King Arthur Classic 100 % Vollkornbrot

Klassisches 100 Prozent Vollkornbrot

Ergibt 1 Brot.

Hinweis: Von König Arthur Mehl.

• 1 1/4 c. lauwarmes Wasser

• 1/4 c. Pflanzenöl

Kemps Lebkuchen-Eis-Sandwiches

• 1/4 c. Honig, Melasse oder Ahornsirup

• 3 1/2 c. King Arthur weißes Vollkornmehl oder Premium 100 Prozent Vollkornmehl



• 2 1/2 TL. Instanthefe oder 1 Päckchen aktive Trockenhefe in 2 EL aufgelöst. vom lauwarmen Wasser im Rezept

• 1/4 c. Baker's Special Dry Milk oder fettfreie Trockenmilch

• 1 1/4 TL. Salz

Richtungen

In einer großen Schüssel alle Zutaten vermischen und rühren, bis der Teig beginnt, den Schüsselrand zu verlassen. Geben Sie den Teig auf eine leicht gefettete Oberfläche, ölen Sie Ihre Hände und kneten Sie ihn 6 bis 8 Minuten lang oder bis er glatt und geschmeidig wird. (Sie können diesen Teig auch in einem elektrischen Mixer oder einer Küchenmaschine kneten oder in einer Brotmaschine, die auf 'Teig' oder 'Manuell' programmiert ist.) Beachten Sie, dass dieser Teig weich, aber noch fest genug zum Kneten sein sollte. Passen Sie die Konsistenz bei Bedarf mit zusätzlichem Wasser oder Mehl an.

13 Stunden (Buch)

Geben Sie den Teig in eine leicht gefettete Schüssel oder einen großen Messbecher, decken Sie ihn ab und lassen Sie den Teig, je nach Wärme Ihrer Küche, etwa 1 bis 2 Stunden aufgehen, bis er geschwollen ist, jedoch nicht unbedingt doppelt so groß ist.

Übertragen Sie den Teig auf eine leicht geölte Arbeitsfläche und formen Sie ihn zu einem 20 cm langen Baumstamm. Legen Sie den Stamm in eine leicht gefettete 4 1/2-x 8 1/2-Zoll-Laibpfanne, bedecken Sie die Pfanne locker mit leicht gefetteter Plastikfolie und lassen Sie das Brot 1 bis 2 Stunden lang gehen oder bis die Mitte gekrönt ist etwa 1 cm über dem Pfannenrand. Gegen Ende der Gehzeit den Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Das Brot 35 bis 40 Minuten backen und nach 20 Minuten mit Alufolie leicht zelten, damit es nicht zu braun wird. Der fertige Laib zeigt 190 Grad auf einem sofort ablesbaren Thermometer an, das in die Mitte eingesetzt wird.

Das Brot aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter stürzen. Wenn gewünscht, reiben Sie die Kruste mit etwas Butter ein; Dies ergibt eine weiche, würzige Kruste. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen. Lagern Sie das Brot in einer Plastiktüte bei Zimmertemperatur.