Häufig gestellte Fußballfragen: Was meinst du mit ... ?

Auch Torhüter John Alvbage will wissen, was das alles bedeutet. (Elizabeth Flores, Star Tribune)

Auch Torhüter John Alvbage will wissen, was das alles bedeutet. (Elizabeth Flores, Star Tribune)

Die mit Spannung erwartete Rückkehr vonFAQ! Sie haben es vielleicht schon bemerkt, aber Fußball – wenn das überhaupt sein richtiger Name ist – hat eine ganze Sprache für sich, die sich von vielen anderen Sportarten unterscheidet. Hier ist eine kleine Anleitung, die dir hilft entziffern , also wirst du nicht immer fragen Was meinst du? Justin-Bieber-Stil .

Zuerst die Grundlagen. Wenn Sie alle Spielregeln kennen lernen möchten, schauen Sie sich dieses schöne an PDF von der FIFA bereitgestellt. Es wird dir alles beibringen, was du wissen willst. Wenn Sie nach dem Lesen noch Fragen haben,Emailoder twittern ich, und ich kläre es für Sie auf. Tut mir leid, dir Hausaufgaben zuzuweisen.

Apropos FIFA, aber ein kurzer Überblick darüber, wie Fußball funktioniert. Die FIFA oder Federation Internationale de Football Association ist der internationale Dachverband des Sports. Der United States Soccer Federation, allgemein als U.S. Soccer bezeichnet, ist der Fußballverband der USA, der Mitglied der FIFA ist. MLS oder Major League Soccer (die Liga, in der Minnesota United FC spielen wird) ist die höchste professionelle Fußballliga in den USA/Kanada und wird von US-Fußball sanktioniert. Siehe die Ebenen ?

OK, weiter zum Glossar! (Aus Gründen nicht alphabetisch sortiert.)

Fußball: Oder Fußball, wenn Sie in Großbritannien sind. Oder futbol, ​​wenn Sie sich in einem spanischsprachigen Land befinden. Oder Calcio, wenn Sie in Italien sind. Anruf ' das schöne Spiel “ was sich für dich richtig anfühlt. Lassen Sie sich von Europäern nicht dafür beschämen, Amerikaner zu sein und es Fußball zu nennen. Und lassen Sie sich von Amerikanern nicht dafür beschämen, unamerikanisch zu sein, indem Sie es anders nennen. Tu es einfach, du einzigartiger kleiner Schmetterling.

Tonhöhe: Nicht zu verwechseln mit dem Werfen eines Baseballs, ein Spielfeld ist ein Fußballfeld.



fressen wilde Truthähne Zecken

Bausätze: Kein Babyfuchs oder Erste-Hilfe-Kasten, sondern Uniformen! Trikots werden auch 'Shirts' genannt, während Stollen 'Stiefel' genannt werden. Ebenfalls. Heim- und Auswärtstrikots werden als 'Primär- und Sekundärtrikots' bezeichnet. Manchmal gibt es sogar einen „dritten Bausatz“. Teams erhalten normalerweise ein neues Trikot pro Jahr, so dass das neue Trikot das Haupttrikot wird und das frühere Haupttrikot das Sekundärtrikot wird.

Oberbeleuchter: Ein anderer Name für den Cheftrainer. Kann auch als „Manager“ bezeichnet werden. Im Wesentlichen der Chef. Für United ist das Adrian Heath.

Torwart : Oder Hüter. Die Person im Tor, die mit ihren Händen verhindern kann, dass die gegnerische Mannschaft ein Tor erzielt. Versuchen Sie, nicht Torwart zu sagen, wie beim Hockey.

FC: Fußballverein. Viele Teams haben „FC“ am Ende ihres Namens, wie zum Beispiel Minnesota United FC. Wenn es sich um einen spanischsprachigen Verein handelt, kann es sein, dass er am Ende „CF“ hat, wie Real Madrid CF. Das ist dasselbe, aber en espanol, Club de Futbol. Einige Teams, wie Orlando City in MLS. haben SC für 'Soccer Club' angeheftet. Nicht jedes Team muss dies im Namen haben, es ist einfach zu einem gemeinsamen Thema geworden.

