Rezepte: Japanische gegrillte Chili Crisp Maisrippchen, Chili Crisp-geröstete Tomaten mit Labneh und Kokos-Karamell-Semifreddo mit gegrillter Chili Crisp Ananas

Japanische gegrillte Chili Crisp Maisrippchen

Dient 4 bis 6 als Vorspeise.

Hinweis: Maisrippchen sind eine lustige Art, Mittsommer-Fingerfood zuzubereiten, das mit einer cremigen Chili-Knusper-Mayo tropft. Die Süße des Mais ist ein köstlicher Ausgleich für den herzhaften Aufstrich. Von Lisa Golden Schröder.

• 3 große Ähren frischer Maiskolben

• 1/4 c. Mayonnaise (verwenden Sie die Marke Kewpie aus Japan, wenn Sie sie finden können)

• 2 EL. Chili knusprig

• 1 Esslöffel. gewürzter Reisessig

• 2 TL. geriebene Limettenschale



Richtungen

Wikinger-Kicker verpasst Field Goal

Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Schneiden Sie jede Maiskolben der Länge nach in Viertel (siehe unten).

Mayonnaise, Chili-Crisp, Essig und Limettenschale glatt rühren.

Mais direkt auf dem Grillrost grillen, bis er leicht verkohlt und zart ist, dabei gelegentlich wenden. Mit Mayonnaise-Mischung bestreichen; heiß servieren.

Um Maiskolben sicher zu schneiden: Wickeln Sie jedes Ohr in ein feuchtes Papiertuch. 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Papierhandtücher entfernen; Stellen Sie jedes Ohr auf das Stielende (aufschneiden, um einen flachen Boden zu erhalten) und schneiden Sie es vorsichtig der Länge nach mit einem schweren Messer ab.

Geröstete Chili-Tomaten mit Labneh

Dient 6.

Hinweis: Labneh ist Naturjoghurt, der abgeseiht wird, um einen streichfähigen Käse herzustellen. Es ist ähnlich wie Frischkäse, aber mit dem charakteristischen Geschmack von Joghurt. Dieses Rezept kann leicht verdoppelt werden, um eine Menge zu servieren oder als köstlicher Aufstrich für Bagels, als Dip für Cracker oder Brezeln oder als lustige Ergänzung zu einem Käsebrett zu verwenden. Schaufeln Sie es in kleine Kugeln und marinieren Sie es in nativem Olivenöl extra, gemischt mit Kräutern und Gewürzen, um Ihren eigenen beeindruckenden, marinierten Käse zu servieren. Von Jessie Kordosky.

Labneh:

• 1 (16-oz.) Behälter griechischer Vollfettjoghurt

• Prise Salz, falls gewünscht

Geröstete Tomaten:

• 12 Unzen. Stiel-Traubentomaten

• 2 EL. Chili-Crisp (ich bevorzuge einen mit ausgeprägterem Knoblauchgeschmack), geteilt

• 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

• 2 EL. gehackte frische Kräuter wie Oregano, Minze, Dill, Koriander oder glatte Petersilie

• Streuen von gemahlenem Sumach, optional

• Geröstete Fladenbrotspalten, knusprige Baguettescheiben und/oder frische Gemüselöffel

Richtungen

Um das Labneh zuzubereiten: Mischen Sie den Joghurt mit Salz, falls verwendet. Legen Sie ein Sieb in eine große, tiefe Schüssel; mit Käsetuch auslegen. Joghurt auf ein Käsetuch geben. Ziehen Sie die Ränder nach oben und wickeln Sie den Joghurt fest ein und binden Sie ihn mit Küchengarn zusammen. Den eingewickelten Joghurt zum Abtropfen 8 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Je länger Sie den Joghurt abtropfen lassen, desto dicker wird das Labneh. Labneh auspacken und bis zur Verwendung in einen luftdichten Behälter geben. Dies ist bis zu 5 Tage im Voraus möglich.

Zubereitung der Tomaten: Den Backofen auf 400 Grad vorheizen. Tomaten abspülen und trocken tupfen, dabei versuchen, die Stiele intakt zu halten. Auf eine mit Backpapier ausgelegte Backform legen; mit 1 Esslöffel Chili-Crisp beträufeln und die Tomaten mit dem Öl bestreichen. 15 bis 20 Minuten rösten, oder bis einige von ihnen aufplatzen und stellenweise anfangen zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen; mindestens 5 Minuten abkühlen lassen. Zögern Sie nicht, einige der gerösteten Tomaten vorsichtig zu zerdrücken, um einen Teil der Säfte freizusetzen.

