Eddy's Resort wird auf Mille Lacs mit einem neuen Look, den gleichen rot getrimmten Booten, wiedereröffnet

ONAMIA, Minn. – Das neu sanierte Eddy’s Resort am Lake Mille Lacs vermarktet die Vergangenheit, um in die Zukunft zu gehen.

Mit karierten, verwitterten Wänden und modernen Möbeln aus der Mitte des Jahrhunderts eröffnete das 64-Zimmer-Hotel und Restaurant diese Woche zum ersten Mal seit dem Start des 10-Millionen-Dollar-Jahresprojekts im vergangenen Sommer.

Es ist das erste grundlegende Hospitality-Projekt der Mille Lacs Band of Ojibwe seit der Eröffnung des Grand Casino Hinckley im Jahr 1992 und ihre neueste Anstrengung, die Einnahmen über das Glücksspiel hinaus zu diversifizieren.

„Wenn unsere Unternehmungen Gutes tun, tun wir alle Gutes. Das bedeutet, dass wir unseren Leuten die Dienste anbieten können“, sagte Melanie Benjamin, CEO der Band.

Eddy's, seit den 1960er Jahren ein fester Bestandteil von Mille Lacs, ist bekannt für seine leuchtenden, rot getrimmten Startboote, die eifrige Angler zwischen all den Angel-Hotspots befördern. Der Gründer des Feed Loader Resort, Eddy Silker, rechts, schloss sich Joe Nayquonabe Jr., CEO von Mille Lacs Corporate Ventures, zur Wiedereröffnung an.

Eddy Silker, der das Resort gebaut hat, war ein Pionier auf dem See. Er liebte das Angeln und gründete aus dieser Leidenschaft das Resort. Jeden Sommer nahm er Besucher mit, um ihre Beute zu fangen, und jeden Winter baute und reparierte er seine Flotte. Silker hat das Geschäft vor langer Zeit verlassen, war aber diese Woche zur großen Wiedereröffnung vor Ort.

„Es war ein wundervolles Leben“, sagte Silker, die diese Woche 75 Jahre alt wurde. 'Ich wusste nicht einmal, dass ich arbeite.'



Er sagte, dass er mit dem neuen Resort zufrieden sei.

Der Unternehmensarm der Band – Mille Lacs Corporate Ventures – kaufte das Resort im Jahr 2002. Aber die Zahl der Gastfreundschaft nahm ab, als sich der Geschmack der Touristen änderte und die Vorschriften zum Angeln mit der abnehmenden Zanderpopulation verschärft wurden.

Das umgebaute Resort versucht, eine Nische zwischen dem traditionellen Camper und dem Casino-Besucher zu füllen.

„Wir glauben, dass die Leute aus den Twin Cities hierher kommen, um ‚raus zu machen‘, aber sie wollen nicht unbedingt in einer rostigen Hütte bleiben“, sagte Joe Nayquonabe Jr., Chairman und Chief Executive von Mille Lacs Corporate Ventures.

Die Versuche des neuen Eddys, aus einer kollektiven öffentlichen Sehnsucht nach einfacheren Zeiten Kapital zu schlagen – manifestiert in der Nostalgie, die mit dem „Up North“ verbunden ist – und gleichzeitig zeitgemäße Annehmlichkeiten beizubehalten.

„Es ist wie bei Don Draper mit einem iPhone“, sagte Nayquonabe.

Mille Lacs Corporate Ventures, die das gesamte Geschäftsvermögen der Band verwaltet, erwarb 2013 zwei große Hotels in der Innenstadt von St. Paul und ein weiteres letztes Jahr in Oklahoma City. Ventures investiert stark in die Modernisierung dieser Immobilien, aber Eddy's ist näher an der Heimat und in vielerlei Hinsicht näher an seinem Herzen.

Durch die Neuentwicklung von Eddy's trifft die Band ihre beiden Kernstrategien: Gemeindeentwicklung (Schaffung von Arbeitsplätzen) und Kapitalentwicklung (erhöhter Cashflow).

„Es geht um Neuerfindungen“, sagte Nayquonabe. 'Es ist ein Festzelt-Moment, um den Tourismus am See zu steigern.'

Um wieder konkurrenzfähig zu werden, drückte die Band den Refresh-Button des gesamten Eddy-Konzepts. Durch die Partnerschaft mit zwei Twin Cities-Unternehmen – PCL Construction als Generalunternehmer des Projekts und der BKV Group als Architekturbüro – konnte MLCV das gesamte Objekt im Wesentlichen umkrempeln. Sie verlegten den Standort des Gebäudes an das Seeufer und schoben den Parkplatz zurück an die Straße.

'Wir wollten den Helden dieses Resorts, den See, heraufbeschwören', sagte Nayquonabe.

Die Lobby, der Tagungsraum und das Restaurant verfügen über große Fensterwände mit Blick auf das Wasser. Es gibt auch vier Kabinen für diejenigen, die sich ein bisschen isoliert fühlen möchten, aber mit Craft-Cocktails in Gehweite.

Das Restaurant des Hotels, die Launch Bar & Grill, spielt mit der steigenden Popularität von rustikal-schicken Motiven, die städtische Gebiete durchdringen. Und während die Qualität der Speisen und Getränke auf den Stadturlauber ausgerichtet ist, richtet sie sich auch an junge Erwachsene, versteht die 33-jährige Nayquonabe.

Mit Live-Musik am Wochenende, einer „gehobenen Sicht auf Baressen“ und einem Schwerpunkt auf Craft Beer hofft er, dass das Resort immer noch „nahbar ist … nicht zu protzig.“ Kristen Leigh Painter • Star Tribune Eddy’s Resort mit seinem rustikal-schicken Motiv wurde am Dienstag wiedereröffnet. Es richtet sich sowohl an Twin Cities-Urlauber als auch an junge Erwachsene.

Die neuen Einrichtungen mögen vom früheren Selbst des Resorts nicht zu erkennen sein, aber Eddys rote Startboote werden im neuen Yachthafen ein dominierendes Merkmal bleiben.

Liste der Rockbands aus Minnesota

Am Dienstag, als die Besatzungen weiter an der Landschaftsgestaltung am Wasser arbeiteten, brauchte eine große Gruppe von Männern in der Nähe, um das 20 Tonnen schwere und 22 Fuß lange Flaggschiff rechtzeitig zum Eröffnungswochenende in den See zu bringen.