Laura Osnes verliert einen weiteren Theaterauftritt, anscheinend wegen des Impfstatus

Der Verzicht auf den COVID-19-Impfstoff hat dazu geführt, dass sich Laura Osnes aus Burnsville von einer anderen Show zurückgezogen hat.

Fünfter Harmonie-Jingleball 2016

Osnes sollte in einer 'Bonnie and Clyde in Concert'-Produktion in London mitgewirkt haben, die sie mit Jeremy Jordan wiedervereinigt hätte, der Clyde mit ihrer Bonnie war, als 'Bonnie and Clyde' 2011 am Broadway lief. Es wurde kein Grund dafür genannt sie wurde durch einen britischen Schauspieler ersetzt, aber nach Frist , erklärten die Produzenten der Januar-Veranstaltung in einer Pressemitteilung, dass sie sich verpflichtet haben, alle relevanten COVID-19-Richtlinien der britischen Regierung zu befolgen.

Osnes 'möglicher Co-Star Jordan hat sich offen über die Notwendigkeit von Impfungen ausgesprochen, um den Broadway wieder zu voller Stärke zu bringen.

Der Schauspieler/Sänger, der in Eagan aufgewachsen ist und ein Lehrling bei der Children's Theatre Company war, bevor er mit 'Cinderella' und 'Bandstand' am Broadway für Furore sorgte,verließ eine New Yorker Benefiz-Performance von 'Crazy for You' im August. Sie gab auf Instagram bekannt, dass sie nicht geimpft wurde, was die Broadway League für Darsteller, Zuschauer und Crews zur Voraussetzung machte. Kurz darauf wurde sie auch auf einer 'Disney Princesses Tour' ersetzt, die im März 2022 im Staatstheater von Minneapolis spielen soll.

sollten Weiß und Schwarz groß geschrieben werden