Der neunte Tag der Minnesota State Fair zog 102.020 Menschen an, weniger als die Hälfte der Zahl von 2019

Die Besucherzahlen der Minnesota State Fair sind weiterhin gering. Freitag, der Tag 9 war, zog 102.020 Menschen an, weniger als die Hälfte der Zahl von 2019.

Tag 1 (Donnerstag, 26. August): 61.983 gegenüber 133.326 im Jahr 2019 (Besucherrekord für den ersten Messe-Donnerstag) und 122.695 im Jahr 2018.

Tag 2 (Freitag, 27. August): 77.406 gegenüber 157.224 im Jahr 2019 (Besucherrekord am ersten Messefreitag) und 108.059 im Jahr 2018.

Maskenballphantom der Oper

Tag 3 (Samstag, 28. August): 129.984 gegenüber 209.105 im Jahr 2019 und 222.144 im Jahr 2018 (Besucherrekord für den ersten Messesamstag).

Tag 4 (Sonntag, 29. August): 149.247, verglichen mit 191.524 im Jahr 2019 und 184.715 im Jahr 2018. (Der Rekord für den ersten Messesonntag lag bei 209.969 im Jahr 1994.)

carrie nelson john l. Nelson

Tag 5 (Montag, 30. August): 91.568, verglichen mit 96.716 im Jahr 2019 und 124.438 im Jahr 2018. (Der Rekord für den fünften Messetag lag bei 144.504, aufgestellt im Jahr 2017.)

Tag 6 (Dienstag, 31. August): 89.618, gegenüber 136.987 im Jahr 2019 (Besucherrekord für den sechsten Messetag) und 120.209 im Jahr 2018.



Tag 7 (Mittwoch, 1. September): 88.027, gegenüber 142.211 im Jahr 2019 und 144.940 im Jahr 2018 (Besucherrekord für den siebten Messetag).

Wie alt ist Miguel Sano?

Tag 8 (Donnerstag, 2. September): 80.778, gegenüber 153.274 im Jahr 2019 und 156.764 im Jahr 2018 (Besucherrekord für den achten Messetag).

Tag 9 (Freitag, 3. September): 102.020, verglichen mit 209.789 im Jahr 2019 (Besucherrekord für den neunten Messetag) und 179.402 im Jahr 2018.

Quelle: Minnesota State Fair