Gabberts wird Galleria verlassen, da HOM ein neues Bloomington-Flaggschiff baut

HOM Furniture wird bis Ende nächsten Jahres einen Flaggschiff-Megastore in Bloomington bauen, in dem alle drei seiner Marken – HOM Furniture, Gabberts und Dock 86 – untergebracht werden.

Die Entwicklung bedeutet, dass Gabberts die Galleria in Edina, einen Ort, an dem sie sich seit 60 Jahren befindet, verlassen und auf das Gelände in Bloomington nahe der Kreuzung der Interstates 494 und 35W umziehen wird.

Der HOM-Laden an diesem Standort in Bloomington wird abgerissen, um Platz für eine neue 206.000 Quadratmeter große Struktur zu machen. Der neue Komplex wird einem ähneln, den das Unternehmen seit mehreren Jahren in Little Canada betreibt.

„Wir haben seit 2015 viel Erfolg mit den Synergien der drei Stores in Little Canada“, sagte Rod Johansen, CEO von HOM. „Wir gehen davon aus, dass der Standort Bloomington unser neues Flaggschiff und der größte in Größe und Volumen sein wird.“

Das in Coon Rapids ansässige Unternehmen kündigte an, am Mittwoch im Bloomington HOM mit einem Liquidationsverkauf zu beginnen, der voraussichtlich Anfang April abgeschlossen wird.

Der neue Showroom von Gabberts, der einen eigenen Eingang haben wird, wird zwei Stockwerke haben und größer als der bestehende Store in Edina sein. Ein zweistöckiges HOM-Geschäft und ein einstöckiges Dock 86 teilen sich einen Eingang, werden jedoch getrennte Geschäfte sein. Das Flaggschiff von Bloomington wird etwa 40.000 Quadratmeter größer sein als der Standort Little Canada. Der ursprüngliche Gabberts-Laden, um 1959, gegenüber dem Southdale Center in Edina. Die Möbelkette wird nächstes Jahr ihr Nachfolgegeschäft in der Galleria schließen und nach Bloomington umziehen.

costco likör st. louis park

Das Innen- und Außendesign wurde von RSP Architects aus Minneapolis und Archnet aus Stillwater entwickelt. Benson Orth Associates of Golden Valley ist der Generalunternehmer.



Johansen erwägt noch Pläne für ein weiteres HOM-Einzelhandelskonzept in der Galleria Gabberts. „Wir können da etwas anderes einbauen“, sagte er. „Wir können dort bleiben, wenn wir wollen. Wir haben Optionen, über unseren Mietvertrag hinauszugehen.“

Das neue Gebäude zwischen der I-494 und dem American Boulevard ist der Standort des ersten Stores, eines Waterbed Room, der 1980 von den Johansen-Brüdern Rod und Wayne eröffnet wurde.

Gabberts, 1946 von Don Gabbert in der Innenstadt von Minneapolis gegründet, zog 1959 an seinen Standort in Edina und ließ schließlich 1976 das Einkaufszentrum Galleria darum errichten. Es wurde 2008 von HOM gekauft.

HOM hat 17 Standorte im Upper Midwest. Der letzte Standort wurde im Dezember im Brooklyn Center eröffnet, der nächste Standort wird im Frühjahr in Wausau, Wisconsin, debütieren.