Comedian Jim Gaffigan nimmt Netflix-Special in Minneapolis auf

Viele Comics reflektieren heutzutage das Coronavirus. Aber es ist schwer vorstellbar, dass es jemand besser macht als Jim Gaffigan.

Der Veteranen-Stand-up zeigte, warum er am Freitag im Staatstheater, wo seine Wochenendauftritte für ein Netflix-Special aufgezeichnet werden, einen Vorsprung vor den anderen hat.

Seilrutsche für Kinder in meiner Nähe

Der 55-jährige Comic füllte einen Großteil seines 70-minütigen Sets mit bekannten Themen: Fettleibigkeit, fünf Kinder großziehen, sein pastöser Teint. Aber was wirklich auffiel, war Material über die Pandemie.

Er verglich die anhaltende Krise mit einer TV-Show, von der Sie dachten, sie sei abgesagt, nur um festzustellen, dass sie von Netflix aufgenommen wurde. Herauszufinden, welche Freunde Anti-Vaxxer sind, war wie eine 'Geschlechts-Enthüllungsparty für den Wahnsinn'. Die Tatsache, dass seine Kinder mit demselben Gerät zur Schule gingen, auf dem sie Minecraft spielen, ist dasselbe, als würde man ein Weight Watchers-Treffen in einem Wendy's abhalten.

Power-Vent-Warmwasserbereiter vs. Direct-Vent

Wie üblich hielt Gaffigan sein Material sauber - obwohl er einige Mitglieder in der ausverkauften Menge ein wenig verunsicherte, wenn er Marschkapellen nachjagte.

Meistens haben die Zuschauer es aufgefressen. Ihre Reaktion half zu erklären, warum sich immer mehr Top-Comics dafür entscheiden, TV-Specials in Minneapolis aufzunehmen; Jeff Foxworthy wird das State Theatre am 30. Oktober auch für eine Netflix-Aufnahme nutzen.

Gaffigan soll am Samstag zwei weitere Shows geben.