Die Polizei sagt, der Angreifer aus Liverpool hat sechs Monate lang Bombenteile gekauft

LONDON – Der Verdächtige, der bei einer Taxiexplosion in Liverpool getötet wurde, kaufte mindestens sechs Monate lang Komponenten für eine Bombe und scheint allein gehandelt zu haben, teilte die britische Polizei am Mittwoch mit.

Emad Al Swealmeen, 32, starb, als eine Explosion das Taxi, in dem er als Passagier war, am Sonntagmorgen vor dem Liverpool Women's Hospital hielt. Der Taxifahrer wurde verletzt.

Russ Jackson, der Leiter der Anti-Terror-Polizei für Nordwestengland, sagte, Al Swealmeen habe im April eine Immobilie in der Stadt gemietet und mindestens seitdem „relevante Käufe“ für ein Gerät getätigt.

Jackson sagte, die Ermittler hätten bisher keine anderen 'besorgniserregenden' Personen gefunden.

Detektive stellen auch Details aus Al Swealmeens Leben zusammen und sagen, ein Verwandter habe ihnen erzählt, dass er im Irak geboren wurde. Er beantragte 2014 in Großbritannien Asyl, wurde jedoch abgelehnt, teilten die Behörden mit. Es ist unklar, wie sein rechtlicher Status zum Zeitpunkt der Bombardierung war.

Die Polizei hat auch bestätigt, dass Al Swealmeen in der Vergangenheit wegen einer psychischen Erkrankung behandelt wurde.

Geistliche in zwei Liverpooler Kirchen sagten, Al Swealmeen sei vom Islam zum Christentum konvertiert und scheine in seinem Glauben aufrichtig zu sein.



Joy Gambardella, eine Laienleserin der Emmanuel-Kirche der Stadt, sagte, Al Swealmeen sei ein „engagierter Christ“ gewesen.

„Früher liebte er das Backen und machte einen Backkurs. Er hat auch Pizza gemacht“, sagte Gambardella. »Er hat Kuchen für die Kirche gebacken und verkauft.

Beziehung zwischen Carole King und James Taylor

'Ich hätte niemals erwartet, dass er so etwas getan haben könnte, niemals.'

Die Ermittler versuchen immer noch, das Motiv für den Angriff zu ermitteln und ob das Frauenkrankenhaus von Liverpool das beabsichtigte Ziel war.

Der Taxifahrer David Perry flüchtete aus dem Fahrzeug, bevor es in Flammen aufging. Er wurde in einem Krankenhaus behandelt und entlassen.

Großbritanniens offizielle Bedrohungsstufe wurde nach der Explosion von erheblich auf schwerwiegend angehoben – was bedeutet, dass ein Angriff sehr wahrscheinlich ist.