Wie werden Essensreste in Minnesota recycelt – und wie gut sind wir darin?

Annie Jacobsens Familie redet viel über Müll, seit sie sich auf den Weg gemacht hat, den Müll in ihrem Haushalt zu reduzieren.

Ihre Töchter haben viele Fragen, zum Beispiel darüber, was in der kleineren Mülltonne erlaubt ist, die für die Kompostierung durch das Bio-Recycling-Programm von Minneapolis bestimmt ist.

'Wir reden viel darüber, was passiert, wenn wir Dinge in den Müll werfen', sagte Jacobsen. „Und … was bedeutet es, dass wir unsere organischen Stoffe recyceln können? Und was macht die Stadt mit ihnen?'

Jacobsen und ihre Tochter Florence, 6, suchten nach Antworten, wie großflächige Kompostierung funktioniertNeugieriges Minnesota, ein Star Tribune-Berichtsprojekt, das von großen Fragen neugieriger Leser angetrieben wird.

PODCAST

Hören Sie: Warum nennen so viele Fortune-500-Unternehmen Minnesota zu Hause?

Hören Sie: Warum nennen so viele Fortune-500-Unternehmen Minnesota zu Hause?

Minnesota hat mehr als seinen gerechten Anteil an großen Unternehmen, die hier mit fast nichts angefangen haben – in einer Minneapolis-Werkstatt (Medtronic), einem Roseau-Metallbearbeitungs-Jobshop (Polaris) und einem Geschäft für Stereokomponenten in St. Paul (Best Buy).

Das Thema ist heutzutage besonders relevant, da in Minnesota Programme zum Recycling von organischen Stoffen blühen. Anwohner können jetzt Essensreste am Bordstein recyceln in mehr als 40 Städten , entweder in einer Biotonne oder in speziellen Tüten, die in den Müll geworfen werden – die später entfernt werden. Wieder andere Gebiete haben Abgabestellen für organische Stoffe oder erlauben Spediteure, die den Service anbieten können.

Schweine sind immer noch der größte Verbraucher unserer Essensreste in Minnesota, wenn auch nicht aus Wohnprogrammen. Fast 200.000 Tonnen der Lebensmittelabfälle von Minnesota wurden 2018 an Vieh verfüttert, basierend auf den neueste Zahlen der Minnesota Pollution Control Agency . Ein Großteil dieser Lebensmittel kam aus Geschäften wie Restaurants und Lebensmittelgeschäften.

Aber es wurden weitere 100.000 Tonnen organischer Abfall in Kompostierungsanlagen geschickt – 27 % mehr als im Vorjahr. Ohne Gartenabfälle recyceln allein die Einwohner von Minneapolis genug Essensreste und kompostierbares Material, um eine Hockeybahn über dem Rand des Plexiglases zu füllen, schätzt die Stadt. All das nasse Zeug wäre sonst einem riesigen Feuer in der Müllverbrennungsanlage von Hennepin County in der Innenstadt von Minneapolis zugeführt worden.



Viele Leute kennen die Mechanik von Komposthaufen im Hinterhof. Aber um Tonnen von Essensresten in nährstoffreiche Erde zu verwandeln, bedarf es einer speziellen Anlage, und es gibt nur zwei große in der Metropolregion. So funktioniert das.

Das Pad

Es beginnt mit dem 'Pad'. Staatliche Vorschriften verlangen, dass großflächige Kompostierungsanlagen unterirdische Tonauskleidungen haben, die das Grundwasser vor der Flüssigkeit schützen, die durch den Abfallhaufen sickert – ähnlich wie unter Deponien. Der Pad ist einer der teuersten Aspekte einer Kompostieranlage.

Mischer „Riesen-Whirlpool“

Der organische Abfall von Minneapolis geht an einen Standort in Rosemount, der von Specialized Environmental Technologies betrieben wird.

General Manager Ken Tritz sagte, dass die Arbeiter zuerst die Essensreste und Gartenabfälle – die mehr Kohlenstoff enthalten – in einem riesigen Mixer kombinieren, der wie ein „großer riesiger Whirlpool“ aussieht. Die Mischung beträgt ungefähr 50/50, obwohl Nassfutterabfälle eine zusätzliche Dosis Gartenabfälle erfordern.

„Es ist fast wie ein Koch. Sie richten sich einfach nach der Konsistenz des Materials“, sagte Tritz.

Welche Staaten haben Sportwetten legalisiert?

Essenszeit für Mikroorganismen

Sobald das Material kombiniert ist, verteilen Arbeiter es in langen Haufen – bekannt als „Schwaden“ – auf mit Löchern gefüllten Rohren. Ein leistungsstarker Ventilator bläst Luft in die Rohre und versorgt die Mikroorganismen im Haufen mit dem benötigten Sauerstoff, während sie sich an den Abfällen schlemmen.

Ohne diese Luft könnten die Mikroorganismen ihre Aufgabe nicht erfüllen.

„Der Haufen würde einfach da sitzen und wenn man … hineinbricht, würde es ziemlich übel stinken“, sagte Tritz. 'Weil es zu diesem Zeitpunkt im Grunde verrottender Müll wäre.'

