Receiver Odell Beckham Jr. stimmt zu, mit Rams umzugehen

THOUSAND OAKS, Kalifornien – Als die Los Angeles Rams erfuhren, dass sie Odell Beckham Jr. landen konnten, versammelten sich ihre Veteranen am Donnerstagmorgen in der Umkleidekabine. Jalen Ramsey rief an, und die Rams wechselten sich ab, um den erfahrenen Empfänger für ihr Haus an der Westküste zu rekrutieren.

'Fühlte mich wie auf dem College, nicht wahr?' sagte Empfänger Robert Woods mit einem Grinsen.

al franken sollte nicht zurücktreten

Die Rams verkauften sich und ihre Super-Bowl-Vision eindeutig recht gut an den Quecksilberempfänger.

Beckham stimmte einem Einjahresvertrag mit Los Angeles zu und wählte dieses aufstrebende Superteam gegenüber mehreren potenziellen Free-Agent-Destinationen aus.

Die Browns entließen den verärgerten Beckham am Montag, mitten in seiner dritten Saison in Cleveland. Er räumte am Dienstag Verzichtserklärungen ab, ohne dass ein Team bereit war, die 7,25 Millionen US-Dollar abzuholen, die ihm im Rahmen seines letzten Vertrags geschuldet wurden, und gab dem fünfmaligen 1.000-Yard-Wideout frei, bei einem beliebigen Team zu unterschreiben.

Nachdem er seine Optionen in Betracht gezogen und die gesamte Presse von seinen zukünftigen Teamkollegen erhalten hatte, entschied sich Beckham, sich dem NFL-Yard-Passing-Leader Matthew Stafford und Trainer Sean McVay im produktivsten Passspiel der Liga anzuschließen.

'Ich habe großen Respekt davor, wer er als Spieler ist', sagte Stafford, der mit Beckham in einem Pro Bowl spielte. „Es ist eine Chance für uns als Team. Es ist eine Gelegenheit für ihn, hier reinzukommen und sich uns zu beweisen. Worum es in unserem Raum geht, dem Empfangsraum, ist etwas ganz Besonderes. Ich weiß, dass er perfekt hineinpassen und sich weiter verbessern wird, und hoffentlich wird es uns als Team helfen.'



Die Rams stürzten ziemlich spät in die Balz ein. Sie schlossen den Deal mit dem verwegenen Flair ab, das ihr Front Office unter General Manager Les Snead ausmacht, der selten mit einer Herausforderung bei der Gehaltsobergrenze konfrontiert war, die er nicht bewältigen konnte.

Die dreimalige Pro Bowl-Auswahl wird neben dem NFL-Empfangsführer Cooper Kupp spielen – der 74 Fänge für 1.019 Yards und 10 TDs hat, alle Spitzenreiter der Liga – und den Startern Robert Woods (556 Yards) und dem Profi im zweiten Jahr Van Jefferson (443 .). Meter). Einer dieser drei Receiver wird wahrscheinlich weniger Spielzeit haben, nachdem Beckham zu den Rams wechselt, die in dieser Saison fast ausschließlich Offensivsets mit drei Receivern gespielt haben.

Das ist laut den Empfängern, die betroffen sein werden, kein Problem. Da Stafford und McVay das Sagen haben, glauben sie, dass jeder gedeihen und gewinnen kann.

'Wir arbeiten alle für das gleiche Ziel', sagte Woods. „Seine Sache ist, ich habe das Gefühl, warum er gegangen ist – er wollte ein Teil davon sein und einen Beitrag leisten, und ich denke, gerade wenn er in diese Straftat kommt, möchte er arbeiten und einen Beitrag leisten. Wir arbeiten alle auf das gleiche Ziel hin: gewinnen, schleifen. Ich denke, es sollte nichts Störendes sein.'

Die Rams (7-2) besuchen die San Francisco 49ers am Montagabend vor ihrer Bye Week.

Beckham ist der zweite erfahrene NFL-Star in den letzten zwei Wochen, der sich den Rams anschließt, die anscheinend alles versuchen, um aus einem überfüllten NFC herauszukommen, damit sie im Februar im Super Bowl in ihrem eigenen SoFi-Stadion in Inglewood spielen können.

Los Angeles handelte letzte Woche für Von Miller und schickte zwei High-Draft-Picks nach Denver für den gerühmten Pass-Rushing-Linebacker. Miller muss noch für LA debütieren, aber er gehörte zu denen, die Beckham telefonisch rekrutierten.

Die Rams zögern auch nicht, Talente auch in Bereichen einzusetzen, in denen sie stark sind: Miller schloss sich einer Verteidigung an, die die NFL bereits in Säcken anführt, während Beckham sich einer Offense anschließt, die DeSean Jackson vor zwei Wochen verlassen hat, weil er es nicht konnte Holen Sie sich Spielzeit vor den drei Startern von LA.

