Best Buy arbeitet mit Instacart zusammen, um eine erweiterte Lieferung am selben Tag anzubieten

Best Buy Co. arbeitet mit Instacart, einem landesweiten Lebensmittellieferdienst, zusammen, um Produkte aus fast allen Best Buy-Geschäften noch am selben Tag zu liefern.

Käufer können Instacart.com verwenden, um eine breite Palette von Artikeln von Best Buy zu kaufen, darunter Laptops, Fernseher und Kleingeräte, sagte Instacart am Dienstag.

Das in Richfield ansässige Unternehmen Best Buy bietet seit Jahren die Lieferung am selben Tag an und hat verschiedene Partner in Anspruch genommen. Es liefert in einigen Märkten mit eigenen Mitarbeitern und arbeitet seit kurzem mit Shipt, der Liefereinheit der Target Corp., für ähnliche Dienstleistungen zusammen.

'Da sich die Leute an Fernarbeit und Fernunterricht gewöhnt haben, haben wir auf unserem Marktplatz eine erhöhte Nachfrage nach der Lieferung von Elektronik am selben Tag festgestellt', sagte Chris Rogers, Vice President of Retail bei Instacart, in einer Erklärung.

„Wir sind stolz darauf, mit Best Buy – dem größten Einzelhändler für Unterhaltungselektronik in den USA – zusammenzuarbeiten, um Kunden im ganzen Land eine neue Möglichkeit zu bieten, die benötigten Technologieprodukte noch am selben Tag geliefert zu bekommen“, sagte er.

Das in San Francisco ansässige Unternehmen Instacart kündigte außerdem eine neue „zertifizierte Lieferfunktion“ an, die Kunden eine größere Auswahl an „hochwertigen Artikeln“ bietet, die zuvor nicht auf Instacart für die Lieferung am selben Tag erhältlich waren, wie zum Beispiel hochwertige Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung.

Das Same-Day-Delivery-Geschäft ist inmitten der Coronavirus-Pandemie weiter gewachsen. Letztes Quartal von Best Buy war der beste Online-Verkauf aller Zeiten mit einem vergleichbaren Online-Umsatz, der sich auf 4,9 Milliarden US-Dollar mehr als verdreifacht hat.



Im August sagte Corie Barry, CEO von Best Buy, dass Filialmitarbeiter an 200 Best Buy-Standorten Kunden noch am selben Tag beliefern. Sie sagte auch, dass der Elektronikhändler ein Pilotprojekt für den Versand ab dem Laden starten werde, bei dem etwa 250 Geschäfte Hub-Geschäftsstandorte sein und deutlich mehr Online-Bestellungen als normale Geschäfte versenden würden. Hub-Stores wurden aufgrund ihres Platzangebots, ihrer Nähe zu Spediteurpartnern und ihrer Fähigkeit, Lieferungen am selben und nächsten Tag zu unterstützen, ausgewählt.

'Das Einkaufsverhalten der Kunden wird sich nachhaltig verändern, noch digitaler und die Kunden haben die volle Kontrolle darüber, wie sie einkaufen möchten', sagte Barry.

Best Buy hat noch keine neuen Details zu seinen Fulfillment-Initiativen veröffentlicht. Das Unternehmen soll nächste Woche die Ergebnisse des dritten Quartals veröffentlichen.

Best Buy Vielfalt und Inklusion

Shipt im Besitz von Target bietet seit September mit seinem Shipt Driven-Service für Best Buy die Lieferung am selben Tag an, bei dem seine Fahrer Produkte für Geschäfte liefern, aber der eigentliche Einkauf von den Mitarbeitern des Ladens erledigt wird.

Twitter: @nicolenorfleet