Abtöten von Krankheitserregern

All diese mikrobielle Aktivität im Haufen erzeugt viel Wärme. Tritz sagte, die Temperatur in den Schwaden erreicht mehr als 140 Grad. Während der Wintermonate bläst Dampf auf, wenn Arbeiter die fertigen Haufen öffnen.

'Wir haben tatsächlich Leute angerufen, die dachten, unser Standort brenne', sagte Tritz.
Um Krankheitserreger abzutöten, muss der Schwad fünf Tage lang über 131 Grad bleiben. Tritz sagte jedoch, dass die Pfähle je nach Platzmangel oft 45 bis 60 Tage stehen.

Diese langen Haufen organischer Materialien sind bekannt alsDavid Joles, Star Tribune Diese langen Haufen organischer Materialien sind bekannt als

Riesenbecher

Der Kompost durchläuft dann einen Schleuderzyklus in 20- bis 30-Fuß-Trommeln mit Sieben, die größere, nicht kompostierbare Gegenstände aus dem fertigen Kompost aussortieren. Zu den Verunreinigungen gehören Artikel wie Plastiktüten und recycelbare Flaschen, sagte Tritz.

Im Allgemeinen enthalten Ladungen von Unternehmen mehr nicht kompostierbare Gegenstände, sagte Tritz. Klicken Sie hier, um eine Übersicht darüber zu erhalten, was auf Websites wie SET kompostierbar ist.

Das Endprodukt

Tritz verkauft Kompost hauptsächlich an Bauunternehmer und Landschaftsgärtner. Vieles davon wird in Straßenbauprojekten verwendet, aber auch in großen Bauprojekten wie dem Amazon-Fulfillment-Center in Shakopee.

'Wir hatten bisher jedes Jahr das Glück, einen großen Job zu finden, der das Zeug aufbrauchen kann, aber wenn mehr [organische] Programme auf den Markt kommen, wird das eine Herausforderung', sagte Tritz.

Der Kompostierungsprozess von SET unterscheidet sich geringfügig von dem anderen großen Biostandort der Metropolregion, der von der Shakopee Mdewakanton Sioux Community betrieben wird. Anstatt Luft in den Haufen zu blasen, fahren die Arbeiter dort eine spezielle Bogenmaschine über die Schwaden, um sie einmal pro Woche zu wenden.

Wie machen wir uns?

Jacobsen ist nicht der erste Leser, der Curious Minnesota nach dem Recycling von organischen Stoffen fragt. Andere wollten wissen, wie gut Minneapolis seine Essensreste kompostiert.

Das 2015 gestartete Programm von Minneapolis gilt als eines der besten der Nation. Inzwischen hat sich etwa die Hälfte der Haushalte des städtischen Abfalldienstes angemeldet. Die Kontaminationsrate, ein Maß für nicht kompostierbare Stoffe im Bach, beträgt weniger als 1%.

'Die Leute aus anderen Gemeinden des Landes glauben nicht, dass das möglich ist', sagte Kellie Kish, die Recycling-Koordinatorin der Stadt.

Der US-Kompostierungsrat mit Sitz in North Carolina, Minneapolis zum „Organics Diversion Program of the Year“ 2018 ernannt . Exekutivdirektor Frank Franciosi lobte den umfangreichen Kontaktaufnahmeprozess der Stadt, der Werbung, Direktwerbung, gesponserte Veranstaltungen und gezieltes Türklopfen umfasste. Crews hinterlassen auch pädagogische Tags auf Karren, wenn die Leute sie nicht richtig verwenden.

„Wir werden es wahrscheinlich als Fallstudie zur Einrichtung eines Sammelprogramms am Straßenrand verwenden“, sagte Franciosi. „Sie haben im Vorfeld ein wirklich großes Outreach-Programm durchgeführt. Und dann haben sie es ausgerollt«, sagte Franciosi. „Bei vielen Programmen überspringen sie diesen Schritt. Und das ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt.'

---

Wenn Sie eine Frage zu Curious Minnesota stellen möchten, füllen Sie das folgende Formular aus:

Neugierig MN Dieses Formular benötigt zum Ausfüllen JavaScript.

Lesen Sie mehr neugierige Minnesota-Geschichten:

Warum ist Minnesota liberaler als seine Nachbarstaaten?

Wenn Sie in den Twin Cities eine Toilettenspülung durchführen, wohin geht dann alles?

War Minnesota während des Kalten Krieges die Heimat von Atomraketen?

Wie wurde Minnesota als „Land der 10.000 Seen“ bekannt?

Warum hat Minnesota eine der höchsten Freiwilligenquoten in den USA?

Was ist die Wahrheit hinter Minnesotas Kensington Runestone?

St. Paul vs. Minneapolis: Warum vertragen sich die Twin Cities nicht?

Sind die Kosten für die Tagesbetreuung in Minnesota wirklich die höchsten im Land?

Wann sind wilde Bisons aus Minnesota verschwunden?

Hat Minnesota wirklich die schlimmsten Winter des Landes?