Ist es an der Zeit, dass Kenan Thompson 'Saturday Night Live' verlässt?

Kenan Thompson ist seit 2003 bei 'Saturday Night Live' und damit der erfahrenste Darsteller in der Geschichte der Serie. Trotz der Veröffentlichung seiner neuen NBC-Sitcom 'Kenan' hat er keine unmittelbaren Pläne, sich zurückzuziehen.

'Früher gab es eine Zeit, in der die Leute die Show verließen und ihre Karriere begannen', sagte Thompson letzten Monat während einer virtuellen Pressekonferenz. 'Aber ich denke irgendwie, dass Sie beides tun können, solange Sie können, und dann Ihren Weggang auf natürliche Weise ablaufen lassen.'

Der Plan für ihn und für 'SNL's' Chris Redd, der seinen besten Freund in der neuen Serie spielt, ist, beide Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, auch wenn das bedeutet, erst am Freitag von Los Angeles zurück nach New York zu fliegen.

Thompson möchte vielleicht seine Strategie überdenken.

'Kenan', in dem der Star einen jungen Witwer spielt, der versucht, zwei Töchter großzuziehen, während er eine morgendliche TV-Show moderiert, zielt auf die Herzen ab, während er den lustigen Knochen komplett vermisst. Es ist süß, besonders wenn Thompson Mr. Mom spielt, aber die 'Dad-Witze' fallen flach. Wenn das Beste, was Sie am Laufen haben, Don Johnson als Schwiegervater ist, der an den Wendungen von 'This Is Us' spielt, wissen Sie, dass Sie in Schwierigkeiten sind.

Würde 'Kenan', das um 19.30 Uhr debütiert, sein. Dienstag auf NBC, schärfer sein, wenn Thompson keine anderen Verpflichtungen hätte? Vielleicht.

Tina Fey machte einen klaren Bruch mit 'SNL', bevor sie '30 Rock' startete. Amy Poehler tat dasselbe für „Parks and Recreation“ und Andy Samberg für „Brooklyn Nine-Nine“. Alle drei Shows gehören zu den besten Network-Sitcoms der letzten 20 Jahre.



Als Thompson endlich seinen Late-Night-Gig aufgibt, wird er vermisst. Er ist seit Phil Hartman der zuverlässigste Utility-Spieler der Besetzung, besonders wenn ein Sketch nach einem Jedermann verlangt, der von dem Wahnsinn um ihn herum verwirrt ist.

Seine Stärken zeigten sich in der letzten Woche, als Barkeeper ein lächerliches Fußballlied aufführten. Als Bargast reagiert Thompson mit Verachtung, bevor er nachgibt und sich dem Stab in der Musiknummer anschließt. Währenddessen behält er sein typisches Grinsen bei, das darauf hindeutet, dass er jeden Moment in Gelächter ausbrechen könnte.

Es ist schwer, sich die Show ohne diesen Ausdruck vorzustellen.

Aber 'SNL' überlebte ohne John Belushi, ohne Eddie Murphy, ohne Kristen Wiig. Es geht ohne Thompson weiter.

Patios öffnen sich in St. Louis

Sein Abgang würde auch neuen Talenten die Möglichkeit geben, aufzusteigen.

Melissa Villaseñor's obskure Eindrücke bringen mich jedes Mal auf den Kopf, wenn sie im Rampenlicht steht, aber diese Momente sind selten. Heidi Gardner und Bowen Yang zeigen Anzeichen von Breakout-Stars; sie brauchen nur mehr Kamerazeit.

Vielleicht bekommen sie es nur von anderen Darstellern, die den Teilzeitansatz verfolgen. Aidy Bryant hat in einer schönen Kabelserie 'Shrill' mitgespielt, während sie auf der 'SNL'-Gehaltsliste blieb, aber es bedeutete lange Strecken, ohne dass sie in einer einzigen Skizze auftauchte. MVP Kate McKinnon tauchte letzte Woche nur in einem Live-Sketch auf, wahrscheinlich aufgrund der Arbeit an einer limitierten Serie, in der sie die Tech-Managerin Elizabeth Holmes spielen wird.

Cecily Strong, der am meisten unterschätzte Comic der Serie, könnte sich auf eine ehrgeizige Musical-Comedy-Serie für Apple TV konzentrieren. Oder auch sie könnte versuchen, beide Jobs zu behalten. Wenn ja, erwarten Sie, dass Sie auch am Samstagabend immer weniger von ihr sehen werden.

Thompson könnte schließlich einen Weg finden, beide Shows gleichzeitig erfolgreich zu bedienen. Aber 'Kenan' könnte abgesagt werden, bevor er es herausfindet.