Anthony Edwards: Minnesotas charismatischster Star seit Kirby Puckett?

Für Anthony Edwards war es ein ziemlicher Start ins Jahr.

Der Wolves Guard kommt auf durchschnittlich 25,3 Punkte, 7,8 Rebounds und 3,5 Assists für die 3:1 Wolves, die beim Titelverteidiger Bucks einen beeindruckenden Straßensieg feiern.

Und dieser Sieg kam, nachdem Edwards das egoistische Spiel der Wölfe – einschließlich seiner selbst – als Schuldigen für offensive Probleme bezeichnet hatte, die zu ihrer einzigen Niederlage des Jahres gegen die Pelikane führten. Edwards hat bereits zahlreiche Beispiele für Führung, Humor und Überschwang geliefert, ganz zu schweigen von dynamischem Spiel.

Nicht zu vergessen: Im August ist er erst 20 Jahre alt geworden.

Der fortgesetzte Aufstieg von Edwards hat bei den Wolves-Fans viel Optimismus ausgelöst, darunter ein Podcast-Hörer von Daily Delivery, der sich auf Twitter mit einer Frage zu Edwards in Bezug auf seine Sportkollegen aus Minnesota einschaltete.

Teddy Bridgewater Madden 16 Bewertungen

@RandBall Ich spiele weiter @theantedwards_ Postgame Presser von letzter Nacht in meinem Kopf. Hier also eine Frage an den Podcast. Wann hatten wir das letzte Mal einen so charismatischen Sportler in der Stadt, der auch ein Star ist. Ich wage zu sagen, dass es möglicherweise nicht seit Kirby . ist

— Dearminnesotasports (@dearMNsports) 29. Oktober 2021

Ein Vergleich mit Kirby Pucketts Leistungen auf dem Feld und seiner Persönlichkeit als Spieler ist ungefähr so ​​hoch wie ein Kompliment, das ein Minnesota-Athlet erhalten kann. Puckett war ein klarer Anführer, jemand, der mit Freude spielte und natürlich zweifacher World Series-Champion und Hall of Famer.



Edwards hat noch eine Million Meilen vor sich, bevor dieser vollständige Vergleich gültig ist. Aber wie ich im Podcast vom Freitag erwähnt habe , es ist eine interessante Frage, über die man nachdenken sollte.

thomas trains namen und nummern

Die drei Athleten, die mir nach Puckett schnell in den Sinn kamen, waren Kevin Garnett, Randy Moss und Lindsay Whalen. Torii Hunter und Adrian Peterson kamen auch in mein Gehirn.

Garnett und Moss strotzten zu Beginn ihrer Karriere vor jugendlicher Ausgelassenheit und farbenfrohen Persönlichkeiten. Das änderte sich etwas, als sie die Mitte ihrer Karriere erreichten und die Flitterwochenphase mit den Fans überstanden haben. Es würde mich also interessieren, wie sich Edwards' Handlungsbogen entwickelt, wenn Potenziale in Produktion umgesetzt werden und Erwartungen geweckt werden.

Whalen ließ ihren Überschwang in Schüben aus, und ihr komödiantisches Timing war im Vergleich zu den Ausbrüchen des Bewusstseinsstroms, die wir bisher von Edwards gesehen haben, immer unauffälliger. Als Anführer hat Whalen nur wenige Kollegen.

Es gibt einige hohe Latten für Edwards, aber die Schritte, die er bisher unternommen hat, sind ermutigend. Wie bei den meisten Dingen ist es ein Gespräch, das es wahrscheinlich wert ist, in 5-10 Jahren noch einmal aufzugreifen, wenn wir einen vollständigen Satz von Fakten haben.

Wolfswächter Edwards verbreitet Freude:

Wolfswächter Edwards verbreitet Freude: 'Ich genieße es einfach, jeden Morgen aufzuwachen'

Der Profi im zweiten Jahr, Anthony Edwards, hat in der vergangenen Saison große Fortschritte gemacht und hat den erfahrenen Guard Patrick Beverley, der ihn in seinem zweiten Jahr vorantreibt.