Alexander: Musikdateien auf einen neuen PC übertragen

F: Ich habe mit Windows Media Player mehr als 400 Musik-CDs auf meinen Windows Vista-PC kopiert (kopiert). Vom PC konnte ich die Songs auf meinen MP3-Player übertragen. Jetzt habe ich einen neuen Windows 7 Laptop. Wie kann ich all diese Songs von meinem alten PC auf meinen neuen übertragen und die Songdateien sichern?

beth ford land o seen

Terry Knight, Hügel

A: Suchen Sie zuerst die Songs auf Ihrem alten PC. Wenn Sie die CDs gerippt haben, hat Windows Media Player die Songs als digitale Songdateien im Musikordner des PCs gespeichert. In diesem Ordner finden Sie Unterordner, die nach den Künstlern benannt sind, die die Songs erstellt haben. Verwenden Sie Windows Explorer, um diese Ordner auf ein USB-Flash-Laufwerk oder eine externe Festplatte zu kopieren.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen Musikordner auf dem alten Computer und wählen Sie im resultierenden Menü 'Kopieren'. Öffnen Sie dann das Flash-Laufwerk oder die externe Festplatte im Windows Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie 'Einfügen'. Um Zeit zu sparen, können Sie mehrere Ordner gleichzeitig definieren, indem Sie den Musikordner öffnen und die linke Maustaste gedrückt halten, während Sie die Maus über mehrere Ordner ziehen. Der Bereich um die Ordner wird blau. Kopieren Sie dann die Ordnergruppe und fügen Sie sie ein.

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Flash-Laufwerk oder die externe Festplatte an den neuen Computer an, kopieren Sie die Songdateien vom Speichergerät und fügen Sie die Dateien in den Musikordner auf dem neuen PC ein. Sie können die Songs als Sicherungskopien auf dem Flash-Laufwerk oder der Festplatte belassen.

Sie werden viele Daten verschieben, wahrscheinlich mehr als 20 Gigabyte. Stellen Sie sicher, dass Ihr tragbares Speichergerät über genügend Kapazität verfügt. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie die Daten in Segmenten verschieben. Das Verschieben der Songdateien dauert je nach Geschwindigkeit Ihrer USB-Verbindungen zwischen 25 Minuten und einigen Stunden.

F: Mein neuer Touchscreen-Laptop von Hewlett-Packard verliert ständig seine Wi-Fi-Verbindung zu meinem Heimnetzwerk. Die Servicemitarbeiter von HP versuchten, Remote-Reparaturen durchzuführen, indem sie mich den PC über ein Ethernet-Kabel mit meinem WLAN-Router verbinden ließen, aber nichts funktionierte. Dann ersetzten sie die Wi-Fi-Karte des PCs, aber das Wi-Fi funktionierte nur 15 Minuten, bevor es ausfiel. HP sagt jetzt, dass das Problem wahrscheinlich von meinem Internetdienstanbieter verursacht wird, aber ich bezweifle, dass ich zwei ältere HP-Laptops habe, die mit meinem Wi-Fi-Heimnetzwerk problemlos funktionieren. Was kann ich tun?



Einkaufszentrum aus Zedernholz und Stein von Amerika

Tony Capraro, Manchester, N.H.

A: Da die Ersatz-Wi-Fi-Karte nicht funktioniert hat, vermute ich einen Fehler in der Hauptplatine des PCs. Teilen Sie HP mit, dass Ihr neuer PC defekt ist und dass Sie ihn im Rahmen Ihrer einjährigen eingeschränkten Garantie austauschen möchten, die „Material- oder Verarbeitungsfehler“ abdeckt. Im Rahmen der Garantie hat HP die Möglichkeit, „reparieren, ersetzen oder erstatten“ zu lassen.

Ihre anderen Optionen sind, den Computer über ein Ethernet-Kabel mit dem Wi-Fi-Router zu verbinden oder einen USB-WLAN-Adapter für etwa 40 US-Dollar zu kaufen. Dieser Adapter würde die Wi-Fi-Karte in Ihrem PC ersetzen, obwohl er möglicherweise nicht funktioniert, wenn der Fehler im neuen Computer liegt.

Senden Sie technische Fragen per E-Mail an steve.j.alexander@gmail.com oder schreiben Sie an Tech Q&A, 425 Portland Av. S., Minneapolis, MN 55488. Geben Sie Name, Ort und Telefonnummer an.