Clevelands Josh Naylor erleidet bei einer Kollision mit dem Zielfeld eine grauenvolle Beinverletzung

Die Kollision sah heftig aus, die Verletzung grauenhaft. Aber es ist der unerträgliche Schmerz von Josh Naylor, der am Sonntag bei beiden Teams im Target Field anhalten wird.

'Das ist ungefähr so ​​herausfordernd und hart und wirklich emotional von einem Ort, den man auf einem Baseballfeld sehen wird', sagte Twins-Manager Rocco Baldelli über das Spiel, das den rechten Feldspieler von Cleveland ins Krankenhaus brachte. »Wenn Sie das einmal gesehen haben, werden Sie es nicht mehr sehen. Es bringt auch Gefühle zum Vorschein und es ist manchmal schwer, sich neu zu konzentrieren. Wir werden an ihn denken.'

Jorge Polanco schickte Naylor einen Check-Swing-Fehler in die Richtung . Er krabbelte und behandschuhte es im flachen rechten Feld. Gerade als er den Ball erreichte, kollidierte er jedoch mit dem zweiten Basisspieler Ernie Clement, schleuderte Naylor in die Luft und den Ball aus seinem Handschuh.

Frankreich 19-jähriger Fußballspieler

Naylor wirbelte in der Luft herum und landete hart, wobei sein ganzes Gewicht auf sein rechtes Bein fiel, das unter ihm ungeschickt gedreht wurde.

Das Bein eindeutig gebrochen, begann Naylor sofort mit offensichtlichen Schmerzen im Außenfeld herumzurollen, als die Trainer herbeieilten, um zu helfen.

'Es ist schwer. Sie haben gesehen, wie er reagiert hat – es ist schwer, darauf nicht zu reagieren“, sagte Cleveland-Manager Terry Francona. 'Jeder denkt bestimmt an ihn.'

Besagter Zwillingsstarter J.A. Happ: „Ich möchte keine Wiederholung davon sehen. Du fühlst dich nicht gut, wenn du dir das ansiehst. Es sah weder gut aus noch klang es sehr gut. Wir hoffen das Beste für ihn.'



Sanitäter wurden gerufen und Naylors rechtes Bein wurde mit einem aufblasbaren Gipsverband versehen, bevor er auf einem Karren abtransportiert und dann mit einem Krankenwagen zum Hennepin County Medical Center gebracht wurde, wo er mehrere Stunden nach dem Spiel blieb. Francona sagte, Naylor habe eine Fraktur erlitten, machte aber keine Angaben.

Raue Heimkehr

Sam Hentges wird sich immer daran erinnern, wie toll es war, wieder auf dem Target Field-Hügel zu stehen. Vielleicht beschließt er, zu vergessen, was als nächstes geschah.

'Es war sehr cool', sagte das Produkt der Mounds View High School über seinen ersten Start in seiner Heimatstadt als großer Spieler. 'Es lief nicht so, wie wir es wollten, aber es war ein cooler Moment.'

Wie viele Töchter hat John Force?

Hentges, dessen letzte Leistung bei Target Field 2014 ein Shutout in der Klasse 3A-Staatsmeisterschaft war, fand die Aufstellung der Twins beeindruckender als die von Eden Prairie. Der Cleveland-Rookie gab in jedem der ersten vier Innings mindestens einen Run auf, insgesamt sechs über 3⅓, und ging auch in jedem einen Batter.

Sweet Martha's Cookies Reinvermögen

„Das Schwierigste ist, dass es ihm schwerfällt, sich zu wiederholen. Er wirft zum Beispiel einen wirklich guten Wurf und dann einen, der nicht dorthin führt, wo er ihn haben möchte“, sagte Francona. 'Wie wir in dieser Liga gesehen haben, kann das zu Problemen führen.'

Andrelton Simmons traf im zweiten Inning von Hentges einen Two-Run-Homer, und Josh Donaldson führte das dritte mit einem Upper-Deck-Blast an.

„Sie haben einige gute, erfahrene Schlagzeuger und ich bin einfach nie richtig in den Rhythmus gekommen. Die brechenden Bälle lösten keine Schwünge aus, wie sie es normalerweise tun, und der Fastball-Befehl war nicht großartig“, sagte Hentges, der Dutzende von Freunden und Familienmitgliedern in der angekündigten Menge von 20.215 hatte. 'Also einfach kein toller Tag im Baseballstadion.'

Usw.

• Byron Buxton war der einzige Twins-Spieler, der in der ersten Phase der Fanwahl als All-Star-Finalist gewählt wurde, teilte MLB mit. Die All-Star-Starter werden nach Ende der Phase 2 am Donnerstag bekannt gegeben. Buxton, der seit dem 5. Mai nur drei Spiele bestritten hat, wird nicht gesund genug sein, um zu spielen, wenn er zum Start gewählt wird, würde aber wahrscheinlich an den Feierlichkeiten in Denver teilnehmen.

• Happs Inspektionen durch den Schiedsrichter Chris Guccione waren komplizierter als die meisten anderen, wegen Blasen an Happs linker Hand. Happ durfte einen nassen Lappen in der Tasche tragen, um seine Finger anzufeuchten, da er sie wegen der Blasen nicht lecken konnte, und Guccione beriet sich zwischen den Innings mit Baldelli und Happ darüber.