Neil deGrasse Tysons Buch 'Starry Messenger' kommt 2022

NEW YORK — Neil deGrasse Tyson hat einen neuen Verleger und große Ambitionen für sein nächstes Buch.

Henry Holt and Company gaben am Donnerstag bekannt, dass der gefeierte Kommentator und Bestsellerautor im kommenden Herbst „Starry Messenger: Cosmic Perspectives on Civilization“ veröffentlichen wird. Der Astrophysiker sagt, dass 'Starry Messenger', ein Aufruf zu Wissenschaft, Erforschung und rationalem Denken als Wege zu einem besseren Leben auf der Erde, sein 'wichtigster' sein könnte.

zwei Küchen in einem Haus

'Als Wissenschaftler konnte ich nicht tatenlos zusehen, wie die Irrationalitäten der Welt die Zivilisation zerlegen, da ich wusste, dass eine Dosis Sensibilität – eine kosmische Perspektive in unserem kollektiven Denken uns vor uns selbst retten kann', sagte er in einer Erklärung.

Zu den früheren Büchern von Tyson, Gastgeber der National Geographic-Reihe „StarTalk“ und Direktor des New Yorker Hayden Planetariums, gehören „Welcome to the Universe“ und „Astrophysics for People in a Eile“. Das kommende Buch ist das erste Mal, dass Tyson, der Bücher mit W.W. Norton and Company und Princeton University Press haben unter anderem mit Holt zusammengearbeitet. Im nächsten Herbst wird Norton eine aktualisierte Taschenbuchausgabe der 2004 erschienenen Veröffentlichung 'Origins: Fourteen Billion Years of Cosmic Evolution' veröffentlichen, die Tyson gemeinsam mit Donald Goldsmith geschrieben hat.