Ressourcen, um eine Doula zu finden oder eine Ausbildung zu machen

Doulas werden vom Sterbenden oder von Familien nach Wunsch des Sterbenden angeheuert. Wie bei Geburts-Doulas deckt die Versicherung keine Sterbe-Doula-Leistungen ab. Christy Marek aus Lakeville verglich ihre Arbeit mit persönlichen Coaching-Diensten, die ebenfalls privat bezahlt werden.

Während einige Programme eine Zertifizierung anbieten, gibt es in den Vereinigten Staaten keine leitende oder akkreditierende Stelle für Doulas am Lebensende. Das sieht Marek positiv, 'denn dann sind wir nicht an Vorschriften gebunden, die unsere Leistungen definieren.' Eine Doula und ein Sterbender erarbeiten gemeinsam einen Pflege- und Zahlungsplan.

Da Doulas einen sehr emotionalen Dienst leisten, empfiehlt Jeri Glatter von der International End of Life Doula Association, wenn möglich mehrere zu interviewen, um jemanden zu finden, mit dem eine starke Verbindung besteht.

Eine Reihe von Gruppen bieten Schulungen in Minnesota und anderswo an. Einige bieten auch Doula-Listen an, darunter mehrere mit Verzeichnissen nach Bundesstaat. Hier sind einige Optionen:

Internationale Doula-Vereinigung für das Lebensende: inelda.org

Teddy Bridgewater Madden 16 Bewertungen

Die Todeshebamme: todeshebamme.org

Aslan-Institut: aslaninst.com



Schwellenpflegekreis: Thresholdcarecircle.org

Institut für bewusstes Sterben: bewusst sterbeninstitute.com

bester Käsebruch in Minneapolis

Zentrum für Sakrale Lebenskunst: sacredartofliving.org

Doulagiver: doulagivers.com

KIM ODE