Historic Cottage Grove Herrenhaus mit Ballsaal jetzt auf dem Markt für 1,95 Millionen US-Dollar

Als er Cedarhurst zum ersten Mal sah, ein stattliches historisches Haus auf einem 10 Hektar großen Grundstück in Cottage Grove, dachte True Thao: „Heilige Kuh! Hier ist dieses majestätische Herrenhaus mitten im Nirgendwo!“

Es war 2001, Cottage Grove war weniger entwickelt als heute, und Thao, ein Sozialarbeiter mit eigener Praxis, und sein Bruder Xoua Thao, ein Arzt, suchten gemeinsam nach einer Gewerbeimmobilie.

Ein Immobilienmakler zeigte ihnen Cedarhurst, das als Hochzeitslocation diente. Das prachtvolle weiße Haus mit seinen klassischen Säulen erinnerte die Brüder an Villen in Rhode Island, wo sich ihre Familie als Kinder zum ersten Mal als Flüchtlinge aus Laos niederließ.

'Wir haben uns darin verliebt', sagte True. Also bündelten die Brüder und ihre Frauen ihre Ressourcen, kauften das Herrenhaus und führten eine umfassende Renovierung durch. Sie erneuerten das Dach, erneuerten dann das gesamte Erdgeschoss, erneuerten die Elektrizität, erneuerten den Putz, strichen, tapezierten und restaurierten das Blattgold im Ballsaal. „Wir wollten die Integrität bewahren“, sagte True.

Sie fügten im „Französischen Raum“ eine eigene Bar hinzu und schufen eine Umkleidekabine für Brautpartys.

Die Thaos veranstalteten weiterhin Hochzeiten in Cedarhurst, mit ihren Kindern und Mitgliedern ihrer großen Großfamilie, und begannen auch, luxuriöse High Teas anzubieten. SpacecraftingCedarhurst Mansion

Cedarhurst war nicht nur ein Veranstaltungsort, sondern auch ein Zuhause. Die formellen Versammlungsräume und die große kommerzielle Küche befinden sich im ersten Stock; Es gibt eine weitere Küche – und 11 Schlafzimmer – im zweiten.



True lebte von 2001 bis 2016 in der Villa und verließ seine Praxis für mehrere Jahre, um hauptberuflich als Veranstaltungsplaner und Hausmeister zu arbeiten, der sich von Hochzeitsdetails bis zum Mähen des Rasens um alles kümmerte. „Ich habe sehr schnell viel gelernt“, sagt er.

was tragen zielmitarbeiter

Palast mit Vergangenheit

Das Herrenhaus, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist, hatte eine lange Geschichte, lange bevor Brautpaare in seinem vergoldeten Ballsaal tanzten und Damen beim Nachmittagstee Scones knabberten.

Das ursprüngliche Anwesen stammt aus den 1860er Jahren, als kurz nach dem Bürgerkrieg ein Bauernhaus gebaut wurde. Etwa 20 Jahre später kauften Rechtsanwalt Cordenio Severance und seine Frau Mary das Haus und erweiterten es zu ihrem Sommerhaus.

Später haben sie die Größe des Hauses mehr als verdoppelt, als sie den renommierten Architekten Cass Gilbert, der das Minnesota State Capitol entwarf, beauftragten, zwei große Anbauten zu entwerfen, was zu einer 26-Zimmer-Villa im neoklassizistischen Stil des griechischen Revivals führte, darunter ein großer Ballsaal mit a Orgel.

Severance empfing viele VIPs auf seinem Landsitz, darunter die US-Präsidenten Theodore Roosevelt, Harding, Coolidge und Taft. Frank Kellogg, ein ehemaliger Rechtspartner, der später als US-Außenminister diente und den Friedensnobelpreis erhielt, soll den Briand-Kellogg-Pakt in der Bibliothek der Severances entworfen haben.

Die Familie Thao, die elfte Eigentümer von Cedarhurst, hat das herrschaftliche Anwesen nun für 1,95 Millionen Dollar auf den Markt gebracht.

'Wir haben es schon lange besessen', sagte True. „Wir machen das alle nebenbei und kommen an den Punkt, an dem wir ausgebrannt sind. Früher hatten wir die Kinder helfen. Es ist Zeit für den Übergang. Lassen Sie jemanden sich mehr auf den Ort konzentrieren und ihm gerecht werden.“

Zwillinge punkten von letzter Nacht

Während der Pandemie seien die festlichen Veranstaltungen größtenteils zum Erliegen gekommen, obwohl kürzlich eine Brautparty nach Cedarhurst gekommen sei, um Fotos zu machen und maskiert im Ballsaal zu tanzen, sagte er.

„Es ist ein wundervolles Anwesen – majestätisch und sehr charmant“, sagte er.

Fritz Bredenbeck, 612-865-8012, Coldwell Bankier Burnet, hat die Auflistung .