschen, die in der Innenstadt von Minnesota, Royalton, leben, landeten im sechsten Kongressbezirk von Minnesota, obwohl der Rest der Stadt im nordöstlichen achten Bezirk liegt.

Mehr als ein Dutzend Gemeinden im ganzen Bundesstaat wurden während der letzten Neuverteilungsrunde auf zwei Kongressbezirke aufgeteilt, von Vororten im inneren Ring wie Edina bis hin zu Townships in entlegenen Ecken des Staates. Für kleinere Gemeinden sind die Linien zu Kopfschmerzen geworden, die sich im Zickzack durch die Straßen der Stadt ziehen oder über landwirtschaftliche Felder schneiden und ihre Städte teilen. Es fügte den Wählern zusätzliche Unsicherheiten und zusätzliche Kosten für die Durchführung von Wahlen für finanzschwache Kommunalverwaltungen hinzu.

Da der Gesetzgeber den Prozess derKarten für das nächste Jahrzehnt neu zeichnen, bitten einige lokale Beamte sie, ihre Städte nicht wieder aufzuteilen.

'Es ist viel Geld, es ist eine Menge Verwirrung, für uns und für die Wähler', sagte Denise Anderson, die Direktorin für Grundsteuer und Wahlen in Rice County, die seit zwei Jahren für die Vereinigung von Webster Township 45 Minuten südlich von Rice County kämpft die Zwillingsstädte. 'Die Wähler gehen einfach davon aus, dass Webster nur ein Bezirk ist, weil das im 20. Jahrhundert so war.'

Im Jahr 2012, nachdem sich die geteilte Regierung nicht auf neue politische Karten einigen konnte,Gerichte haben Karten gezeichnetdie die Ost- und Westseite von Webster Township zwischen dem ersten Bezirk, der jetzt von dem Republikaner Jim Hagedorn vertreten wird, und dem zweiten Bezirk aufteilt, in dem DFLer Angie Craig jetzt den Sitz innehat.

Aber die Grenze wurde nicht gerade durch Webster gezogen, eine Gemeinschaft von weniger als 2.000 Menschen. Es zickte und zackte unregelmäßig und brachte in einigen Fällen die Leute in einem Kongressviertel auf die eine Straßenseite und in die andere auf die andere Straßenseite.



Die Gemeinde und der Landkreis verabschiedeten Beschlüsse, die die Wiedereingliederung in einen Bezirk forderten. Anderson hat Briefe an Gesetzgeber geschrieben und vor Neuverteilungskomitees ausgesagt, die damit beginnen, die Karten neu zu zeichnen.

Der Zeitplan für die Umverteilung wird in diesem Jahr verkürzt, nachdemverzögerte Daten des US Census Bureaudas Gesetzgebungsverfahren um Monate zurückversetzt. Der Gesetzgeber muss sich bis zum 15. Februar auf Karten einigen, aber da die Legislative zwischen Republikanern und Demokraten aufgeteilt ist, erwarten die meisten, dass der Prozess wie in den letzten Jahrzehnten vor die Gerichte des Staates geworfen wird.

In Gemeinden wie Webster bedeutet Gespaltenheit zusätzliche Arbeit für oft Teilzeit- oder ehrenamtliche Township-Beamte. Einige Gemeinden müssen zusätzliche Wahllokale einrichten, mehr Wahlrichter finden und ausbilden und separate Stimmzettel drucken, manchmal nur für einen kleinen Bruchteil der Wähler. Webster hat je nach Kongress- und Schulbezirksabteilungen vier Stimmzettel, darunter einen ausgedruckten Stimmzettel für nur zwei Wähler.

Es sei für die Wähler verwirrend, eine andere Wahl als ihre Nachbarn zu bekommen, sagte Anderson, von denen einige bereits die Integrität des Systems in Frage stellen. Und es gehe auch um Repräsentation, sagte sie.

'Wenn sie in Webster Township etwas erledigen wollen, müssen sie sich an zwei Leute wenden, und es ist schwer genug, einen zu erreichen', sagte sie.

In Neu-Prag, das entlang einer Kreisstraße zwischen dem ersten und zweiten Kongressbezirk geteilt ist, sagte Bürgermeister Duane Jirik, die Stadt brauche ein neues Postamt, also werde er sich an beide Vertreter wenden, aber es wäre für alle weniger verwirrend, wenn die Gemeinde aufrichtig wäre in einem Bezirk.

„Behalten Sie uns in einem, es ist mir egal, welchen, treffen Sie die Entscheidung und teilen Sie uns nicht auf“, sagte Jirik, der feststellte, dass die Wähler auch nach den Legislativbezirken der Bundesstaaten gespalten wurden. 'Wir sind hier unten in vielen Dingen gespalten.'

Der Abgeordnete Paul Torkelson, R-Hanska, der im Redistricting Committee des Repräsentantenhauses tätig ist, sagte, dass dieselben Gemeinden jedes Jahrzehnt dazu neigen, sich aufzuspalten. Watonwan County, wo er eine Farm hat, wird 'seit 1972 in alle Richtungen gespalten, in Scheiben geschnitten und gewürfelt'.

'Sie können keine Karte erstellen, die nur ganze Bezirke umfasst, es ist einfach nicht möglich, aber wir sollten uns historisch ansehen, was wir mit diesen Bezirken und lokalen Gerichtsbarkeiten in der Vergangenheit gemacht haben', sagte er. 'Wir müssen das anerkennen und versuchen, nicht immer wieder auf dieselben Leute zu setzen und dies immer wieder zu tun.'

Nicht alle beschweren sich über die Spaltungen. Edina wird von Straßen ordentlich in Quadranten zerschnitten. Etwa ein Viertel der Einwohner befindet sich im fünften Bezirk, zu dem auch Minneapolis gehört, und der Rest fällt in den vorstädtischeren dritten Bezirk.

Da die Linien klar sind, habe es nicht zu viele administrative Hürden gegeben, sagte City Manager Scott Neal. Beide Bezirke werden jetzt von Demokraten im Kongress vertreten, aber seit Jahren war ein Teil der Stadt republikanisch und der andere demokratische vertreten.

'Es gab immer jemanden in der Mehrheit, der die Gegend vertrat, mit dem wir sprechen konnten', sagte Neal.

Aber je kleiner die Gemeinschaft, desto problematischer können Trennlinien sein. Mary Israelson, Sekretärin der Northern Township, setzte sich 2012 mit den Karten zusammen, nachdem die Gerichte etwa 200 Grundstücke vom Rest der Township in der Nähe von Bemidji getrennt hatten.

Sie erkannte, dass auf den meisten Karten ein großer Entwässerungsgraben auftauchte. Sie denkt, die Gerichte hielten es für eine Straße.

'Es ist ein echter Graben, er repräsentiert keine Grenzen oder so', sagte sie. 'Ich hoffe wirklich, dass sie sich diesmal die Gemeinden genauer ansehen.'

Jean van de Velde Reinvermögen

Briana Bierschbach • 651-925-5042

Twitter: @bbierschbach