Kupp und Woods gingen aus ihren Gesprächen zuversichtlich hervor, dass Beckham sich einkaufen möchte.

'Ich denke, die Sache hier zu spielen ist, wenn es dir nicht darum geht, worum es bei uns geht, wenn es dir nicht darum geht, für die Jungs neben dir zu spielen, ich denke, du kannst wie ein wunder Daumen herausragen', sagte Kupp. „Wir haben hier eine tolle Kultur. Jungs spielen füreinander. Sie arbeiten Tag für Tag, damit Sie, wenn wir das Feld betreten, auf den Mann neben Ihnen aufpassen.'

Die Rams verfolgten Beckham leidenschaftlich, bevor er im März 2019 von den Giants nach Cleveland getauscht wurde, und McVay hat im Laufe der Jahre glühend über Beckhams Talente gesprochen. Beckhams Geschwindigkeit, Athletik und Ballfähigkeiten sollten eine willkommene Option für die Rams darstellen, die nach einer zweijährigen Pause bereits wieder zu den Top-Offensivteams der NFL gehören.

Lakers-Star LeBron James begrüßte Beckham kurz vor der Bekanntgabe des Deals auf Twitter: „Willkommen in LA, mein Bruder @obj! Es ist Zeit zu gehen!!'

Outlook sendet keine E-Mails mit Anhängen

Sie sind enge Freunde, und Beckham – der bereits ein Zuhause in Los Angeles hat – trat bereits vor LeBrons Ankunft im Jahr 2018 regelmäßig in der Nebensaison im Staples Center auf.

Der 29-jährige Beckham hat die Chance, seine Karriere bei den Rams neu zu beleben, nachdem seine Amtszeit in Cleveland nie ins Rollen kam und schließlich zu einem ziemlich hässlichen Ende kam.

Nachdem er das Ende der letzten Saison mit einer Knieverletzung verpasst hatte, hat er in diesem Jahr in sechs Spielen nur 17 Catches für 232 Yards und null Touchdowns. Sein Vater hat kürzlich einen Video-Master-Cut von Browns Quarterback Baker Mayfield geteilt, der den Ball nicht an Beckham bekommt, was im Wesentlichen die Trennung von Cleveland erzwingt.

Browns Sicherheit John Johnson, der die letzten vier Spielzeiten bei den Rams verbrachte, war in einem Zoom-Anruf mit Cleveland-Reportern, als die Nachricht von Beckhams Unterzeichnung bekannt wurde. Johnson fragte sich, wie OBJ in LA passen würde.

'Sie hatten eine gute Sache, wie eine komplette Beleidigung', sagte Johnson. „Ich habe nur das Gefühl, dass ich in LA weiß, dass die Straftat durch Cooper Kupp läuft. Sogar im Laufspiel, im Passspiel, im Bildschirmspiel läuft es irgendwie durch Cooper Kupp. Odell ist also offensichtlich ein großer Name und er wird diese Aufmerksamkeit auch wollen. Das wird interessant.

»Coach McVay, er ist einer der Besten, die das machen. Er wird einen Weg finden, es zu erledigen, aber ich würde an seiner Stelle wirklich nicht dorthin gehen wollen, aber wir werden sehen, wie es läuft, und ich wünsche ihm das Beste.“

Die Rams waren bemerkenswert erfolgreich darin, die Egos und Bedürfnisse ihrer Elite-Spieler zu managen, wobei McVay fast jede öffentliche Ernüchterung über die Organisation beschwichtigte. Ramsey galt als potenzielles Umkleideproblem, nachdem er Jacksonville verlassen hatte, aber er war ein vorbildlicher Bürger und ein klarer Teamleiter in Los Angeles.

Beckham wird reichlich Motivation haben, sich in die Siegerkultur von Los Angeles einzufügen, nachdem er in seiner gesamten NFL-Karriere nur in einem Playoff-Spiel aufgetreten ist. Er verbrachte seine ersten fünf NFL-Saisons in New York, aber die Giants erreichten die Nachsaison erst 2016.

'Ich glaube, die Leute vergessen seine ersten drei, vier Jahre in der Liga ... es war lächerlich, das Tempo, auf dem er war', sagte Kupp. „Hoffentlich kann er hier reinkommen und das einfach nehmen und derselbe Spieler sein. Komm her, sei explosiv, sei effizient und spiele für uns.'

___

Commonweal-Theater in Lanesboro MN

AP Sports Writer Tom Withers in Cleveland hat zu diesem Bericht beigetragen.

___

Mehr AP NFL: https://apnews.com/hub/NFL und https://twitter.com/AP_NFL