C.J.: Ex-Meteorologe Patrick Hammer soll noch Chef des WGRZ werden

Die DWI-Verhaftung des ehemaligen Twin Cities-Meteorologen Patrick Hammer in Buffalo, New York, kostete ihn nicht die Beförderung, die er erwartet hatte.

Das hat mir Hammer am Montag gesagt, als ich ihn wegen des Buffalo News-Artikels von letzter Woche kontaktierte, der sich so liest, als ob Hammer nicht Chefmeteorologe am WGRZ werden würde.

In einer privaten Twitter-Nachricht schrieb Hammer: „Hey C.J., immer noch zum ‚Chief Meteorologist‘ befördert, arbeitet aber am Morgen. Dies ist nicht die typische Anordnung, aber einige Stationen gehen diesen Weg. Es bietet den Vorteil, dass Sie Ihre Kinder tatsächlich sehen.“

Als ich erleichtert antwortete, dass die DWI-Verhaftung im November den Chefjob nicht entgleist, antwortete Hammer:

„Nun, das hätte es sicher haben können. Ich habe mich und meine Familie wirklich in eine schwierige Lage gebracht. Es wurde vor Gericht so gut es ging gelöst, dann holte mich der Sender nach ein paar Monaten zurück. Dieser Plan mit der Morgenshow wurde erst vor kurzem entwickelt und wurde nicht von meiner Knochenkopf-Entscheidung im November beeinflusst.“

Als Hammer die Twin Cities verließ, wo er einen längeren Aufenthalt bei KSTP-TV und einen kürzeren Aufenthalt bei KARE 11 hatte, freute er sich darauf, wieder einen Job zu haben und die Aussicht, nach Kevin O’Connells Pensionierung der Hauptmeteorologe zu werden. Gesehen: Jaleel White wurde gesehen, wie er eine Show auf der State Fair aufzeichnete.

Eine Buffalo News-Geschichte besagt, dass Hammer möglicherweise zur Arbeit in der Morgenshow versetzt wird, weil eine Wettersprecherin gesagt hat, dass sie diese Schicht satt hat. Die Geschichte beinhaltete viele andere wetterbedingte bewegliche Teile, die uns nicht interessieren, und dieser Absatz, der mich veranlasste, Hammer anzurufen: „Hammer wurde ursprünglich eingestellt, um O’Connell zu ersetzen. Es war jedoch kein Geheimnis in den Hallen von Channel 2, dass kürzlich eine Parade von Meteorologen nach O’Connells Position befragt wurde. Das führte zu Spekulationen, dass Hammer in den Morgen ziehen würde.“



Per E-Mail sagte mir Alan Pergament, Mitarbeiter von Buffalo News: „Ja, er wird auch nach dem Rücktritt von Kevin O’Connell im Januar der Chefmeteorologe bleiben.“

Messefans spülen „Urkel“ aus

Jaleel White, Steve Urkel von „Family Matters“, twitterte Bilder mit Fans, die ihn auf der State Fair entdeckten, obwohl er eine Art Geheimauftrag hatte.

Damenhemd gesteckt oder nicht gesteckt

„Er war für einen Teil einer Aufzeichnung einer Show in der Stadt. Auch die Messe wird Teil dieser Aufzeichnungen sein“, sagt Brienna Schütte, Marketing- und Kommunikationsmanagerin der Messe. 'Ich habe eine [Vertraulichkeitsvereinbarung] unterzeichnet, daher kann ich Ihnen nicht sagen, was die Show ist.'

Dustin Hoffman bei COV . gesichtet

Klingt, als wäre Dustin Hoffman in der Stadt zu Besuch bei seinen Enkeln.

„Ich habe Dustin Hoffman bei COV in Wayzata [letzte Woche] gesehen, auf einem abgesperrten Terrassenbereich mit einer blonden Freundin unter der COV-Beschilderung sitzend. Er war es, denn in dem Moment, als wir in seine Nähe kamen, sagten uns Mitarbeiter, es sei eine „private“ Party, und Dustin sah besorgt aus, dass wir ein Foto machen würden. (Er hatte einen weißen Vollbart, aber er war es eindeutig.)“, schrieb meine Tippgeberin Monica per E-Mail.

Da Hoffman nicht zu den Schauspielern gehört, die dafür bekannt sind, mit „Blondinen“ unterwegs zu sein, mit denen er nicht gesehen werden sollte, vermute ich, dass er a) versucht hat, sich zurückzuhalten, weil es anstrengend sein kann andere Familienmitglieder, wenn eine große Berühmtheit in der Gruppe ist oder b) Bedenken vortäuscht.

kleinstes Boot, um den Atlantik zu überqueren

Als ich 2010 über Hoffmans Essen in der Bar La Grassa schrieb, hatte er viel Spaß mit Leuten, die versuchten, sein Foto zu machen.

Montag hatte ich ein unterhaltsames, umständliches Gespräch mit einem Typen von COV, der sagte, er sei der GM.

'Sie wissen, dass ich es vorziehe, das nicht zu kommentieren', sagte der GM.

Was lieber nicht kommentieren?

»Auf Ihre Frage nach Dustin Hoffman. Ich weiß nicht, wohin das führt.“

Ich sagte ihm.

„Ahh, ich bin bei einer privaten Eigentümergruppe. Ich kann sie fragen, ob sie bereit wären, das Thema zu diskutieren.“

Ich warte auf eine Antwort.

Als ich Monica fragte, ob sie ein Foto von Hoffman gemacht hätte, schrieb sie: „Nein. Die Wahrheit ist, wir wollten ein Bild von uns beim COV-Schild, und in dem Moment, in dem wir uns ihm näherten und ihn sahen, waren die Mitarbeiter über uns hinweg und Dustin wirkte nervös, obwohl er unter dem Schild 'ausgestellt' war . Angesichts der Tatsache, wie schnell die Mitarbeiter um uns herum waren und ihn sahen, besteht kein Zweifel, dass er es war. Nur nicht sicher, was er dort tat. Er saß mit einer etwa 50-jährigen blonden Frau auf einer so genannten Privatparty.“

Big KAT bekommt den Respekt

Andrew Brundidge, jetzt 10, der Junge, der einen Brief an Gouverneur Dayton schrieb, nachdem Philando Castile getötet wurde, war ein besonderer Gast am Sonntag des Lynx.

Brundidge sagte Matt Bare, dem Verkaufsleiter der Basketballakademie, dass der OKC Thunder sein Lieblingsteam der NBA sei, und erklärte damit seine Kopfbedeckung. Er ist ein eingefleischter Russell Westbrook-Fan.

Bare wollte wissen, ob die Timberwolves zumindest Zweiter wurden. Brundedge sagte ja. „Sie müssen [Karl-Anthony] Towns respektieren.“ Es gibt ein Video von Andrews Reise zum Lynx.

C.J. ist unter cj@startribune.com erreichbar und in Fox 9s „Jason Show“ und „Buzz“ zu sehen. E-Mailer, bitte Betreff angeben; „Hallo“ zählt nicht. Anhänge werden nicht geöffnet.