Punkt: MLS ist, wie viele Fußballligen, ein punktbasiertes System. Also drei Punkte für einen Sieg, einen Punkt für ein Unentschieden, auch bekannt als Unentschieden, und null für eine Niederlage. Die meisten Punkte am Ende der Saison gewinnen den Titel der regulären Saison, der in der MLS als Supporters‘ Shield bezeichnet wird.

Tisch: Die Rangliste. 'Minnesota United sitzt an der Tabellenspitze', bedeutet, dass United in der Gesamtwertung an erster Stelle steht.

Seite: Eine andere Möglichkeit, auf ein Team zu verweisen. Auch Verein. 'Fellow MLS-Seite D.C. United ...'

Freundlich: Eine Ausstellung. Ein Spiel, das in Bezug auf die offiziellen Ergebnisse keine Bedeutung hat.

Spiel: Apropos Spiele werden im Fußball als Spiele bezeichnet.

Kappen: Auftritte. Wenn ein Spieler einmal von der US-Nationalmannschaft gekappt wurde, bedeutet dies, dass er oder sie einmal für das Team gespielt hat. Nicht unbedingt ein Anfang.

Nachspielzeit: Während es im Fußball zwei Halbzeiten von 45 Minuten gibt, bei denen die Uhr von Null hochzählt und nach der Halbzeit von 15 Minuten nicht zurückgesetzt wird, endet das Spiel nicht immer nach 45 Minuten und 90 Minuten. Das liegt daran, dass die Uhr im Fußball bei Verletzungen, Fouls, Auswechslungen usw. nicht anhält. Daher kann der Schiedsrichter am Ende jeder Halbzeit eine Nachspielzeit hinzufügen, die normalerweise zwischen einer und fünf Minuten liegt, um einige davon auszugleichen Verzögerungen. Es liegt im Ermessen des Schiedsrichters, wie viel hinzugefügt wird, aber es muss mindestens die angekündigte Zeit gespielt werden.

Nach Verlängerung: Nicht zu verwechseln mit dem oben genannten, nach der Verlängerung oder A.E.T. tritt ein, wenn das Spiel nach der Reglementierung immer noch unentschieden ist und ein Sieger ermittelt werden muss (z. B. in den Playoffs). Es werden zwei zusätzliche 15-Minuten-Perioden gespielt. Wenn es danach immer noch unentschieden ist, geht das Spiel zu einem Elfmeterschießen, das danach Best-of-Five oder Sudden Death ist.

Gelbe Karte: Nicht zu verwechseln mit Gelbe Karte . Auch als Warnkarte bekannt. Der Schiedsrichter zeigt einem Spieler eine gelbe Karte, um ihn offiziell zu verwarnen, normalerweise nach mehreren Fouls oder einem anderen unanständigen Verhalten. Zwei gelbe Karten in einem Spiel entsprechen einer roten Karte, wobei der Spieler sofort aus dem aktuellen Spiel ausgeschlossen und im nächsten Spiel gesperrt wird. Spieler können auch für ein Spiel gesperrt werden auf Akkumulation der gelben Karte , beginnend, wenn sie fünf erreichen.

Rote Karten: Bedeutet einen sofortigen Ausschluss aus dem aktuellen Spiel und eine Sperre aus dem nächsten. Gerade rote Karten werden für etwas Offensichtliches verwendet, wie das Verhindern einer Torchance oder gewalttätiges Verhalten. Sobald ein Spieler des Feldes verwiesen wurde, kann das Team ihn nicht ersetzen, d. h. das Team muss „a man down“ spielen. Es ist nicht ideal.

