Saints-Promotion: Nicht ganz ein Wackelkopf

Die St. Paul Saints, die seit langem für ausgefallene, manchmal ausgefallene Werbeaktionen bekannt sind, haben sich für das Spiel an diesem Sonntag ein echtes Doozy einfallen lassen.

Während viele Sport-Franchises Wackelkopfpuppen verteilen, die normalerweise ihre Spieler darstellen, verteilen die Heiligen 2.500 'Wackelfuß'-Nippes.

Die Andenken bestehen aus einer Miniatur-Badkabine mit ein paar Unterschenkeln und Füßen. Einer der Füße ist federbelastet und 'tippt', was laut Pressemitteilung der Heiligen zu Ehren des Nationalen Stepptanztages ist.

Rechts.

Das Team achtet auch darauf: 'Es spielt keine Rolle, ob Ihr Klopfstil mit einer 'weiten Haltung' ausgeführt wird oder als eine Art Code verwendet wird.'

Das ist ein nicht allzu subtiler Hinweis auf den republikanischen Senator Larry Craig aus Idaho, der sich einer Anklage wegen ordnungswidrigen Verhaltens schuldig bekannte, nachdem ein verdeckter Polizist ihn festgenommen hatte, weil er in einer Toilettenkabine in Minneapolis-St. Paul International Airport.

Der Undercover-Beamte, der Craig festgenommen hatte, sagte, dass das Klopfen des Senators, das Anstoßen mit den Füßen und das Wischen seiner Hand unter der Toilettenkabine einem bekannten Code entsprachen, der bei der Werbung für Sex verwendet wurde.

Craig sagte jedoch, sein Fußklopfen sei das Ergebnis der Tatsache, dass er „eine breite Haltung“ habe.