Wie wäre es mit Brock Lesnar als ESPN College GameDay-Gastauswahl?

Während eines Großteils dieser College-Football-Saison, als die Gophers Siege und nationale Bekanntheit einfuhren, haben Minnesota-Fans (und Cheftrainer P.J. Fleck) nach ESPNs „College GameDay“ verlangt, um seinen ersten Besuch auf dem Campus überhaupt zu machen.

Nachdem die Gophers und Badgers beide am Samstag gewonnen hatten, wurde der Wunsch schnell erfüllt, nachdem sie bei diesem Angebot vor dem Penn State-Spiel nicht bestanden hatten und am Samstag im TCF Bank Stadium eine Winner-takes-the-West-Schlacht veranstalteten.

Und fast sobald die Ankündigung gemacht wurde, begannen sich die Fans über etwas anderes zu fragen und zu spekulieren: Wer würde der Promi-Gastpicker sein, der für die Show dieser Woche ausgewählt wurde?

Während die Studenten damit beschäftigt sind, Schilder zu machen – ein Grundnahrungsmittel der Show, so sehr, dass die U am Dienstag eine Schilderherstellungsveranstaltung auf dem Campus veranstaltet – bat der offizielle Twitter-Account von Gophers Football um Vermutungen, wen die Show als ihre Berühmtheit auswählen wird, und Der Tweet hat mehr als 1.000 Antworten erhalten.

Für mein Geld müssen die Anführer im Clubhaus sein: Bud Grant, Lindsay Whalen, Ric Flair, Eric Decker, Tony Dungy und Brock Lesnar.

Was sagt uns die Geschichte der GameDay-Gastpicker? Nun, das sollte keine große Überraschung sein, aber der Gastpicker ist normalerweise 1) jemand, der die Gastschule besucht hat und 2) entweder ein ehemaliger Starsportler oder eine andere Berühmtheit. Alle oben genannten Namen passen in diese Kategorien. Jim Weber • Daily Memphian über AP Memphis-Wrestler Jerry Lawler reagierte, als ESPNs „College GameDay“-Moderator Lee Corso den Maskottchen-Chef der SMU anzog und Anfang dieses Monats die Mustangs über die Tigers auswählte.

Die letzten drei Gastpflücker waren zum Beispiel: Eddie George von der Ohio State (ehemaliger Star, der dort zurücklief); Chip und Joanna Gaines bei Baylor (Alaune und Stars der HGTV-Show 'Fixer Upper'); Justin Thomas in Alabama (Stargolfer und Alaun).



Anfang dieses Jahres war der Superfan, Schauspieler und Texas-Alaun Matthew McConaughey die schmerzlich offensichtliche (und ausgezeichnete) Wahl, als die Longhorns Gastgeber waren. (Für eine vollständige Liste aller früheren Picker und wie sie mit ihren Picks abgeschnitten haben, bietet gamedaycole.com Ihnen).

Manchmal geht die Show jedoch vom Netz – zum Beispiel, als sie Anfang des Jahres den Country-Sänger Eric Church für ihre erste Reise in den Bundesstaat Iowa auswählte. Kirche hat keine wirklichen Verbindungen zur Schule oder zum Staat.

Florida State Football Coach gefeuert

'Wir halten uns immer gerne an das Mantra von Trainer [Lee] Corso, das 'Unterhaltung, Schatz' lautet', sagte GameDay-Produzent Drew Gallagher gegenüber Des Moines Register. 'Ob das jemand mit der Schule zu tun hat, die Rivalität, eine Berühmtheit draußen – ein wenig Unberechenbarkeit ist auch gut.'

Hmmm. Wenn wir auch die Unterhaltung mit einbeziehen, müssen die Chancen, dass die Pro-Wrestling-Koryphäen Flair oder Lesnar die Wahl sind, erheblich steigen. Flair war ein offensiver Lineman für die Gophers im Jahr 1969 während seiner kurzen Teilnahme an der U. Lesnar war hier ein Star-Wrestler, bevor er in WWE und Mixed Martial Arts zu größerem Ruhm wurde. Flair war jedoch gerade vor zwei Monaten im Rahmen des GameDay-Programms in Georgia. Soweit ich das beurteilen kann, hat Lesnar es noch nie getan.

Dungy, Whalen und Grant sind alle etwas zurückhaltender, aber um fair zu sein, sind wir alle im Vergleich zu Profi-Wrestlern zurückhaltend. Decker würde funktionieren, aber je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr scheint Lesnar ein Naturtalent zu sein.

Unabhängig davon scheint es für GameDay viele starke lokale Verbindungen zu geben, um nicht zu weit über den Tellerrand hinausdenken zu müssen. Bis dahin können Sie weiter spekulieren.