Abseits: Dun, Dun DUNNNN. Das Abschreckendste am Fußball. Was ist die Abseitsregel? Keine Panik. Wenn Keira Knightleys Mutter in Bend It Like Beckham kann es herausfinden , du kannst auch. Grundsätzlich befindet sich ein Spieler in einer Abseitsposition, wenn er sich in der gegnerischen Spielfeldhälfte befindet und näher an dieser Torlinie ist als der Ball und der vorletzte Gegner (normalerweise der letzte Verteidiger neben dem Torwart). Wenn dieser Abseitsspieler dann in das Spiel verwickelt wird, markiert der Schiedsrichterassistent an der Seitenlinie diesen Spieler und gibt der gegnerischen Mannschaft einen indirekten Freistoß vom Ort des Abseitsvergehens. Das sind viele Worte, aber im Grunde sollten Sie danach suchen. Wenn ein Spieler den Ball zu einem Mitspieler zuspielt, der sich beim Passen des Balls hinter der Abwehrlinie des gegnerischen Teams befindet, steht er im Abseits und wird bestraft, sobald er den Ball nach dem Ball berührt passieren. Dinge im Abseits sind schwer zu fangen, es sei denn, Sie suchen zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie einige Zeit brauchen, um sie zu fangen. Die Regel soll verhindern, dass angreifende Spieler einfach am gegnerischen Tor herumhängen und auf einen Pass warten, um ein Tor zu erzielen. Dieses Video ist auch hilfreich.

Freistöße: Kann direkt und indirekt sein. Wird nach Fouls der gegnerischen Mannschaft vergeben, um das Spiel wieder aufzunehmen. Ein Tor kann durch einen direkten Freistoß erzielt werden – dies geschieht normalerweise in der Nähe des Strafraums, und Sie sehen die gegnerische Mannschaftsaufstellung in einer Wand versuchen, ihn zu blocken – da ein anderer Spieler den Ball nicht berühren muss, bevor er ins Tor geht. Indirekte Freistöße müssen von einem anderen Spieler berührt werden und können daher keine Tore erzielen, weil sie nicht … direkt sind.

Angehen: Nicht wie bei dieser anderen Art von Fußball. Fußball-Tackling ist eine Möglichkeit, den Ball mit den Füßen von einem gegnerischen Spieler zurückzugewinnen. Die auffälligste Art ist ein Slide Tackle, bei dem ein Spieler vor einem gegnerischen Spieler rutscht, um den Ball mit seinen Füßen wegzufegen. Hier ist Adrian Heath aus der Vergangenheit, der erklärt, wie Fußball-Tackling funktioniert .

Dribbeln: Das Gleiche wie Dribbeln beim Basketball, aber mit den Füßen. Eine Möglichkeit, sich in Ballbesitz über das Spielfeld zu bewegen. Und hier ist wieder Adrian Heath .

Und jetzt eine zufällige Frage, die ich beantworten wollte:

'Was ist mit den kleinen Kindern, die mit Spielern auf das Feld gehen?'

Die Rituale vor dem Spiel im Fußball sind im Vergleich zu anderen amerikanischen Sportarten sehr interessant. Beide Mannschaften gehen auf das Spielfeld, halten normalerweise die Hände kleiner Kinder, auch in Fußballkleidung, und stehen in einem gerade Linie mit den Refs in der Mitte wie die Nationalhymne(n) spielen. Auch die Kapitäne der Mannschaften sind den Schiedsrichtern in der Mitte am nächsten. Die Kindermaskottchen sind in der Regel Jugendfußballer aus der Region oder Akademiespieler. Ich denke, es ist meistens nur eine Sache der Öffentlichkeitsarbeit / PR. Und ich denke, die FIFA hat vielleicht vor 20 Jahren damit begonnen, um auf UNICEF und andere Wohltätigkeitsorganisationen aufmerksam zu machen? Die Entstehungsgeschichte ist ein bisschen rätselhaft.

Okay, da hast du es also. Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie immer noch verwirrt sind. Hoffentlich werde ich bald einen MLS-spezifischen FASQ veröffentlichen. Ansonsten schau dir bitte den Sonderbereich der Star Tribune für Fußball an, der am 3. März läuft! Es wird voller großartiger Inhalte zu Minnesota United und Fußball im Allgemeinen sein. Vielen Dank auch, dass Sie mich durch die zahlreichen Pop-Song-Referenzen in diesem Beitrag begleitet haben.