„Ich habe buchstäblich ein Video über mein Bücherregal gemacht“: Lerne Connor Franta kennen, Minnesotas YouTube-Superstar

Ein Meer von Mädchen im Teenageralter schrie seinen Namen, Wimperntusche lief über ihre Wangen. Viele von ihnen hatten in der Nacht zuvor vor der Mall of America gezeltet, um sich einen Platz an der Spitze zu sichern.

Der Grund für ihre Hysterie: Connor Franta, 22-jähriger YouTube-Superstar. Als er am Dienstagabend letzter Woche die Rotunde des Einkaufszentrums betrat, heulten 1.200 Fans einstimmig, jeder umklammerte seine neuen Memoiren und wartete atemlos auf ihre Chance, ihn zu treffen.

„Die Besessenheit ist im Moment echt“, sagte Franta, sein Lächeln eine Mischung aus Aufregung und Unglauben. 'Es ist unglaublich, weil ich mir keinen Prominenten vorstellen kann, für den ich das tun würde.'

Franta ist eine Berühmtheit des Social-Media-Zeitalters – sein Ruhm ist nicht an Filme, Musik oder Fernsehen gebunden. Er ist nur ein Typ mit einer Kamera und einer Internetverbindung, sein Promi-Status wird von einer Generation von Kindern mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne verteidigt, die ihre Stars zugänglich und zuordenbar mögen.

Frantas Heimatstaat war die erste Station auf einer nationalen Tour, um „A Work in Progress“ zu starten – eine Memoiren über seine Kindheit in Minnesota und seinen Weg, mit 4,4 Millionen Abonnenten eine YouTube-Sensation zu werden.

Im Gegensatz zu vielen viralen YouTube-Stars hat Franta per se kein Gimmick. Er singt nicht und ist kein Comedy-Act wie die ultra-populäre Jenna Marbles (deren meistgesehenes Video ein Tutorial ist, wie man Leute dazu bringt, zu denken, dass du heiß bist). Richard Tsong-Taatarii • rtsong-taatarii@startribune.com Connor Franta übernahm bei seinem jüngsten Besuch den Twitter-Account der Mall of America.

Frantas YouTube-Kanal ist im Wesentlichen ein wöchentlicher Videoblog über sein Leben – eine Mini-Reality-TV-Show.



'Ich mag die Tatsache, dass ich jedes Video über alles hochladen kann', sagte er. „Ich habe letzte Woche buchstäblich ein Video über mein Bücherregal gemacht.“

Dieser Beitrag hat mehr als 800.000 Aufrufe.

Videos wie dieses sind oft nur Franta, die in seiner Hollywood-Wohnung vor der Kamera spricht. Er hat strahlend blaue Augen, ein Filmstar-Lächeln und einen modellierten Schwung braunen Haares. Er hat sich die Videobearbeitung selbst beigebracht und seine Posts sind gefüllt mit den Tropen anderer YouTube-Stars – Jump Cuts, alberne Soundeffekte und farbenfrohe Grafiken.

Während seine Berühmtheit in der digitalen Welt verankert ist, setzt der Verleger Simon & Schuster darauf, dass sich Frantas Geschichte in das gedruckte Wort übersetzen lässt. Am ersten Tag der Veröffentlichung schossen die 224-seitigen Memoiren in die Top 25 der Bücher auf Amazon.com.

In dem Buch erzählt Franta von seiner Kindheit in La Crescent, einer 5.000-Einwohner-Stadt am Mississippi im Südosten von Minnesota. Seine berühmten YouTube-Freunde sind immer wieder verblüfft, wenn sie hören, dass seine Grundschulklasse aus fünf Kindern bestand.

'Er ist im Herzen nur ein Kleinstadtjunge aus dem Mittleren Westen, der zufällig ausgebrochen ist', sagte seine Mutter Cheryl Franta.

Die Familie Franta – Mama, Papa, zwei Geschwister – kam, um ihn im Rampenlicht des Einkaufszentrums zu sehen. Oma war auch dabei und lächelte stolz ihren berühmten Enkel an.

