Offizieller Hockey-Jargon: Merriam-Webster fügt dem Wörterbuch 'Fünf-Loch' hinzu


Fünfloch: ein Substantiv.

„Der Raum zwischen den Beinen eines Torhüters“, definiert Merriam-Webster den Hockey-Jargon in seiner neuesten Ergänzung zum englischen Wörterbuch.

Bitte verwenden Sie es in einem Satz.

'Ein Knaller durch dieFünf-Lochvon Montreals Jeff Hackett gab den Panthers eine 1:0-Führung 13:33 in das Spiel.das Definitionsstaaten .

Darf ich das Herkunftsland erfahren?

Unbekannt, aber die erste bekannte Verwendung des Wortes war 1980 und das Konzept stammt wahrscheinlich vom ehemaligen NHL-Torwart Jacques Plante.

Fünf-Loch ist eines von mehr als 1.000 neue Wörter wurde diese Woche zusammen mit Airball, Humblebrag, Binge-Watch, Photobomb, FLOTUS, EpiPen und Phytoremediation zum Merriam-Webster-Wörterbuch hinzugefügt.



Hockeyfans sind mit dem Fünf-Loch sehr vertraut, aber der Jargon wurde bisher nicht allgemein und offiziell anerkannt.

Das neue Wort ist in dieser Saison dreimal in unserer Wild-Berichterstattung erschienen.

Wilder StürmerErik Haula hat es benutztum „[Zack Mitchell] zu sagen, dass er mit dem Schießen aufhören soll Fünf-Loch jedes Mal.'

Wilder TorwartDevan Dubnyk sagte„[Jared Spurgeon] hätte mich fast als erster getroffen. Ich dankte ihm, aber ich sagte: 'Wirklich, du bist derjenige, der es mir durchgemacht hat Fünf-Loch , also fegt es besser da raus, oder wir müssen ins Fernsehen.“ Nein, das ist nicht das erste Mal und ich bin sicher, es wird nicht das letzte Mal sein, dass er mich aus der Klemme holt, also war das nett… ihm.'

Sogar Beat-Autor Michael Russo hat es gemischtin sein Schreiben: „Der mentale Riese erinnerte sich sofort an das Bizarre Fünf-Loch Tor [Patrick] Kane traf letztes Jahr in dem Moment, als Kane im ersten Drittel einen Knöchel verprügelte, um ihn zu besiegen. Im zweiten, nach einem Faceoff, kurbelte ein Kane-Schuss Matt Dumbas Schläger funkelnd an, um Dubnyk zu besiegen.

Merriam-Webster fügte dem Wörterbuch auch die Sportwörter „up-fake“ und „airball“, beides Basketball-Jargon, hinzu.

Es gibt jetzt 12 Hockey-Wörter im Wörterbuch: Five-Loch, Slew-foot, Deke, Hattrick, Dance, Zamboni, Dangle, Icing, Slap Shot, Rink, Puck und Hockey.

Laut Merriam-Webster „Das Konzept des Fünf-Lochs stammt wahrscheinlich von Jacques Plante, NHL-Torwart und Autor des Buches von 1972“.Auf Torwart. Plante nummerierte fünf 'Löcher' im Netz, die Torhüter schützen mussten: vier an den Ecken des Netzes und das Loch zwischen den Beinen des Torwarts. Obwohl es einige Diskussionen darüber gibt, wie man die Löcher eins bis vier nummeriert – Plante listet eins bis vier als Stockseite niedrig, Handschuhseite niedrig, Handschuhseite hoch und Stockseite hoch auf – folgen alle Quellen Plantes Beispiel, wenn es um geht das Fünfloch. Obwohl niemand benutzteins zwei drei-, oderVierlochwenn es um Schüsse oder Saves geht,Fünf-Lochhat für die Abkürzung für ‚zwischen den Beinen‘ stecken geblieben.“

Hier ist ein Beispiel, wie Haula durch das Fünf-Loch punktet:

Tiefpunktablauf im Kriechkeller

Hier sind sogar mehr Highlights für die, die es liebenBinge-Watch.