Servieren: Labneh mit Knoblauch mischen und auf einem Servierteller oder einer Servierplatte verteilen. Mit gerösteten Tomaten belegen, die Stiele für die Präsentation lassen. Löffel alle Tomatenpfannensäfte über Labneh. Nieselregen Sie restliche 1 Esslöffel-Chili-Knusper-Tomaten und Labneh; mit Kräutern und Sumach bestreuen, falls verwendet. Mit Fladenbrot, Crostini und/oder geschnittenem Gemüse servieren.

Kokos-Karamell-Semifreddo mit gegrillter Chili-Knusper-Ananas

Dient 8.

Hinweis: Ein Semifreddo ist ein gefrorenes Dessert aus Italien, ähnlich wie Eis, aber wie eine Mousse. Es ist ein großartiger Do-Ahead-Sommer-Finish, der in einer Kastenform eingefroren wird und so leicht zu servieren ist. Es ist mit gegrillter Ananas und so viel Chili-Crisp belegt, wie Sie alles aufpeppen möchten. Ich habe eine wunderbare Crisp-Variante von Hai Hai-Köchin Christina Nguyen verwendet. Ihre Version ergänzt den rauchig gegrillten Ananas- und Kokos-Karamell-Geschmack des Semifreddo. Bestellen Sie ihren Kokos-Chili-Chips (9 $) online zur Abholung am Straßenrand oder als Teil Ihrer Bestellung zum Mitnehmen. Von Lisa Golden Schröder.

Für den Semifreddo:

• 1 (13,5-oz.) Dose ungesüßte Kokosmilch

• 1 (14-oz.) Dose gesüßte Kondensmilch

• 1/4 TL. Grobes Salz

• 1 1/2 c. Schlagsahne, gekühlt

• 2 EL. Karamell-Kaffeesirup

• 1c. ungesüßte Kokosflocken, goldbraun geröstet

Für die Ananas:

• 1 mittelgroße reife Ananas, in 1/4 bis 1/2-Zoll geschnitten. Scheiben

• 3 EL. Butter, weich

• Chili knusprig, nach Geschmack (siehe Hinweis)

Richtungen

Um das Semifreddo zuzubereiten: Eine 8 x 4 Zoll große Kastenform mit Pergamentstreifen auslegen und auf allen Seiten einen guten Überhang lassen. Füllen Sie eine große Schüssel mit Eiswasser.

Kokosmilch und gesüßte Kondensmilch in einem mittelgroßen Topf mischen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren 10 Minuten oder bis zum Eindicken schnell köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Pfanne zum Abkühlen vorsichtig in ein Eiswasserbad stellen, dabei häufig umrühren. Salz einrühren.

Planet Coaster-Streckenlimits überschritten

Schlagen Sie kalte Sahne und Karamellsirup in einer großen Rührschüssel zusammen, bis sich steife Spitzen bilden. Einen Teil der abgekühlten Kokosnuss-Mischung vorsichtig unter die Sahne heben; Die restliche Kokosmasse mit einem Spatel vorsichtig unterheben, bis nur noch Sahnestreifen sichtbar sind.

Mousse in die vorbereitete Kastenform geben und die Oberseite glatt streichen. Mit der Hälfte der gerösteten Kokosnuss bestreuen (den Rest zum Garnieren jedes Desserts aufheben). Pfanne ins Gefrierfach stellen. Dies ist bis zu 5 Tage im Voraus möglich.

Ananas zubereiten: Vor dem Servieren des Desserts die Ananasscheiben goldbraun grillen. (Alternativ Ananasstücke in Butter in einer Pfanne anrösten.) Mit Butter bestreichen. Haut abschneiden und in kleine Spalten schneiden oder in Stücke schneiden.

Anrichten: Semifreddo in dicke Scheiben schneiden. Jede Portion mit etwas Ananas und gerösteter Kokosnuss belegen, großzügig mit Chili-Crisp beträufeln.