Die Besessenheit ist echt

In der Rotunde der Mall of America stand ein Buchpublizist an der Spitze der Schlange und hielt eine Schachtel mit Taschentüchern in der Hand, damit sich die Fans die Augen trocknen konnten, bevor sie mit Franta für Fotos posierten.

Peanut Corporation of America Marken

'Er war so nett und ich hatte nur Tränen in den Augen', sagte Tayler Johnston-Brugger (14), nachdem er den Star getroffen hatte. „Manchmal bin ich so traurig und dann schaue ich mir seine Videos an und fühle mich wieder glücklich.“

Fan um Fan wiederholte ihre Worte. Franta ist ehrlich, bescheiden und süß, sagten sie. Ein Teenager zu sein ist hart. Aber Franta dabei zuzusehen, wie sie über sein Leben spricht, gibt ihnen das Gefühl, dass jemand anderes es versteht.

'Er ist da für die Ausgestoßenen und die Leute, die das Gefühl haben, nicht dazu zu passen', sagte die 16-jährige Ashlee Naab. 'Meine Mutter ist gestorben und ich hatte das Gefühl, er wüsste, wie es ist, sich allein zu fühlen.'

Sie gaben ihm handgeschriebene Briefe, in denen sie ihre Geschichten über die Überwindung von Depressionen, den Umgang mit Scheidungen der Eltern oder einfach das Überleben der High School detailliert beschrieben. Alles in allem waren mehrere große Umzugskartons überfüllt mit Geschenken, Zeichnungen und Notizen von Fans, die ihre Dankbarkeit ausdrückten.

Franta hat sein erstes YouTube-Video vor fünf Jahren gepostet, als er in der High School war (das Video ist jetzt vor der Öffentlichkeit verborgen und wird nie gesehen werden, scherzte er). Seine Gefolgschaft ging nicht sofort los. Aber wie manchmal passiert, inspirierte die seltsame Alchemie des Internets eine wachsende Zahl von Teenagern, seine Videos mit Freunden zu teilen. 2013 überschritt er die Millionen-Follower-Marke.

Im Dezember veröffentlichte Franta eines seiner meistgesehenen Videos. Darin sagt er seinen Followern, dass er schwul ist. Das Video hat 7,8 Millionen Aufrufe und eine Reihe großer Medien berichteten über die Nachricht – von E! nach USA Today an die BBC. Seine Geschichte fand großen Anklang bei seinen Anhängern und inspirierte einige dazu, Videos ihres eigenen Coming-Outs zu machen.

Wie bei jedem großen Promi wird die Intensität der Hingabe seiner Fans nur durch die kalkulierte Methode seiner Auftritte erreicht. In der Mall war Franta von einem Gefolge von Betreuern und Sicherheitsleuten umgeben. Die Zahl der Fans war auf 1.200 begrenzt, wobei jeder Anhänger eine vorsignierte Kopie der Memoiren kaufte. Sie durften mit Franta für ein professionell geschossenes Foto posieren, aber Selfies waren nicht erlaubt. Trotzdem umarmte Franta jeden einzelnen von ihnen.

„Jeder ist hier, um mich zu treffen, und ich versuche, ihre Erfahrung so gut wie die aller anderen zu machen“, sagte Franta, nachdem der letzte Fan ihr Foto und einen kurzen Moment mit ihm bekommen hatte. Der ganze Vorgang dauerte drei Stunden. 'Ich wünschte immer, ich hätte mehr Zeit mit allen.'

Seine Mutter sagte, die Fähigkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, sei schon immer die Stärke von Connor gewesen. „Er hat eine sehr gute weiche Seite. Er könnte der beste Freund von jedem sein.“

Franta überträgt so viel von seinem Leben online, dass seine Follower das Gefühl haben, ihn persönlich zu kennen.

