Auf dem neuen St. Croix River Crossing Loop Trail geht Stillwater rund und rund

Der neueste Radweg in Stillwater war zu jeder Zeit beliebt. Doch gerade in diesem Jahr der Quarantänen und abgesagten Sportligen zieht es besonders viele Radfahrer und Jogger an.

Der neue St. Croix River Crossing Loop Trail ist endlich durch die historische Stillwater Lift Bridge verbunden und in diesem Frühjahr für die Öffentlichkeit zugänglich .

„Ich liebe es“, sagte Amy Gleason von Stillwater, eine Läuferin, die den Weg häufig nutzt. „Ich liebe es, dass ich eine Schleife machen kann. Ich habe ewig darauf gewartet, dass sich diese Hubbrücke öffnet.“

Der 4,7 Meilen lange Trail wurde im Wesentlichen im letzten Jahr fertiggestellt, aber Reparaturen an der historischen 89 Jahre alten Lift Bridge in der Innenstadt von Stillwater verzögerten die Eröffnung der gesamten Schleife bis zu diesem Jahr. Es ist jetzt für diejenigen, die auf dem Weg sind, möglich, sich entlang des Flussufers durch die Innenstadt zu schlängeln, auf die Lift Bridge abzubiegen und nach Wisconsin zu überqueren, wo ein Monster von einem Aufstieg wartet.

Der Weg vervollständigt die Neugestaltung des Verkehrsmusters in der Innenstadt von Stillwater, wo ein stetiger Strom von Fahrzeugen durch einen begehbaren Park und Platz ersetzt wurde, der diesen Sommer sozial distanzierte Menschenmassen anzieht.

In der Nähe gelegene Restaurants haben einen Teil dieses Geschäfts an Tischen im Freien in Gassen und in Straßenbereichen, die per Stadtdekret zum Essen vorgesehen sind, erobert. Mindestens ein Unternehmer hat damit begonnen, wandersuchenden Menschenmengen eine Möglichkeit zu bieten, sich zu amüsieren, indem er Elektrofahrräder mietet.



Die Breite und Beschilderung des Weges machen ihn für Jogger einfach zu nutzen, die genug Platz haben, um an langsamen Gruppen vorbeizuschlüpfen. Gleason gefällt auch der Parkplatz in der Nähe der Sunnyside Marina, der es einfacher macht, zum Laufen zum Trail zu fahren.

Die Frage ist, welchen Weg soll man gehen? Diejenigen, die die Schleife im Uhrzeigersinn machen, müssen den langen Anstieg auf der Seite von Wisconsin erklimmen und die gesamte Höhe der Klippe erklimmen, während sich der Weg langsam nach Norden windet, bevor er nach Süden abbiegt. Gehen Sie in die andere Richtung und es ist eine malerische Fahrt oder joggen Sie den Hügel hinunter, mit einem malerischen Blick auf die Kirchtürme von Stillwater, das alte Gerichtsgebäude und die Futtermühle, die in Sichtweite der Straße nach Westen abbiegen.

„Meine Philosophie ist es, Ihre Gebühren im Voraus zu bezahlen“, sagte Gleason. “Beginnen Sie mit der Lift Bridge, fahren Sie nach Wisconsin und wandern Sie den Berg.” Auf diese Weise ist der Rest des Trails ein sanftes Segeln und ein allmähliches Gefälle.

Gleason war so begeistert von der Brücke, dass sie am Tag der Eröffnung und noch einige Tage danach dort war. Zuerst bemerkte sie viele Leute, die auf der Brücke verweilten und die Aussicht genossen. Jetzt sieht sie mehr Stammgäste wie sie selbst, die spazieren gehen, joggen oder Fahrrad fahren.

Ihr einziger Verbesserungsvorschlag: eine Linie oder ein großes Schild, um die Grenze zwischen Minnesota und Wisconsin klar abzugrenzen und zu zeigen, wo der eine Staat endet und der andere beginnt. „Ich war enttäuscht, dass sie keine größere Sache mit der Grenze gemacht haben“, sagte sie.

