Rezepte: Altmodische Erdbeer-Shortcakes, No-Churn-Erdbeer-Eiscreme, Erdbeer-Spinat-Salat mit Zitronen-Basilikum-Vinaigrette

Altmodische Erdbeer-Shortcakes

Ergibt 9 Kekse für 6 bis 12 Personen.

Hinweis: Der klassische Erdbeer-Shortcake basiert auf einem Keks, der mit viel Butter zubereitet wird, was ihm eine zarte, krümelige Textur verleiht. Wenn Sie 4 bis 6 Portionen servieren, halbieren Sie die Menge der Erdbeeren und des Zuckers und passen Sie die Menge an Schlagsahne an. Oder genießen Sie die Kekse zum Frühstück aufgewärmt, mit Butter bestrichen und mit frischer Erdbeermarmelade beladen. Von Beth Dooley.

• 8c. Erdbeeren, Spitzen entfernt und in Scheiben geschnitten

• 1 bis 2 EL. Honig oder mehr nach Geschmack

• 3c. Kuchenmehl oder Allzweckmehl

• 1 Teelöffel. Salz

• 1 Esslöffel. Backpulver



• 3 EL. Zucker, geteilt

• 6 EL. kalte Butter

• 1c. kalte Milch oder Buttermilch, oder mehr nach Bedarf

• 1c. fette Schlagsahne

• 1 Teelöffel. Vanille

wütend auf die welt ein leben von john steinbeck

Richtungen

In einer mittelgroßen Schüssel die Erdbeeren mit dem Honig vermischen und beiseite stellen.

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und 2 Esslöffel Zucker vermischen. Die Butter mit einer Gabel, einem Teigmixer oder den Fingern in die Mehlmischung einarbeiten. (Oder geben Sie die Mehlmischung in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie in der Butter.) Die Mischung sollte so krümelig und gleichmäßig wie Paniermehl sein.

Die Milch über die Mehlmischung träufeln und schnell verrühren, bis der Teig zusammenkommt. Wenn die Mischung zu trocken ist, fügen Sie einen Esslöffel nach dem anderen etwas mehr Milch hinzu.

Den Teig mit den Händen leicht zu golfballgroßen Kugeln formen und auf das Backblech legen, dabei leicht mit der Handfläche festdrücken, bis eine etwa 2,5 cm dicke Scheibe entsteht. Die Kekse leicht mit etwas Sahne bestreichen. Backen, bis sie leicht gebräunt sind, etwa 15 bis 20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

In einer kleinen Schüssel Sahne, Vanille und den restlichen 1 Esslöffel Zucker schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.

Um die Shortcakes zusammenzusetzen, teilen Sie die Kekse in zwei Hälften und verteilen Sie die Sahne und dann die Erdbeeren gleichmäßig auf den Shortcakes. Sofort servieren.

Erdbeereis (ohne Krug)

Serviert 6 bis 8.

Hinweis: Dieses einfache Rezept erfordert keine Koch- oder spezielle Ausrüstung. Alles, was Sie tun müssen, ist die Beeren zu zerdrücken, die Sahne zu schlagen und leicht einzufrieren. Dieses Rezept muss im Voraus zubereitet werden, um Zeit im Gefrierschrank zu haben. Von Beth Dooley.

• 2c. Erdbeeren, Spitzen entfernt, plus mehr zum Garnieren

wie man das Händeschütteln vermeidet

• 1 (14-oz.) Dose gesüßte Kondensmilch

• 2 TL. Vanille

• Prise Salz

• 2 1/2 c. Schlagsahne

Richtungen

In einer großen Schüssel die Beeren mit einer Gabel zerdrücken. Fügen Sie die Kondensmilch hinzu und zerdrücken Sie sie erneut, bis sie gut vermischt ist; die Mischung sollte glatt sein. Vanille und Salz einrühren. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel die Sahne schlagen, bis sich mittlere Spitzen bilden. Etwa 1/4 der Schlagsahne zur Erdbeermischung geben und unter die Beeren heben. Die restliche Schlagsahne in 2 oder 3 Portionen vorsichtig unterheben. Gießen Sie dies in eine 9 x 9-Zoll-Pfanne und verteilen Sie es in einer gleichmäßigen Schicht. Mit Plastikfolie abdecken, die Folie vorsichtig in die Oberfläche drücken und in den Gefrierschrank geben.

Frieren Sie die Mischung ein, bis sie fest ist, etwa 6 Stunden. Lassen Sie es bei Raumtemperatur etwa 10 Minuten weich werden, bevor Sie es schöpfen. Mit zusätzlichen frischen Erdbeeren garniert servieren.

Erdbeer-Spinat-Salat mit Zitronen-Basilikum-Vinaigrette

Serviert 4 bis 6.

Hinweis: Würzig und süß, dies ergibt einen schönen Beilagensalat und ein leichtes Hauptgericht, das mit grobem Landbrot serviert wird. Von Beth Dooley.

• 3 EL. Olivenöl

• 1/4 c. frischer Zitronensaft

• 1 Esslöffel. gehacktes Basilikum, plus mehr zum Garnieren

• 12 bis 14 Unzen. frischer Spinat

• 2c. frische Erdbeeren, Spitzen entfernt

• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Entschuldigung, ich muss nach Alaska Song ziehen

• 4 Unzen Ziegenkäse

Richtungen

In einer großen Schüssel Öl, Zitronensaft und Basilikum verrühren. Den Spinat und die Erdbeeren hinzufügen und vorsichtig schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf eine Servierplatte oder einzelne Teller stürzen und mit Tupfern des Chèvre belegen und mit zusätzlichem gehacktem Basilikum garnieren.