Sehen Sie, was Meisterregisseur Guillermo del Toro bei Burger Jones in Minneapolis gegessen hat

Wenn Hollywood-Könige in die Stadt kommen, haben wir normalerweise eine wichtige Frage zu ihrem Besuch: Wo haben sie gegessen? Habe ich recht? Wir kümmern uns um diese Dinge, nicht wahr? Natürlich machen wir das.

Nun, als Meisterregisseur Guillermo del Toro letzte Woche nach Minneapolis kam, hat er seine Legionen von Fans sofort informiert. Der Geek-Gott (der „Hellboy“ und „Pans Labyrinth“ gemacht hat) war hier, um seine Ausstellung „At Home With Monsters“ im Minneapolis Institute of Art zu eröffnen. Aber zuerst brauchte er einen Burger.

Auf Twitter hat er eine Notiz gepostet, in der er nur Folgendes sagte:

Köderläden grand rapids mn

Kurz darauf wurde ein weiterer Tweet mit einer Aufnahme eines köstlichen, aufgeschäumten Pastetchens gepostet, begleitet von diesen Worten:

ist Dave Chappelle ein Muslim

Yum. Dennoch hatten einige seiner Anhänger (die 618.000 zählen) sehr starke Meinungen darüber, welche Burger er essen sollte. Ein Hochtöner schlug höflich vor: „Bevor Sie gehen, suchen Sie einen Juicy Lucy-Burger. Es ist unser Anspruch auf Ruhm.“



2006 Chevrolet Silverado Blaues Buch

Und dann war da noch das: „Viel bessere Burger als diese in Mpls. Lion’s Tap, Matt’s, Saint Dinette.“

Lasst den Mann einfach essen, Leute!