Eine große Veränderung

Die 1931 erbaute Hubbrücke war lange Zeit eine wichtige Autobahnverbindung für den Fahrzeugverkehr. Die Einheimischen gewöhnten sich an einen Strom von Autos und Lastwagen, der durch das Herz der Innenstadt fuhr, insbesondere während des Schichtwechsels im nahe gelegenen Andersen Windows in Bayport.

Die örtliche Geschäftsfrau Kari Patsy sagte, als sie vor sechs Jahren Karis Create and Paint Studio in der Innenstadt eröffnete, standen Autos und Lastwagen in der Chestnut Street vor ihrer Tür, als die Brücke für den Bootsverkehr erhöht wurde.

„Zu jeder Hauptverkehrszeit wurde gehupt, diese Atmosphäre einer Innenstadt“, sagte sie. 'Es ist jetzt schön, nicht mehr so ​​viel Lärm zu haben und nur Autos da zu stehen.' Trotzdem war die Veränderung zunächst so groß, dass Patsy sagte, sie vermisse „dieses Gefühl der Geschäftigkeit“.

Der andere Vorteil des Loop Trails ist für sie, dass sie oft mit dem Elektrofahrrad von ihrem Zuhause in Bayport und zurück zur Arbeit fahren kann. „Ich brauche 10 Minuten, um mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, und ich brauche 20 Minuten, um mit dem Fahrrad zu fahren“, sagte sie. 'Warum fährst du nicht Fahrrad?'

Familien und große Gruppen scheinen den Weg zu genießen, sagte sie: 'Es ist eine Möglichkeit für die Leute, rauszukommen und die Natur zu genießen.'

Die Popularität des Trails war gut für Mike Herman, der Elektrofahrräder hinter seinem Greenbridge Coffee Shop vermietet.

Es ist erst seine zweite Saison, in der er Fahrräder mietet, und die erste an seinem neuen Standort in der Main Street, aber sein Telefon klingelt aus dem Schneider.

„Ich denke, es ist so, dass die Leute im Moment so gelangweilt sind, in ihrem Haus zu sitzen“, sagte er. 'Es sind Leute, die etwas zu tun suchen.'

Die Pandemie hat viele touristische Geschäfte in der Innenstadt getroffen, selbst mit neuen Regeln, die es Restaurants ermöglichen, im Freien auf Gehwegen, Terrassen und Straßen zu servieren. Aber das Fahrradgeschäft von Herman war stark. Es kostet für eine zweistündige Anmietung, genug Zeit, um den Loop Trail und einen Abschnitt des Brown's Creek State Trail nördlich von Stillwater zu machen.

Was die landschaftliche Schönheit angeht, sagt Herman, dass Brown's Creek der klare Gewinner ist. Der 5,9 Meilen lange Weg schlängelt sich durch ein enges Tal vom St. Croix River hinauf zum beliebten Gateway Trail, der bis nach St. Paul führt. Der 2014 eröffnete Brown's Creek Trail war während der Pandemie so beliebt, dass das Department of Natural Resources auf seiner Website warnt, dass es möglicherweise nicht möglich ist, sich sozial zu distanzieren.

Für die meisten zweistündigen Anmietungen empfiehlt Herman, den Brown's Creek Trail zu machen und dann in die Innenstadt von Stillwater zurückzukehren, um den Loop Trail zu machen. Er fordert die Leute auf, den Loop Trail gegen den Uhrzeigersinn zu fahren, damit sie die letzten Minuten damit verbringen können, die Wisconsin-Seite des Flusstals hinunterzufahren, bevor sie die historische Lift Bridge überqueren.

„Es ist schön“, sagte er. 'Allein auf dieser Brücke zu sein ist cool.'

Bank des Westens von Minneapolis