Jared Allen ist zum zweiten Mal in Folge Halbfinalist der Hall of Fame

Jared Allen, das ehemalige Defensivende der Wikinger, das auf Platz 12 stehtNSauf der Karriere-Sacks-Liste der NFL wurde zum zweiten Mal in Folge zum Halbfinalisten der Pro Football Hall of Fame gewählt.

Allen, in seinem zweiten Jahr der Berechtigung, wird von sieben Spielern im ersten Jahr der Berechtigung unterstützt, darunter der ehemalige Cowboys Edge Rusher DeMarcus Ware, der auf der Liste der Karrieresacks an neunter Stelle steht.

Allen, der 12 Spielzeiten für vier Teams spielte, hatte in seinen sechs Spielzeiten (2008-13) bei den Vikings 85 ½ seiner 136 Karrieresäcke. Drei seiner vier All-Pro-Nicks in der ersten Mannschaft und vier seiner fünf Pro Bowls kamen als Wikinger.

Ware hatte 138 ½ Säcke. Anquan Boldin, Devin Hester, Andre Johnson, Robert Mathis, Steve Smith und Vince Wilfork gesellen sich zu ihm auf der Liste der 26 Halbfinalisten als Spieler in ihrem ersten Jahr.

Eddie George, der 2004 in den Ruhestand ging, erreichte erstmals das Halbfinale. Ricky Watters, der 2001 in den Ruhestand ging, wurde zum zweiten Mal Halbfinalist.

Weitere Halbfinalisten sind Eric Allen, Willie Anderson, Ronde Barber, Tony Boselli, LeRoy Butler, Torry Holt, Sam Mills, Richard Seymour, Steve Tasker, Fred Taylor, Zach Thomas, Hines Ward, Reggie Wayne, Patrick Willis, Darren Woodson und Bryant Young .

Die Liste der Halbfinalisten wird auf 15 Finalisten gekürzt, über die das Auswahlkomitee der Halle im Januar abstimmen wird.