Eltern von Iron Range beenden Klage, um das Maskenmandat des Schulbezirks zu blockieren

DULUTH – Eine Gruppe von Iron Range-Eltern beendet ihre Klage gegen den Schulbezirk Rock Ridge wegen eines Maskenmandats.

Mehr als 280 Eltern von Schülern, die den Distrikt 2.600 besuchen, zu dem die Städte Virginia, Eveleth und Gilbert gehören,Anfang des Monats gefragtdass der Distrikt seinen gesamten COVID-19-Eindämmungsplan aufwirft, seine Maskenpflicht aufhebt oder alternatives Lernen anbietet. Sie nannten Masken eine unerwünschte „medizinische vorbeugende Behandlung“ und sagten, die verfassungsmäßigen Rechte der Schüler würden verletzt, wenn ihnen die Bildung verweigert würde, weil sie sie nicht trugen. Der Distrikt argumentierte, dass er den weit verbreiteten Expertenempfehlungen für die öffentliche Gesundheit folgte.

Die Gruppe gab ihre Klage auf, nachdem der Bezirksrichter von Virginia, Robert C. Friday, den Antrag der Eltern auf eine einstweilige Verfügung gegen den Bezirk abgelehnt hatte, und sagte in den Gerichtsakten, dass die angeblichen verfassungsrechtlichen Schäden 'nicht real, sondern eingebildet' seien.

besten Timberwolves-Spieler aller Zeiten

Eine Anwältin der Eltern, angeführt von Julianne Paulsen, Nicole Dahl und Mandy Akerson, gab laut Gerichtsakten am Freitag eine Erklärung ab, in der sie sagte, dass sie von der Entscheidung des Richters in Bezug auf die einstweilige Verfügung „enttäuscht“ sind, sich aber „entschieden haben, es nicht zu tun“ den Fall weiter verfolgen.'

Sie nannten das politische Klima als Grund, warum sie glaubten, dass sie im Berufungsverfahren nicht erfolgreich sein würden.

„Vor allem hoffen und beten wir für ein Ende der Pandemie und eine Rückkehr zur Normalität für unsere Kinder, deren Leben in den letzten anderthalb Jahren endlos gestört wurde“, heißt es in der Erklärung. Die Eltern von Iron Range ließen eine Klage wegen Maskenmandats gegen den Schulbezirk Rock Ridge fallen. (Traumzeit/TNS)

Rock Ridge Superintendent Noel Schmidt sagte am Freitag, dass die Entscheidung der Eltern, die Klage freiwillig abzuweisen, „sicherstellt, dass der Bezirk weiterhin den Anweisungen von Experten für öffentliche Gesundheit folgen kann“.



'Jetzt, da diese Angelegenheit abgeschlossen ist, können wir alle zusammenkommen, um alles in unserer Macht Stehende zu tun, um die Verbreitung von COVID-19 zu bekämpfen, um sicherzustellen, dass unsere Schüler die Möglichkeit haben, ihre Ausbildung persönlich in der Schule fortzusetzen', sagte er.

So senden Sie Fotos per E-Mail unter Windows 10

Jana Hollingsworth • 218-508-2450