Oh, widerrufen Sie einfach schon Bill Cosbys Presidential Medal of Freedom

Die Zurückhaltung von Präsident Obama, angesichts der jüngsten Enthüllungen über Cosbys sexuell räuberisches Verhalten gegenüber Frauen einen Widerruf der Presidential Medal of Freedom von Bill Cosby in Betracht zu ziehen, ist bedauerlich und unnötig. Die Abneigung des Präsidenten basiert auf der Ansicht, die er kürzlich auf einer Pressekonferenz zum Ausdruck gebracht hat, dass es 'keinen Präzedenzfall' gibt, die Auszeichnung zurückzuziehen. Seine charakteristisch anwaltsähnliche Behauptung wurde später von seinem Pressesprecher Josh Earnest unterstrichen, der darauf hinwies, dass es „keinen Mechanismus“ gibt, um den Preis, der dem damals geliebten Entertainer 2002 von Präsident George W. Bush verliehen wurde, wegzunehmen. für „kulturelle oder andere bedeutende öffentliche oder private Bestrebungen“.

Eine Reihe von Organisationen sahen sich mit ähnlichen Problemen konfrontiert, die sich mit Ehrenpreisen an Personen befassten, die, wie spätere Enthüllungen zeigten, ein Verhalten gezeigt hatten, das die den Ehrungen innewohnenden Werte untergrub und die Organisationen, die sie verliehen, befleckten. Mehrere militärische Auszeichnungen wurden zurückgezogen; Zitate für Autoren von Büchern und anderen Veröffentlichungen weggenommen; Gewinner von Schönheitswettbewerben wurden gezwungen, ihre Diademe aufzugeben, und Sportlern wurden ihre Titel entzogen. Obama, ein begeisterter Sportfan, sollte einige von ihnen kennen, wie das Little League Baseball-Team aus Chicago, seiner Heimatstadt, dem im vergangenen Winter die US-Meisterschaft 2014 weggenommen wurde, als spät entdeckt wurde, dass das Team nicht teilnahmeberechtigte Spieler eingesetzt hatte. In ähnlicher Weise gab der Footballspieler Reggie Bush der University of Southern California im Jahr 2010 die Heisman Trophy als herausragenden College-Football-Spieler der Nation auf, fünf Jahre nachdem er sie erhalten hatte, da sie aufgrund von Enthüllungen über unangemessene finanzielle Vorteile von Boostern unmittelbar widerrufen wurde.

Obwohl es bei den meisten dieser Vorfälle „keinen Mechanismus“ für den Widerruf gab, wurde das Verhalten der Empfänger als so ungeheuerlich erachtet, dass es rechtfertigte, die Auszeichnungen zurückzunehmen, die sie nie hätten erhalten dürfen.

Die Obama-Regierung könnte diesen Präzedenzfällen folgen, um die Anschuldigungen gegen Cosby zu prüfen und, wenn sich die Anschuldigungen als wahr erweisen (was wahrscheinlich erscheint), den Preis zurückzuziehen. Die anderen Organisationen taten dies ohne ein vorgängiges Verfahren, um die Glaubwürdigkeit der Auszeichnung und der sie vergebenden Gruppen zu wahren.

st paul winterkarneval 2021

Die ebenfalls geäußerten Bedenken hinsichtlich der Zulässigkeit rückwirkend geänderter Regeln oder Verfahren sollten einen Widerruf des Schiedsspruchs nicht verhindern. Diese rechtlichen Probleme treten manchmal im Strafrecht oder in einigen Zivilsachen auf – wie die rückwirkende Verhängung von Disziplinarmaßnahmen durch die National Football League im letzten Jahr gegen einige Spieler, darunter Adrian Peterson von den Minnesota Vikings – normalerweise, wenn ein gewisser Entzug von etablierten Rechte oder finanzielle Vorteile. Im Fall von Cosby hatte er keinen Anspruch auf die Auszeichnung und würde keinen wirtschaftlichen Nutzen verlieren, wenn sie ihm entzogen würde. Daher sollte die Verwaltung eine Untersuchung der Cosby-Verleumdung durchführen und gegebenenfalls in Erwägung ziehen, den Schiedsspruch zu widerrufen.

Sollte eine weitere Prüfung ergeben, was Cosby vorgeworfen wird, wie aus seinen eigenen Eingeständnissen hervorgeht, ist eine Art von Abhilfe angemessen. Auch wenn eine Untersuchung der Cosby contretemps nicht zur Aufhebung des Zuschlags führt, kann dies dazu führen, dass er, wie der USC-Footballspieler, ihn freiwillig zurückgibt.

Minnesota Vikings lila Menschenfresser

Das wäre die erste angemessene Maßnahme, die er ergriffen hat, seit die kitschigen Geschichten über sein Verhalten vor Jahren aufgetaucht sind.



Marshall H. Tanick aus Minneapolis ist Rechtsanwalt.