Berühmte „große Köpfe“ werden bei Twins-Spielen hinter der Home-Plate sitzen

Es wird in dieser Saison keine Fans geben, die den Twins auf dem Target Field zuschauen, zumindest nicht für eine Weile. Einige berühmte Gesichter werden aber trotzdem auf der Tribüne zu sehen sein.

frank n furter kostüm weiblich

Die Zwillinge werden ihre Sitze hinter der Home Plate mit riesigen 1,80 m großen Köpfen bevölkern, die das Spiel zu beobachten scheinen.

Fernsehzuschauer können die Gesichter legendärer Twins-Spieler und anderer lokaler und möglicherweise nationaler Prominenter erkennen. Mehr als 80 solcher Köpfe, die von Studenten in einigen College-Basketball-Arenen häufig als Freiwurf-„Ablenkung“ verwendet werden, wurden bisher für den Eröffnungstag vorbereitet.

„Wir wollten etwas Spaß machen, um diesen Platz zu füllen“, sagte Matt Hoy, Twins Senior Vice President für Operations. 'Wir arbeiten noch genau daran, wie es aussehen wird', und ob sich die Gesichter im Laufe der Zeit ändern oder gleich bleiben, sagte er.

Die Zwillinge lehnten einen Plan ab, diesen Raum in einen Umsatzgenerator wie den der Dodgers zu verwandeln, der am Donnerstagabend in der ESPN-Sendung enthüllt wurde. Die Dodgers ermöglichten es den Fans, Sitze – für 299 US-Dollar pro Stück – im Dugout Club direkt hinter der Home-Plate im Dodger Stadium zu kaufen und an diesen Stellen ihre eigenen Pappfiguren anzubringen.

Fans werden ab Dienstag auch ein paar andere Änderungen am Zielfeld bemerken, einige subtiler als andere. Hinter jedem Unterstand wurden Open-Air-Markisen aufgestellt, damit Spieler, die nicht im Spiel sind, sozial distanziert auf der Tribüne sitzen können.

Es ist möglich, dass die zusätzlichen Spieler der Twins, die täglich auf dem CHS-Feld von St. Paul Saints trainieren, falls sie später vom Major League-Team benötigt werden, zu Spielen eingeladen werden und in der Nähe sitzen, da sie auf das Coronavirus getestet werden jeder andere Tag.



Wie die meisten MLB-Teams, die Einnahmen erzielen oder Sponsoring-Vereinbarungen erfüllen möchten, haben die Twins mehrere Abschnitte der Außenfeldsitze mit Planen bedeckt, die große Logos prominenter Twins-Sponsoren (einschließlich der Star Tribune) tragen. Im linken Feldoberdeck wird auf der Home Run Porch in Sektion 331 ein riesiges, 53 Fuß langes gedrucktes Fotomosaik mit mehr als 3.000 Twins-Fans ausgestellt.

Große rote Buchstaben mit der Aufschrift TWINS werden am Rand des grasbewachsenen Platzes Gate 34 hinter den Sitzen auf dem rechten Feld installiert und werden von einem Großteil des Baseballstadions aus sichtbar sein.

Und an den Fahnenmasten auf der rechten Anzeigetafel und den Werbetafeln werden die Zwillinge riesige Wimpel zum Gedenken an die sechs World Series-Auftritte des Franchises wehen lassen – einschließlich, neu für dieses Jahr, des World Series-Titels der Washington Senators 1924 und ihrer 1925 und 1933 AL Meisterschaften.

Das Feld selbst wird nicht viel anders aussehen, obwohl wie in allen MLB-Stadien ein MLB-Logo und 'BLM' für Black Lives Matter im Schmutz auf der Rückseite des Pitcher-Hügels sichtbar sind.

In dieser Saison wird es keine Orgelmusik von Sue Nelson geben, aber PA-Sprecher Adam Abrams wird im Dienst sein.

Viele der Tausenden von Wacholderpflanzen, die das Schlagauge über der Mittelfeldwand bilden, wurden ebenfalls ersetzt, nachdem einige im Winter gestorben waren. Als Experiment zur Vorbereitung auf die noch geplante NHL Winter Classic zwischen Wild und Blues am Neujahrstag ließ das Geländeteam die Pflanzen während der Nebensaison stehen, um zu sehen, wie sie sich in der Kälte von Minnesota schlagen würden.

Playoffs sind hier: Melden Sie sich für unseren Twins-Newsletter an

Playoffs sind hier: Melden Sie sich für unseren Twins-Newsletter an

Tippen Sie hier, um eine vollständige Berichterstattung über die Twins und die Major League Baseball von den Sportmitarbeitern der Star Tribune zu erhalten.