Arzt, ehemaliger GOP-Senator springt in Minnesota-Gouverneursrennen ein

Der Arzt und ehemalige republikanische Gesetzgeber Scott Jensen springt ins Rennen um den Gouverneur im Jahr 2022, erst der zweite Kandidat, der einen Lauf gegen DFL-Gouverneur Tim Walz ankündigt.

Jensen, der im Januar nach einer Amtszeit im Senat in den Ruhestand ging, erlangte Anfang letzten Jahres nationale Bekanntheit, nachdem er in Interviews mit Fox News und anderen Medien die Richtlinien des Bundes zur Meldung von COVID-19-Todesfällen in Frage gestellt hatte. Seit seinem Ausscheiden aus dem Senat kritisiert er weiterhin die Reaktion des Staates auf die Pandemie und veröffentlichte eine Reihe von Online-Videos, die Walz als „missbräuchliche Beziehung“ zu Minnesotans charakterisierten.

„Im vergangenen Jahr hat Scott durch seine Kritik an den Richtlinien des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zur Klassifizierung von Todesfällen durch Coronaviren aufgrund überhöhter Zahlen nationale Aufmerksamkeit erlangt“, heißt es in einer Pressemitteilung, in der er seine Kampagne für das Amt des Gouverneurs ankündigt. 'Er war und wird weiterhin nach der Wahrheit suchen und die Fakten rund um COVID-19 und die Maßnahmen, die Gouverneur Walz umgesetzt hat, aufdecken.'

duluth trading unterwäsche wo zu kaufen

Jensen kündigte seine Kampagne für das Amt des Gouverneurs in einer Pressemitteilung mit einem Embargo für nächste Woche an, aber die Star Tribune stimmte dem Embargo nicht zu. Seine Kampagne sagte, er werde sich zu diesem Zeitpunkt nicht äußern.

Walz, ein ehemaliger Kongressabgeordneter, der seine erste Amtszeit als Gouverneur ableistet, wird voraussichtlich eine zweite Amtszeit anstreben, hat seine Kampagne jedoch nicht offiziell angekündigt.

500 Jahre alte gefrorene Frau

Die Demokraten kritisierten Jensens Bewerbung um das Amt des Gouverneurs am Dienstag schnell und zitierten seine Kommentare zu COVID-19-Todesscheinen im letzten Jahr, die weltweit viral wurden und rechte Verschwörungstheorien über überhöhte Todeszahlen anheizten. Senator Scott Jensen, R-Chaska, war der Senatssponsor des Gesetzes zur Erschwinglichkeit von Insulin. Er sprach am Dienstag bei einer Pressekonferenz mit dem Mehrheitsführer im Senat, Paul Gazelka, R-East Gull Lake, links. ] GLEN STUBBE • glen.stubbe@startribune.com Dienstag, 14. April 2020

„Scott Jensen ist ein gefährlicher COVID-19-Verschwörungstheoretiker, der dabei erwischt wurde, Lügen über die Pandemie zu verbreiten, mit Anti-Impfstoff-Extremisten herumzuspielen und das Virus herunterzuspielen, das über eine halbe Million Amerikaner das Leben gekostet hat“, sagte DFL-Parteivorsitzender Ken Martin in einer Stellungnahme. 'Das Letzte, was Minnesotans brauchen, ist jemand wie der gescheiterte Staatssenator Jensen in der Nähe der Residenz des Gouverneurs, besonders in Krisenzeiten.'



Vor seinem Eintritt in den Staatssenat war Jensen zwei Amtszeiten im Schulrat von Waconia und zwei Jahrzehnte als Hausarzt in der von ihm gegründeten Chaska-Klinik tätig. Im Senat war er am besten bekannt für seine Arbeit an einem Deal zur Einrichtung eines Notfall-Insulinprogramms für diejenigen, die es sich nicht leisten können, sowie für die Unterzeichnung eines DFL-Gesetzes zur Legalisierung von Cannabis für Erwachsene, obwohl er später schwankte zur Unterstützung und sagte, er habe dies getan, um mehr Diskussionen über den Vorschlag zu entfachen.

Mike Murphy, der republikanische Bürgermeister der nördlichen Metropole Lexington,ist der einzige andere Kandidat, der eine Kandidatur für das Gouverneursamt für 2022 angekündigt hat.

bachelorette tanzt mit den sternen

Mehrere RepublikanerInteresse bekundet haben oder Gerüchten zufolge eine Kandidatur für das Amt des Gouverneurs erwägen, darunter MyPillow-CEO Mike Lindell, der Mehrheitsführer im Senat, Paul Gazelka, und der US-Abgeordnete des achten Bezirks, Pete Stauber.

Der Autor Stephen Montemayor hat zu diesem Bericht beigetragen.