Taquarius Wair aus Minneapolis, der Verbrennungen überwand, um College-Football zu spielen, erhält ESPYs' Jimmy V Award

„Gib nicht auf. Gib niemals auf.'

Die Worte des krebskranken ehemaligen Basketballtrainers des US-Bundesstaates North Carolina, Jim Valvano aus dem Jahr 1993, finden heute bei Taquarius Wair Anklang.

„Es ist etwas, das ich jeden Tag benutze. Ich mache Dinge durch, und ich kämpfe mich durch und gebe nie auf“, sagte Wair, der bei einem Hausbrand 2005 schwere Verbrennungen erlitt und nur eine Chance von 20 % hatte zu überleben. Er wurde Starter für das Football-Team der Minneapolis North High School und trat im vergangenen Herbst als Backup-Runningback am Mesabi Range College in Virginia, Minn, an.

wo wurde neu in der stadt gedreht

Valvanos Worte sind noch treffender, weil Wair während der ESPYs am 21. Juni (20:00 Uhr, ESPN) mit dem Jimmy V Award for Perseverance 2020 geehrt wird. Die Auszeichnung wird einem Mitglied der Sportwelt verliehen, das durch Ausdauer und Entschlossenheit große Hindernisse überwunden hat.

Wegen der Coronavirus-Pandemie werden die ESPYs nicht live auf der Bühne vergeben. Stattdessen nutzten ESPN-Produzenten und -Führungskräfte kreative Wege, um die Preisträger zu überraschen, und ihre Geschichten werden während der Preisverleihung erzählt. ESPN strahlte eine herzerwärmende aus „SportCenter“-Funktion auf Wair letzten Herbst, und das führte zu seinem ESPY.

„Als wir uns alle noch einmal die Geschichte von TQ ansahen, stellten wir einfach fest, dass er tatsächlich die Verkörperung von Beharrlichkeit, dem Geist des Jimmy V Awards, war“, sagte Rob King, Senior Vice President von ESPN.

Die Geschichte Wairs Beharrlichkeit begann am 22. März 2005, als ein Feuer durch das Haus in Minneapolis fegte, in dem seine Mutter Shawnee Wair und ihre vier Kinder lebten. Drei Kinder – Richard (9), Taquarius (4) und Ulani (3) – kamen lebend heraus, aber Shawneece (6) starb an einer Rauchvergiftung.



Made-in-China-Rezension

Wair erlitt Verbrennungen dritten Grades an über 55% seines Körpers und verlor vier Finger an seiner linken Hand. Er lag einen Monat lang im Koma und benötigte während des Heranwachsens eine Reihe von Hauttransplantationen und anderen Operationen. Dabei versuchte er, positiv zu bleiben.

„Bei jeder Operation hatte ich mir geholfen“, sagte er. „Wenn ich wüsste, dass ich es brauche, würde ich es bekommen und es würde mir in meiner Zukunft helfen. Ich habe mir deswegen nicht wirklich Stress gemacht.'

Unterwegs wurde Wair vom Fußballvirus gebissen. Im Alter von 7 Jahren war er entschlossen, diesen Sport zu betreiben.

'Ich habe mich in den Fußball verliebt, als ich das Feld berührte', sagte er.

'Ich habe gemerkt, dass ich eigentlich gut bin, und es wurde mein Lieblingssport.'

King fügte hinzu: „Er sagt im [ESPN-Feature], dass sein Leben unvergesslich wurde, als er Fußball fand.“

Wair folgte seinem Fußballtraum nach North High, wo er in der Verteidigung begann und als Senior ein Backup für die Polars war. Sein Ziel war es, College-Football zu spielen, und er baut auf dieser Leistung bei Mesabi Range auf.

Usa olympisches Golfteam 2016

'Es ist ein Junior College, aber das ist nicht so schlimm für ein Jahr Uni', sagte Wair, der in Spezialteams für die Nordmänner startete.

Wair wurde vor ein paar Wochen überraschend über seinen ESPY informiert, und dieser Moment wird Teil der Preisverleihung sein. King hält es unter Verschluss und deutet nur auf „vorsätzliche Mitverschwörer“ an, die an der Ankündigung beteiligt sind.

'Die Freude, die er ausdrückt, wenn er von einem besonderen Gast überrascht wird, und die Freude, die seine Familie zeigt, hat es auf eine ganz neue Ebene gehoben', sagte King.

Wair wird mit dem Jimmy V Award ausgezeichnet und nimmt sich dessen Bedeutung zu Herzen.

„Für mich bedeutet Ausdauer, niemals deinen Traum und deinen Glauben aufzugeben, egal woran du glaubst“, sagte er. „… Solange du deinen Kopf gerade hältst und dich auf das konzentrierst, was du mit deinem Leben anfangen willst, wird alles gut.“