Brian Dozier, ein All-Star der Zwillinge, geht mit 33 in den Ruhestand

FORT MYERS, Florida – Immer wenn ein beliebter Twins-Spieler – von Brad Radke, Joe Nathan, Michael Cuddyer, Torii Hunter bis hin zu den M & M-Jungs – eine Pressekonferenz zum Ruhestand hat, ist die Organisation in Kraft.

Die Zoom-Version davon ereignete sich am Donnerstag, als Brian Dozier, 33, seinen Rücktritt nach neun Spielzeiten ankündigte, darunter sieben bei den Zwillingen. Dozier grinste ständig, als Ron Gardenhire, Paul Molitor, Eduardo Escobar, Terry Ryan, Josh Willingham und sogar der Clubhaus-Major-Domo Rod McCormick auf der Leinwand erschienen, um Nr. 2 einen glücklichen Ruhestand zu wünschen.

»Du weißt, wie sehr ich dich respektiere, Mann«, sagte Escobar, der aus einer Teambesprechung der Diamondbacks kam, um Dozier zu gratulieren. „Du hast mir beigebracht, wie man dieses Spiel richtig spielt, Mann. Deshalb bin ich immer noch hier.'

Escobar war der Teamkollege, der mit Doziers Hilfe gute Zeiten erlebt und schlechte Zeiten ertragen hat. Gardenhire war der Manager, der Dozier sagte, er solle nach seiner Rookie-Saison aufhören, Bodenbälle zu nehmen, als die Zwillinge ihn zu ihrem Vollzeit-Zweitspieler machten. Molitor war der Manager, der davon profitierte, als Dozier seine Macht freisetzte und 2016 42 Homeruns schoss – der einzige Twin außer Harmon Killebrew und Nelson Cruz, der 40 in einer Saison erreichte.

'Zusätzlich zu dieser Leistung haben Sie sich einfach um Ihre Teamkollegen gekümmert und alle besser gemacht', sagte Molitor. 'Du warst nie egoistisch bei allem, was du tust.'

Bild einer Baumschwalbe

Von den 192 Homeruns, die Dozier in seiner Karriere traf, kamen 167 als zweiter Basisspieler für die Twins, ein Vereinsrekord. Von 2014 bis 17 erreichte er 127 Homeruns, die sechstmeisten in der American League.

Brian Dozier Karrierestatistiken



Er wurde im Juli 2018 an die Dodgers gehandelt und spielte in 47 Spielen. Im Jahr 2019 unterschrieb er als Free Agent bei den Nationals, die einen schrecklichen Start zum Gewinn der World Series abschüttelten, aber während der Saison nur 0,238 erreichte und in der Nachsaison 0 für 6 ging. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Padres-Organisation unterschrieb Dozier im Juli 2020 bei den Mets, spielte aber nur in sieben Spielen, bevor er einen Monat später freigelassen wurde, und er begann zu erkennen, dass seine Zeit möglicherweise abgelaufen war. Nachdem er darüber nachgedacht hatte, in der Nebensaison in den Ruhestand zu gehen, machte er es am Donnerstag offiziell.

'Ich war gesegnet, so gesegnet, dass ich während meiner gesamten Karriere für so gute Manager und General Manager spielen konnte und für einige Leute, die ich für immer respektiere und sie für immer Freunde nenne', sagte Dozier. 'Ich habe für einige großartige Organisationen gespielt und deshalb schätze ich Sie alle.'

Wie viele Menardenläden gibt es?

Gardenhire zeigte natürlich seinen typischen Humor, während er Dozier grüßte.

'Einer der nettesten Menschen, die ich je in meinem Leben erlebt habe, und es hat es wirklich genossen, ihn als Spieler wachsen zu sehen', sagte Gardenhire, 'und natürlich, nachdem ich gegangen war, fing er an, Bomben auf alle Sitze zu schlagen.'

St. Paul Saints eröffnet am 6. April den 142-Spielplan

St. Paul Saints eröffnet am 6. April den 142-Spielplan

Nach kürzeren Zeitplänen als unabhängiges Minor-League-Team werden die Saints nun 142 Spiele gegen sechs Gegner in der Midwest Division der Klasse AAA bestreiten