Hillary Clinton und Chelsea Clinton kommen nach Minneapolis

Die ehemalige Außenministerin und demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Rodham Clinton hat gemeinsam mit ihrer Tochter Chelsea Clinton, einer Leiterin der gemeinnützigen Stiftung der Familie, ein neues Buch verfasst. Die beiden sprechen über „ Das Buch der mutigen Frauen: Lieblingsgeschichten über Mut und Widerstandsfähigkeit “ am 24. Oktober um 19 Uhr. an der Hennepin Avenue United Methodist Church. Ti Die Karten kosten 45 US-Dollar und beinhalten eine Kopie des Buches ). Die Diskussion wird sich mit Frauen befassen, die sie als „Führungskräfte mit dem Mut beschreiben, sich dem Status quo zu stellen, harte Fragen zu stellen und die Arbeit zu erledigen“.

Inspiriert wurde das Buch von Frauen, deren Namen so bekannt sind wie die Abolitionistin Harriet Tubman und die 'Silent Spring'-Autorin Rachel Carson, aber auch von weniger bekannten Frauen wie der LGBTQ-Aktivistin Edie Windsor oder der Umwelt-Kreuzfahrerin Wangari Maathai. „Fast jede einzelne dieser Frauen war äußerst optimistisch – sie glaubten daran, dass ihr Handeln einen Unterschied machen könnte. Und sie hatten Recht“, schrieben die Clintons.