Das Leben eines Fasans: Zerbrechlich und kurz

Besorgt über den anhaltenden Verlust des Lebensraums von Fasanen und die abnehmende Population von Ringnecks und Ringneck-Jägern forderte Gouverneur Mark Dayton, dass am Samstag in Marshall der allererste Fasanengipfel abgehalten wird. Zu der Veranstaltung werden etwa 300 Personen erwartet, die nach Lösungen für das Fasanenproblem suchen sollen.

Hier sind Fakten über den Vogel im Rampenlicht:

1881 und 1916

Als Ringhalsfasane zum ersten Mal erfolgreich aus China in die Vereinigten Staaten importiert wurden; als die Vögel in Minnesota erfolgreich freigelassen wurden.

Feed-Loader

Nisten: Die Nistsaison beginnt mit der Balz, wenn sich Hähne aus der Winterdecke verstreuen, um Territorien zu etablieren. Hennen, die vom Krähen angezogen werden, suchen Hähne, und wenn sie eine gute Nistdecke finden, beginnen sie mit dem Nestbau. Hennen legen jeden Tag ein Ei. Das durchschnittliche Gelege beträgt 12. Ungefähr 23 Tage nach Beginn der Inkubation schlüpfen die Eier. Fasane nisten wieder, wenn ihre Nester zerstört werden, aber nicht, wenn ihre Brut durch Wetter oder Raubtiere zerstört wird.

Mittleres Schlüpfdatum: 8. Juni für die letzten 26 Jahre. Anzahl der Küken, die pro Brut schlüpfen, 5.1.



Wachstum: Frisch geschlüpfte Küken wiegen zwei Drittel einer Unze. Sie sind mit Flaumfedern bedeckt und können laufen und sich selbst ernähren. Nach drei Wochen können sie etwa 150 Fuß fliegen.

Nahrung: Fasane fressen Insekten, Unkrautsamen, Mais, Sojabohnen und andere Nutzpflanzen. Insekten sind die Hauptnahrung für junge Küken. Das Protein hilft ihnen, schnell zu wachsen. Nach fünf Wochen können Küken fast ein halbes Pfund wiegen.

bauer besitzt den moment store

Überleben im Winter

Die Winter in Minnesota stellen ein großes Risiko für Fasane dar. Sie frieren selten oder verhungern, aber oft konzentrieren sich Schnee und Kälte auf Vögel, was sie anfälliger für Raubtiere und Stürme macht. Bei extremem Winterwetter können Fasane bis zu zwei Wochen ohne Nahrung auskommen, indem sie ihren Stoffwechsel und ihren Energiebedarf reduzieren.

Hartes Leben, kurzes Leben

• Die Henne bleibt 8 bis 10 Wochen bei der Brut, aber selbst unter ihrem wachsamen Auge geht die Hälfte der Brut der Sterblichkeit verloren. Wenn Fasane 16 Wochen alt werden, ist ihr Gefieder praktisch nicht mehr von Erwachsenen zu unterscheiden.

• Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt weniger als ein Jahr. Fuchs, Kojote, Eulen und Falken sind primäre Raubtiere. Und Waschbären und Stinktiere fressen Fasaneneier.

Durchschnittliche Ernte

Letzte 10 Jahre: 414.537 Vögel

wie haben die seltenen eine kabinengenehmigung bekommen

2013: 169.100

Jäger töten schätzungsweise 65 Prozent der Herbsthähne oder etwa 25 Prozent der gesamten Herbstfasanenpopulation. Da Fasane jedoch polygam sind, wirkt sich der Verlust dieser Hähne nicht auf die Gesamtbevölkerung aus. Feed-Loader

Jäger/Lebensraum

95.951

Durchschnittliche Anzahl der Fasanenjäger in den letzten 10 Jahren

62.110

Geschätzte Zahl der Fasanenjäger im Jahr 2013

24.634 Feed Loader Frisch geborene Fasane verbringen ihre ersten Tage in einer beheizten Scheune auf der Wild Acres Farm in Pequot Lakes 26. Mai 2013. (Foto von Courtney Perry)

Fasanen für immer Mitglieder in Minnesota

1,633 Millionen Morgen

Menge des ungestörten Grünlandlebensraums heute im Fasanengebiet des Landes

1,72 Millionen Hektar

Betrag im Jahr 2007