„Sie denken, sie sind meine besten Freunde“, sagte er. „Ich werde häufig in der Öffentlichkeit angegriffen; Jemand wird einfach meinen Namen schreien und mich anspringen. Und ich sage: ‚Ich kenne dich nicht, aber OK!‘“

Der Weg zum Ruhm

Im Jahr 2012 verließ Franta die St. John’s University in Collegeville, Minnesota, und zog nach Los Angeles, um sich in Vollzeit im YouTube-ing zu versuchen und schließlich einen Agenten einzustellen. Er ist ziemlich erfolgreich, obwohl Franta sich scheut, über Geld zu sprechen. Es sei 'invasiv' und 'grob', sagte er. Auf Partys fragen ihn neue Bekannte oft, wie viel er verdient, nachdem er erfahren hat, dass er YouTuber ist.

Er skizziert diese unangenehmen Interaktionen auf den ersten Seiten seines Buches, das einen Einblick in das Leben eines YouTube-Stars sowie Geschichten aus seiner High-School-Zeit in La Crescent gibt (erste Schwärmereien, staatliche Schwimmtreffen und die Krönung des Heimkehrkönigs). .

Das Buch ist nicht sein einziges großes Projekt. Letztes Jahr bat er seine Anhänger, für das Thirst Project zu spenden, eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, sauberes Trinkwasser in Länder der Dritten Welt zu bringen. Er sammelte fast 250.000 US-Dollar mit einem Belohnungssystem aus T-Shirts, signierten Postern und Social-Media-Shoutouts.

„Die Menge an Leuten, die nur ein Follow-Back von mir auf Twitter wollen, ist lächerlich“, sagte er. „Also ich denke, wenn Sie für wohltätige Zwecke spenden, werde ich Ihnen natürlich folgen. Es ist nicht Haut von meiner Nase.“

Franta sagte, er habe versucht, sich nicht von der Exklusivität der Berühmtheit unterkriegen zu lassen – insbesondere in Hollywood.

„Ich versuche, so weit wie möglich [nach Minnesota] zurückzukehren, um mich zu erden“, sagte er. 'Ich will definitiv nicht, dass das Ruhmmonster mich übernimmt.'

Frantas College-Mitbewohnerin und ihre Schwester schauten von der Seitenlinie der Megamall aus und schüttelten verwirrt den Kopf.

'Ich verstehe es nicht', sagte Nicola Franta, seine Schwester. 'Er ist immer noch nur Connor.'

Konzentration auf das Positive

Franta strahlt Glück in jeder energischen Handbewegung aus. In seinen Videos und Büchern predigt er Positivität: Folge deinen Träumen, sei kreativ, sei du selbst.

„Ich versuche, es echt zu halten“, sagte er. „Zum Beispiel habe ich keine Angst davor, ein Doppelkinn-Selfie zu posten.“

Er hat auch keine Angst vor negativem Feedback.

„Ich erinnere mich, dass ich meinen ersten Hasskommentar bekommen habe“, sagte er. „Und ich dachte: ‚Oh Gott, ich habe einen Hasser. Das ist so cool!' '

Er hat alles mit Bravour gemeistert und beherrscht nun scheinbar alle Bereiche der sozialen Medien. Franta hat mindestens 1 Million Follower in jedem der großen sozialen Netzwerke (Twitter, Instagram, Facebook und Vine). Obwohl er zugibt, lernt er immer noch Snapchat. In letzter Zeit nutzt er seine Plattformen nicht nur für YouTube-Videos. Er gründete seine eigene Kaffeefirma. Und im Herbst erreichte Franta mit einer Zusammenstellung seiner unbekannten Lieblingskünstler die Billboard Top 200 Alben.

„Ich bin eine Art Kurator“, sagt er. „Ich glaube, ich kenne gute Musik, warum also nicht dieses unentdeckte Talent mit meinem großen Publikum teilen?“

Die Leute fragen Franta immer nach seinen Erfolgsgeheimnissen, auf der Suche nach dieser schwer fassbaren Internet-Ruhm-Formel.

' 'Wie ist es passiert? Warum du?’“, sagte er. 'Ich weiß nicht. Ich habe keinen Zaubertrank getrunken und mein Bein einer Hexe oder so gegeben.“